Das Twingoforum...
Tauchlack für Innenbeleuchtung - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Tuning (/forum-54.html)
+--- Forum: Leuchten - Tuning (/forum-53.html)
+--- Thema: Tauchlack für Innenbeleuchtung (/thread-1132.html)



Tauchlack für Innenbeleuchtung - iVerdeM - 11.05.2003 18:34

hat das schon mal jemand von euch probiert? - gibts relativ günstig auf ebay. Soll für Tacho und so gehen.

Einfach lämpchen eintunken trocknen lassen, fertig.

Nur wird sowas dann auch richtig blau? besonders da die normale Beleuchtung von den Schaltern ja grün ist. Gibt das ein ordentliches Ergebnis?


- battle.rat - 12.05.2003 11:52

Ich hab's mit Glühbirnenlack von Monaco in blau probiert. Ergebnis:
Ungleichmäßige und sehr dunkle Ausleuchtung und der Lack löst sich zumindest bei der Leuchte vorne wieder ab, verfärbt sich grün und beginnt zu "splittern". An den Tacho habe ich mich damit schon gar nicht mehr rangetraut, im Kofferraum sieht's dagegen ziemlich gut aus und da gibt es keine Probleme.


- [V.D.E.]Sniperboy - 12.05.2003 13:26

bei mir genauso. übelste verfärbungen. ich würds lassen.

gruß


- DigDog - 12.05.2003 17:11

ode reinfach nich die birne lacken sondern das plastikteil mal rein tunken, das wird dann doch nicht ganz heiß, und glaub gibt auch nen lack ausser dose (sprühkrams) für so beleuchtungsteile (bzw. das plastik) .. hab zumindest irgend sowas letztens gesehn .. weis nur nich mehr wo *gg* Rolling Eyes


- battle.rat - 12.05.2003 21:27

dann probiers lieber zuerst mit blauer folie... sollte billiger sein und auch funktionieren Wink


- iVerdeM - 13.05.2003 07:53

blaue Folie für die Schalterbeleuchtung? geht das?

Was mir noch eingefallen ist - von Revel gibts so für Modellbau verschiedene Lacke - ein Döschen für 1 Euro nochwas. Damit hab ich mal so nen Kleinen Halogenstrahler im Zimmer rot gemacht und ist kaum ausgebleicht - mal sehen obs die auch in blau/transparent gibt.