Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Verfasser Nachricht
RoLo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #1
Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Hallo

Ich habe hier im Forum versucht etwas zu der Zangsentlüftung im Kofferraum zu finden habe allerdings
nur etwas gefunden im Zusammenhang mit wasser im Kofferraum.

Ich habe eine andere Frage.
Ich habe bei mir im Kofferraum ein Plastikteil liegen, daß wohl mal beim Ein- / ausladen herausgelöst wurde.
Ich habe es erstmal für die Abdeckung von dem Luftauslass (Zwangsentlüftung) gehalten.

Mein Problem ist nur, daß ich keine Idee habe wie das Teil befestigt war. Das Kunststoffteil hat zwei (ich sage jetzt mal) Noppen
aber ich sehe in der Heckwand (an der innenseite) keine Löcher wo ich die Noppen einrasten / reinschieben könnte.

Kann mir vielleicht einer helfen wie ich das Kunststoffteil wieder richtig anbringe.

Anbei noch Bilder von dem Kunststoffteil und von der Stelle wo ich vermute das es hingehört.

Schon mal vielen Dank für jede Hilfreiche Antwort
Gruß Roman
11.02.2019 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RoLo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Hallo
Da ist was mit den Bildern nicht richtig gelaufen
Ich probiere es noch mal

[Bild: twingo-11214358-GkT.jpg]

[Bild: twingo-11214437-3b3.jpg]

[Bild: twingo-11214500-oEp.jpg]

[Bild: twingo-11214528-IZr.jpg]

[Bild: twingo-11214547-5Up.jpg]
11.02.2019 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 339
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 119
89x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Das gehört in den Motorraum. Google meint dazu:

"Neue Abdeckung Luftansaugung im Motorraum Renault Twingo I Et.Nr. 7700413734".

Unter "Bilder" findest Du auch die Stelle, wo es hingehört.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
12.02.2019 07:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RoLo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Hallo Fred
Danke für deine Antwort
Ich weiß ja nicht ob du dich auf den folgenden Link beziehst

https://www.ebay.de/itm/Neue-Abdeckung-L...3150202188

aber ich kann dazu nur folgendes sagen
Das abgebildete Teil ist identisch mit dem von mir. Auf der Tütenbezeichnung kann ich allerdings nichts weiter entnehmen außer das die Nr. stimmt.

Woher derjenige der die Anzeige eingestellt hat (da im Link) sein Wissen hat, das es sich um eine Abdeckung-Luftansaugung-im-Motorraum
handelt weiß ich nicht, aber ich hab mir das jetzt gerade bei meinem Twingo angeschaut ob das Teil da bei den Lufteinlässen passt.
Ich sehe nicht das es da irgendwo hin gehört .
Wenn du ein Bild hast wo es eingebaut ist (ich hab keins gefunden) dann stell den Link oder gleich das Bild bitte hier ein.

Trotzdem vielen Dank für deine Mühe
Gruß Roman
12.02.2019 10:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
tutzitu Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
22x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Da sieht man das Teil. Ist die Abdeckung von der Zwangsbelüftung im Kofferraum.

[Bild: twingo-12154409-2Ws.jpg]
12.02.2019 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: RoLo
RoLo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Hallo Tutzitu
Danke für deine Antwort und das Bild

Ja, das ist genau die Stelle die ich auch für die richtige Stelle gehalten habe.

Was allerdings noch nicht geklärt ist: Wie ist das Teil befestigt?
Die dort verlaufenden Kabel kann ich in das Teil einklippen.
Ein passendes Loch für eine Schraube sehe ich da auch nicht.
Hast du einen Twingo 1 wo du mal nachschauen kannst wie das Teil bei dir befestigt ist?

Aber es kann doch ncht sein, daß das Teil da nur an den Kabeln eingeklippt ist
und an sonsten da lose da rum hängt.
Das klappert doch dann am Blech vom Heck des Twingos ??

Sonst bleibt nur die Lösung das Ganze mit Panzerband oder was ähnlichem fest zu kleben??

Erst mal Danke Vieleicht hat ja doch noch jemand einen Hinweis wie es befestigt ist.
Gruß Roman
12.02.2019 16:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
tutzitu Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
22x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Ich mache heute Abend mal ein Bild von und stelle es ein.
13.02.2019 11:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: RoLo
tutzitu Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
22x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Und hier nun 2 Bilder von der Befestigung. Die beiden Kerben im Blech sind von oben gut zu sehen. Darunter sind die Löcher wo der Haltestifft rein kommt.

[Bild: twingo-14084354-3RJ.jpg]

[Bild: twingo-14084426-i8d.jpg]
14.02.2019 08:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Orange , RoLo
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
****

Beiträge: 598
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 115
91x gedankt in 69 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Ich vermute mal, dass Rolos Problem bei den Spreitznieten liegt. Im Internetangebot sind die ganz gut zu sehen:

[Bild: twingo-14122112-lbq.jpg]


Wenn die beim Abbau der Abdeckung kaputt gegangen sind (machen die ja ganz gerne mal) müsste man schauen, ob die austauschbar sind. Wenn sie als Spritzguss komplett mit der Abdeckung ein Teil sind, ist Basteln angesagt. Ich hab mir neulich mal einen Sortimentskasten Spreiznieten zugelegt, die kosten nicht die Welt...
14.02.2019 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: RoLo
RoLo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kunststoffabdeckung für Zwangsentlüftung
Hallo

Ja, du (Orange) hast Recht an den Spreiznieten hat es gelegen. Die waren bei mir beide abgerissen und ich hab es nicht gesehen (Entschuldigung), die waren so glatt abgebrochen und deswegen und weil es beide waren hab ich nicht gleich erkannt, daß da oberhalb im nicht defekten Zustand solche Spreitznieten sind. Siehe hierzu meine Bilder 1 und 4
Ich hab gedacht der vorhandene Rest müsste irgendwo in einen Schlitz eingeschoben werden oder so.

Nun, inzwischen hatte ich auch Kontakt zu einem anderen Twingofahrer und mit dem zusammen konnte ich mir anschauen wie das Teil bei ihm befestigt war.
Ergebnis: bei mir waren 3 Sachen abgebrochen, die zwei Spreitznieten oben und ein gelber Klipp (Stöpsel) der im Belch der Heckwand sitzt und der in die „Nase“ (neben der Einprägung Renault) einrastet .

Ok ich hab das ganze jetzt auf die brutale Weise gelöst und das Teil mit 2 Blechschrauben am Heckblech befestigt plus Rostschutz.
Aus die Maus, ich hab mich schon zu lange mit dem Scheiß beschäftigt.

Danke an alle für eure Hilfe, Bilder und Beiträge Danke ihr seid echt großartig.
Gruß Roman
15.02.2019 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation