Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsen Umbau
Verfasser Nachricht
Rudi cb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 20
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Bremsen Umbau
Hallo !
Ich bin neu hier und habe auch div. Themen schon studiert.
Ich möchte den Twingo meiner Tochter BJ98 43KW von Bendix auf Lucas Bremsen umbauen.
Die Bremsleistung is mit den Bendix mehr als besch........., obwohl Scheiben und Beläge gut aussehen.
Was soll ich genau nehmen?
Belüftete oder die Vollmat.?, und welche kann ich unter die 13"Felge drannschrauben?
Ich benötige ein paar TppsConfused.

Bis dann Gruß Rudi!
12.09.2014 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1219x gedankt in 1026 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bremsen Umbau
Die vom Phase II (10/98-8/2000) passen noch unter die 13er Felgen. Die Scheiben dazu sind 12mm dick, massiv und ich glaube 238mm groß. Die 259er Scheiben vom Phase III brauchen 14er Felgen. Ob der HBZ verschieden ist, kann ich dir nicht sagen. Hast du ABS?

Auch der Hersteller der Bremsteile spielt eine Rolle. Ich habe letztlich ATE eingebaut und war dann mit der Bremsleistung zufrieden (Phase II). Achte darauf, dass die Führungsbolzen wirklich freigängig sind, mit Plastilube schmieren.

Dein Motorcode ist D7F. Zahnriemenwechsel spätestens nach 5 Jahren.
12.09.2014 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
Rudi cb Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 20
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bremsen Umbau
Hallo und danke für die schnelle infoVery Happy!
Die kleine hat ABS!
Der Zahnriemen wurde schon mal gewechselt. Muss er alle 5 Jahre raus , egal bei welcher Km Leistung?

Wieviel besser macht sich der Umbau der Bremse bemerkbar? Etwas-ganz gut - oder deutlich besser?
Meine Tochter is ne zierliche und bringt die Kiste bei einer Vollbremsung kaum/nicht in den ABS-Regelbereich.
Habe bichen Angst wenn sie mal in einer Situation überrascht wirdShockedShocked.
Deshalb möchte ich den Twingo gerne Umbauen.

Gruß Rudi
12.09.2014 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.175
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3564
3664x gedankt in 2963 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bremsen Umbau
Du schreibst du hast ne Bendix Anlage.
Dann wirst du einen Phase1 mit ABS auf dem rechten Kotflügel haben, rechts selten.
Das wirkt nur auf die Vorderachse, hinten gibt es einen lastabhängigen Bremskraftregler.
Lasse die Finger davon, das wird nichts.
Kauf' ihr nen Phase3, dann passt das. Wenn es ein Facelift ist um so besser, denn obwohl die Bremse wieder Vollscheiben hat ist sie dank ABS mit Notbremsassistent richtig gut.
Ich hatte den Phase1 15 Jahre gefahren und habe seit einiger Zeit 2 Phase3, einen mit den innenbelüfteten und einen mt den Vollscheiben und klasse ABS.
Ich weiß wovon ich spreche.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.09.2014 20:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , Rudi cb
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1219x gedankt in 1026 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bremsen Umbau
(12.09.2014 17:48)Rudi cb schrieb:  Der Zahnriemen wurde schon mal gewechselt. Muss er alle 5 Jahre raus , egal bei welcher Km Leistung?

Ja muss er, die Wapu gleich mit.
13.09.2014 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
120x gedankt in 94 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bremsen Umbau
Die 238mm Bremse gibt es auch in innenbelüftet, das ist schon ein schöner Unterschied. Felgen braucht man dann aber in 5,5" Breite.

Spritmonitor.de
13.09.2014 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1219x gedankt in 1026 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bremsen Umbau
Innenbelüftung bringt im Regelfall (also beim Twingo) keinerlei Vorteile, wenn die Bremsen nicht aufgrund von Überhitzung versagen. Die Phase II Bremsen sind aber deutlich besser als die Bendixe.
13.09.2014 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
Chrissi26 Offline
Der mit der "DIVA" tanzt
*****

Beiträge: 1.297
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 100
155x gedankt in 139 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bremsen Umbau
Also meine 258er Innembelüftete Scheiben finde ich um Welten besser als die Bendix Disketten von 238X8.

Alles rund um das Metall und den Metallbau!

Meine DIVA Embarassed
13.09.2014 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Rudi cb
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1219x gedankt in 1026 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bremsen Umbau
Das liegt aber an den größeren Scheiben und den anderen Sätteln und nicht an der Innenbelüftung. Ein Twingo braucht keine innenbelüfteten Scheiben.
13.09.2014 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.175
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3564
3664x gedankt in 2963 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Bremsen Umbau
Das ist richtig, Georg.
Aber du solltest mal nen Phase3 fahren, am Besten Facelift.
Obwohl beim Facelift imho nichts an der Bremsengeometrie gemacht wurde (von den dünneren Scheiben mal abgesehen) bremst der schöner, sprich besser und besser dosierbar.
Das Facelift ABS regelt superschnell und verkürzt den Bremsweg, der Bremsassistent tut ein übriges.
Der Bremsassistent ist klasse und erinnert mich vom Ansprechverhalten her an meine CXse die ganz hervorragende Bremsen hatten.
Das ABS der frühen Phase3 ist lahm. Es sichert zwar die Stabilität, aber es verlängert den Bremsweg.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2014 21:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 1.973
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Bedankte sich: 375
481x gedankt in 366 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Bremsen Umbau
woran erkennt man phase 3 facelift oder vorfacelift (auch phase 3)?
danke.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
13.09.2014 21:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.175
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3564
3664x gedankt in 2963 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Bremsen Umbau
Zum Beispiel am Drücker der Heckklappe, dicker Rhombus statt dem runden Knöpfchen.
Heckleuchten mit Tröpfchen, klarer als die nicht-Facelift.
Die D4F haben die Drosselklappe wie beim D7F an der Seite und eine riesige Motorabdeckung.
Das gute ABS kam eventuell schon früher rein.
Hat einen programmierbaren Tachoausgang, d.h. im Getriebe fehlt der Tachogeber.
In dem Thread siehst du die Komponenten, dünne Bremsscheibe und neue Drehzahlgeber http://www.twingotuningforum.de/thread-12983.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2014 21:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , Rudi cb
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 1.973
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Bedankte sich: 375
481x gedankt in 366 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Bremsen Umbau
danke, laut wiki nennt der sich phase 4 (mit dem rhombus an der heckklappe)! war deshalb verunsichert, nun ist mein bild wieder gerade.
danke.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
13.09.2014 21:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.175
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3564
3664x gedankt in 2963 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Bremsen Umbau
Vergiss die deutsche Wiki, da steht soviel Schrott dass es nicht zum Aushalten ist.
Zum Beispiel dass es bei "Phase4" keine D7F Motore mehr gab.
Selbst der Scan eines eines COC überzeugt den vertrottelte "Besitzer" dieses Threads nicht davon dass der D7F sehr wohl bis und über 2007 hinaus verbaut wurde.
Einzig der Unsinn mit den undichten Faltdächern steht jetzt nicht mehr da, jetzt sind es die Kühler der C3G Motor die Undicht waren.
Lies lieber die französische Version, aber die ist leider abgemagert gegenüber früher, und das obwohl nur der Twingo1 behandelt wird.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.09.2014 21:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , Rudi cb
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 1.973
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Bedankte sich: 375
481x gedankt in 366 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Bremsen Umbau
danke, mein franz ist nicht so dolle, leider.
deine info hilft, danke dafür.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
13.09.2014 22:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Rudi cb
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation