Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor springt nicht an...
Verfasser Nachricht
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Motor springt nicht an...
Hallo Leute, heiße Michael und bin neu in Forum.
Hab mir vor 5 Tagen einen Katze im Sack Twingo gekauft.
Nun hab ich folgendes Problem, ich hab mit nem Trailer geholt, konnt ihn also nicht Probefahren.
Es handelt sich um einen C06, Bj. 97, mit 145.000km.
Laut Vorbesitzer ist er einfach von heut auf morgen nicht mehr angesprungen. Ich dachte halt für 200 Euro kannst du da nix falsch machen. Hab die WFS überprüft beim Kauf, da die nur am blinken war, war mir klar kann nur die sein. Jetzt hab ich mal Batterien (Auto und Schlüssel) erneuert WFS funktioniert aber er startet nicht.
Die Benzinpumpe summt beim starten, der Anlasser dreht aber irgendwie garnicht, klackt kurz als ob er hängt, dann nur noch ein summen zu hören. Was könnte das sein?
Will mir den als Winterauto halten, machen wär natürlich auch schön..!

Danke fü eure Mithilfe!!!Very Happy

P.S. Bin kein Schrauber (Schäm)!Embarassed

Manchmal wär ich froh, ich wär wieder das was ich war, als ich das werden wollte was ich jetzt bin. Shake That Ass
01.11.2011 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Motor springt nicht an...
was für ein Summen ist das denn, was da zu hören ist?

dreht vielleicht der Anlasser leer und nimmt den Motor nicht mit??

tschüss,

Harald_K
01.11.2011 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Motor springt nicht an...
Hallo Harald, danke für die schnelle Antwort.

hab mal nochmal nach gehorcht. Für mich hört sich das an als würde er nach dem Klacken, eiern also anscheinend dreht er ab er leer wie von dir beschrieben.
01.11.2011 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Motor springt nicht an...
tja .. dann ist wohl irgendwas am Anlasser hinüber ...

Ritzel klemt auf der Welle oder Magnetschalter rückt nicht ein.

theoretisch könnte auch der Zahnkranz auf der Schwungscheibe des Motors beschädigt sein.

tschüss,

Harald_K
01.11.2011 16:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Motor springt nicht an...
Okay, danke!
War mit der Familie unterwegs, deswegen etwas später mit Antwort.
Hol mir jetzt erstmal nen neuen gebrauchten Anlasser, dann schaun mer mal.
Danke für die Hilfe!Very Happy

mfg
01.11.2011 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fischbude
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #6
RE: Motor springt nicht an...
Wenn Du die Zündung anmachst und die WFS geht aus ... lass Dich doch mal anschieben, oder anschleppen ob er anspringt.
01.11.2011 20:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
ZZTwingo1 RE: Motor springt nicht an...
Hallo, nochmal..
Anlasser ist bestellt, im Auktionshaus gibt es ja günstige mit 2 Jahren Garantie. Hab mal versucht ihn anzuschieben, allerdings wohn ich blöd und hab kaum Raum dazu. Hat also nicht so geklappt. Wenn ich den ersten reinmach und die Zündung drehe hüpft er, ist das ein gutes Zeichen? Nächste Woche kommt jemand vorbei zum auslesen, da die Mühle ja nicht angemeldet ist. Bin gerade noch dabei die Zündanlage zu erneuern, die sieht auch nicht so doll aus, Kerzen verostet, Kabel vergammelt etc...Hoffentlich wird das...Ohje!

MFG Micha

Manchmal wär ich froh, ich wär wieder das was ich war, als ich das werden wollte was ich jetzt bin. Shake That Ass
03.11.2011 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.605
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4342
4521x gedankt in 3711 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Motor springt nicht an...
Anschieben im Zweiten und sofort nach den ersten zwei Drehungen die Kupplung wieder treten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.11.2011 13:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Motor springt nicht an...
(03.11.2011 13:17)Broadcasttechniker schrieb:  Anschieben im Zweiten und sofort nach den ersten zwei Drehungen die Kupplung wieder treten.

? Also Kuppeln, dann kommen lassen und dann nach 2 Drehungen wieder treten? Oder falsch verstanden?

MFG

Manchmal wär ich froh, ich wär wieder das was ich war, als ich das werden wollte was ich jetzt bin. Shake That Ass
03.11.2011 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
269x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Motor springt nicht an...
Richtig ...

Sobald der Motor "gekommen" ist - das hörst Du Smile - die Kupplung wieder treten.
Ansonsten hoppelst Du mit dem Auto durch die Gegend ... Smile

Wenn Du kein Gefälle zum Anrollen hast, ist ein Helfer zum Schieben sehr hilfreich.

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
03.11.2011 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Motor springt nicht an...
So, anschieben ist nicht, 1. wegen Wetter (schifft wie Sau), 2. wohn zwar am Berg, bekomm das Teil aber im Anschluß mit meiner Frau nicht mehr hochgeschobenVery Happy

Hab mal mein Spannungsmesser rausgekramt (neu und unbenutzt, da keine Bedienungsanleitung) und rumgegoogelt, wie das Teil funzt Embarassed

Dann mal verschiedene Kabel und Stecker gemessen (alles was so grob direkt ersichtlich ist im Motorraum, auch den Anlasser), d.h. für mich als Laie da kommt was an wenn die Zündung an ist. Also Saft müsst er haben. Batterie hat leicht über 12 Volt, das müßt zum starten ja auch reichen? Oder?

Hab ein Handyvideo gemacht um mal einen Einblick zu gewähren, kann man das hier einstellen, vllt. kann jemand daraus was erkennen!?
(03.11.2011 17:07)Piercermichel schrieb:  So, anschieben ist nicht, 1. wegen Wetter (schifft wie Sau), 2. wohn zwar am Berg, bekomm das Teil aber im Anschluß mit meiner Frau nicht mehr hochgeschobenVery Happy

Hab mal mein Spannungsmesser rausgekramt (neu und unbenutzt, da keine Bedienungsanleitung) und rumgegoogelt, wie das Teil funzt Embarassed

Dann mal verschiedene Kabel und Stecker gemessen (alles was so grob direkt ersichtlich ist im Motorraum, auch den Anlasser), d.h. für mich als Laie da kommt was an wenn die Zündung an ist. Also Saft müsst er haben. Batterie hat leicht über 12 Volt, das müßt zum starten ja auch reichen? Oder?

Hab ein Handyvideo gemacht um mal einen Einblick zu gewähren, kann man das hier einstellen, vllt. kann jemand daraus was erkennen!?

Hab mal was über Youtube gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=0d28dN8E6GI

Manchmal wär ich froh, ich wär wieder das was ich war, als ich das werden wollte was ich jetzt bin. Shake That Ass
03.11.2011 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.605
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4342
4521x gedankt in 3711 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Motor springt nicht an...
Der Anlasser dreht ja munter, da kannst du das Anschieben vergessen.

Handyfranky hatte letztens genau so ein Auto gekauft, auch BJ 97, allerdings mit Klima.
Was hatte der Vorbesitzer falsch gemacht? (aber nicht gesagt)
Er hat beim Starthilfe nehmen verpolt.
Steuergerät(e) defekt, Lima einen schweren Schlag (Gleichrichter) bekommen, ist erst später ganz kaputt gegangen.

Daher meine Fragen.
Was macht die Abgaskontrolle und die Temperaturanzeige, letztere eventuell nur bei Klima?
Die müssen, genauso wie Airbag, ABS und Servo, so vorhanden, an und nach 1-2 Sekunden wieder ausgehen.
Was macht die Benzinpumpe?
Die muss bei Zündung an anlaufen und wieder ausgehen.
Was macht die beim Starten?
Die muss laufen, kann man nur mit zweitem Mann kontrollieren.
Wenn das alles geht, dan hast du eventuell einen Zahnriemenriss.
Ist auch ein beliebter Grund das Auto dann abzustoßen.
Kontrolle durch den Öleinfüller ob die NW dreht, alternativ den Stopfen aus der NW-Radabdeckung rausnehmen.

Auch ein geschrotteter Zylinderkopf ist noch kein Grund aufzugeben, es sei denn der Achsträger ist auch Schrott und der TÜV naht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.11.2011 20:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Motor springt nicht an...
Bin begeistert! KREISCH! Mann sollte halt kein Auto kaufen wenn man wenig Plan hat....auch nicht für 200 Kröten.

Naja Bild 1 zeigt den Zustand wenn ich den Schlüssel einsteck aber nicht zünde. Wie ein Chrisbaum, ist ja bald soweit! Evil or Very Mad
[Bild: twingo-04075036-Xga.jpg]

Bild 2 wenn ich Ihn kurz drehen ließ.....alles aus, außer Batterie.
[Bild: twingo-04075234-Unk.jpg]

Ansonsten Nockenwelle dreht, sieht man dann am sich ändernden Ölstand (blasen) in der Öleinfüllöffnung!?

Benzinpumpe summt/fördert kurz beim einschalten, wo sitzt die genau das ich da noch mal schauen könnte (Schlauch abziehen?)
Wie erkennt man einen Zahnriemenriss?
Für mich sitzt der akkurat und hat Spannung.

Irgendwie hatte er heut bei kurzen drehen ne Fehlzündung? Blubb!
Haha nehms mit Humor, wenn es keinen Sinn macht muß ich ihn abstoßen und was anderes suchen dann ab ins Auktionshaus. Hab ja noch nicht soviel investiert. Ärgert mich halt nur ein wenig.

Manchmal wär ich froh, ich wär wieder das was ich war, als ich das werden wollte was ich jetzt bin. Shake That Ass
04.11.2011 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fischbude
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #14
RE: Motor springt nicht an...
An Deiner Stelle würde ich mal schauen ob Sprit vorne ankommt und ob Du einen Zündfunken hast.
04.11.2011 09:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Piercermichel Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Motor springt nicht an...
(04.11.2011 09:33)Fischbude schrieb:  An Deiner Stelle würde ich mal schauen ob Sprit vorne ankommt und ob Du einen Zündfunken hast.

Okay, wie überprüf ich beides?
Wo find ich die Benzinpumpe und wie mach ich das am einfachsten mit dem Zündfunken?
SRY fürs fragen aber hab noch wenig Ahnung von?


MFG

Manchmal wär ich froh, ich wär wieder das was ich war, als ich das werden wollte was ich jetzt bin. Shake That Ass
04.11.2011 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Renault twingo springt nicht mehr an Sheltex 12 357 17.06.2019 07:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo ging bei fahrt aus springt nicht mehr an aisha2810 17 992 29.05.2019 10:57
Letzter Beitrag: aisha2810
  Twingo ruckelt und geht an der Ampel aus und springt dann nicht mehr an nightcab 14 1.204 11.03.2019 07:14
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo c06 springt nicht mehr an Haristwingo 16 1.551 31.01.2019 18:34
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor dreht hoch und auto beschleunigt nicht twingoliebhaber 5 1.134 28.12.2018 13:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo springt hin und wieder nicht an holzwurm57 3 934 06.09.2018 19:20
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Motor springt nach Inspektion nicht mehr an, vermutlich Sprit? rubber-duck 12 1.500 02.09.2018 17:38
Letzter Beitrag: handyfranky
  clio 2 :: längere Standzeit Motor springt nicht an trotz Starthilfe - Schritte unleash_it 42 3.368 12.08.2018 07:26
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation