Das Twingoforum...
komplette Elektronik Sackt zusammen =P - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Tuning (/forum-54.html)
+--- Forum: Carhifi (/forum-10.html)
+--- Thema: komplette Elektronik Sackt zusammen =P (/thread-7736.html)



komplette Elektronik Sackt zusammen =P - CrazyChriZ - 16.05.2009 01:42

Moin moin, ich bins wieder,
So neues Problem, hab vorhin mal mit meinem bassgeilen kumpel meine anlage gezeigt un ja, während der fahr tmacht der twingo mucken, das licht flackert wie sau, un die ganze bordspannung geht bis in den keller, un das beste, im stand bei laufenden motor, wollte mein kleiner einfach nimmer?
Lösung? reicht erstmal nur eine oder zwei starke batterien oder soll ich gleich ne neue stärkere lichtmaschine einbaun? =P

Lg ChriZ


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - TerrorOma - 16.05.2009 10:57

Kommt auf die Anlage drauf an, n starker powercap sollte pflicht sein...


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - CrazyChriZ - 16.05.2009 11:07

ist alles schön un mit ordentlich dicken kabel aufgebaut, powercap is natürlich auch dabei,
aber trotzdem...
stärkere lichtmaschine, oder 1-2 batterien einbaun

Lg ChriZ


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - CrazyChriZ - 16.05.2009 11:14

achso, endtufe is ne crunch GTR620.2. undn kenwood KFC-W3011 der über mono läuft, undn 2farad powercap

Lg ChriZ


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - Hurricane2033 - 16.05.2009 17:19

hallo

also eine zusatzbatterie bringt eigentlich nur was im stand wenn der motor nicht läuft. beim fahren sollte der ganze strom von der lichtmaschine kommen. geh am besten hin und mess den maximalen strom deiner anlage und den der lichtmaschine. könnte ja sein das deine lima kaputt ist. wenn die lima in ordnung ist aber deine anlage mehr zieht als die lima liefern kann dann brauchst du eine größere. leider gibt es für den twingo I nur maximal 75A. zumindest wurde mir das vom bosch service so gesagt.

ich selber habe mich damit nicht zufrieden gegeben und habe mir selber einen halter gebaut für eine 140A audi lichtmaschine. ging alles sehr knapp rein aber passt. und die lima liefter im leerlauf schon mehr strom als alle meine verbraucher zusammen verbrauchen können. es hat sich also gelohnt.


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - Colddie - 17.05.2009 10:24

Hast du nur die crunch GTR620.2 verbaut oder sind da noch andere stufen verbaut ?

Was für einen kabelquerschnitt hast du verbaut ?

Wenn du nur eine stufe verbaut hast und es dann schon flackern hast stimmt da irgentwas nicht


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - CrazyChriZ - 18.05.2009 11:22

jo, bis jetz is nur die eine verbaut.
habe 25er kabel glaubich verbaut, wenn net sogar dickeres.
ja un was könnte das dann sein? ok ich mein bis jetz hab ich nur ne 44amp batterie drinn, weil ich zur zeit net so viel geld zur verfügung habe, aber das flackern is echt krass, egal bei welcher drehzahl. die leute die mir entgegen kommen geben mir immer lichthupe wie wild XP

lg ChriZ


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - coe - 18.05.2009 12:42

massekabel auch verstärkt?
massepunkte gut gewählt?
ist der massepunkt vorne an der batterie/karosserie noch gescheit?

gruß co


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - CrazyChriZ - 18.05.2009 16:28

yoho is alles ok Wink
deßhalb weiß ich auch net, warum der kleine so zicken macht,

Lg ChriZ


RE: komplette Elektronik Sackt zusammen =P - Raini -TFNRW- - 19.05.2009 16:17

bei dne komponenten wird der cap wohl mal 0,2 farad haben und keine echten 2 farad...
kauf dir mal ein gebruachtes, knapp 2 jahre altes Dietz Powercap (blaue Serie) kostenpunkt ca 15 - 25 euro.

Das cap muss auch DIREKT vor die endstufe, Max 25 cm kabelweg.
sonst verpufft die wirkung zunehmenst.

Gruss