Das Twingoforum...
Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung (/thread-6448.html)



RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - ralf - 09.06.2011 21:01

Hallo,
ich habe einen '99er Twingo, einen kaputten und einen (noch) funktionierenden Schlüssel.
Gibt es eine Möglichkeit die Wegfahrsperre mit dem Schlüssel anstelle der Code-Eingabe zu deaktivieren?


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - ralf - 09.06.2011 21:01

Hallo,
ich habe einen '99er Twingo, einen kaputten und einen (noch) funktionierenden Schlüssel.
Gibt es eine Möglichkeit die Wegfahrsperre mit dem Schlüssel anstelle der Code-Eingabe zu deaktivieren?


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Broadcasttechniker - 09.06.2011 21:47

Die Frage verstehe ich nicht.
Bei Phase2 lässt sich die WFS nicht mehr abschalten, nur noch umprogrammieren.
Versuche erste einmal BEIDE Schlüssel anzulernen.
Wie es geht steht in diesem Thread.


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - zwerg96 - 21.06.2011 21:37

hallo leidgeplagte, ich bin seid ganz genau 2 tagen twingo besitzer bzw fahrer. haben hab ich ihn seid einem monat. 96´ 1,3er mit klima mehr weiss ich erstmal nicht. nun zu meinen hoffendlich nicht zu dummen fragen. also meiner hat oder besser hatte mal eine ir-zv. aber diese ist ohne funktion. da ich ihn nach dem aufschliessen (mechanisch) immer gleich starten und auch fahren kann, gehe ich richtig in der annahme das einer der vorbesitzer die wfs bereits deaktiviert hat ? wenn dem so ist dann kann ich dieses blöde flackern der gelben lampe gefahrlos mit dem ca. 1 minütigem abklemmen der batterie beheben ? nicht das danach die sperre wieder aktiv ist.... nach der inner beleuchtung hab ich , muss ich zu meiner schande gestehn , noch nicht gesehen. ich bin heute eher duch zufall auf euer forum gestossen.
wäre nett wenn ich ne angenehme antwort kriegen würde.
ach ja die besagte lampe flackert natürlich nur im leerlauf oder bei geringer drehzahl.....


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Broadcasttechniker - 22.06.2011 12:36

Dann wird schon wer die WFS gekillt haben.
Das Batterieabklemmen ist eigentlich gefahrlos.
Uneigentlich kann nichts dazu sagen.
Nach dem Anklemmen Zündung an und NICHT starten und auch kein Gas geben.
Nach ein 30 Sekunden ohne Gas starten und Motor ne Minute im Leerlauf lassen.
Danach sollte das Geflacker weg sein.


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - zwerg96 - 22.06.2011 16:23

ok, das werd ich nachher gleich probieren, und ja die wfs ist ohne funktion. hab heute...jetzt wo ich weiss was ich tun muss...mal in das gehäuse der ir-zv geschaut. und siehe da kein stecker am dekoder. damit geht nat. auch die innen beleuchtung nicht. eine funk zv hab ich schon ne weile nagelneu rumzuliegen.

also ich hatte dem vorbesitzer nicht wirklich zugehört. er hat irgend was von zv geht nicht sollte beim freundlichen ca 350 eu kosten.

wenn ich nach plan die datenleitung kappe kann ich den stecker zum testen der innen beleuchtung wieder drann stecken, richtig?


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - zwerg96 - 23.06.2011 16:05

schön mit wenig aufwand das extrem nervige geblinke abgedreht.....freu


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Broadcasttechniker - 23.06.2011 16:41

Das freut mich für dich.
Wenn du elektrotechnisch nicht völlig unbeleckt bist, bau dir für ganz kleines Geld ne Funk ZV ein.


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - kavin91 - 23.06.2011 17:16

Für den Einabu der ZV kann ich die Seite empfehlen:
http://blog.wannawork.de/2005/03/21/zentralverriegelung/


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Broadcasttechniker - 23.06.2011 17:58

Braucht er doch gar nicht, ist doch schon alles drin.
Anzuschließen ist nur Masse, Dauerplus und zwei Motorleitungen, einfach parallel dran gehen.
Für die Luxuslösung empfehle ich diese Seite: http://www.twingotuningforum.de/wegfahrsperre-n-probleme-umgehen-und-funkfernbedienung-einbauen-t-6230.html


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - zwerg96 - 23.06.2011 18:15

ok ne gute anleitung, aber wohl eher was für die die noch keine zv haben. denn die motoren sind ja schon verbaut , also nur noch ansteuern und spass haben.

allerdings hab ich wie schon erwähnt noch eine nagelneue funk-zv rumliegen, jetzt muss ich nur mal sehen ob man das ganze nich an einer anderen stelle anschliessen kann. denn ober passt das teil niemals hin.

von woaus gehen den die kabel nach oben?

vom sicherungskasten zur linken a säule?

wäre ja klasse wenn das auch noch einer weiss.da spart man sich das ganze suchen. danke im voraus


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Broadcasttechniker - 23.06.2011 18:36

(23.06.2011 18:15)zwerg96 schrieb:  von woaus gehen den die kabel nach oben?

vom sicherungskasten zur linken a säule?

Ja, und die Farben der zwei Leitungen entsprechen meiner Anleitung.
es haben schon einige Leute das ZV Steuergerät direkt in die Nähe des linken Lautsprechers verbaut.
Zu den Blinkerleitungen ist es dann auch nicht weit.
Solltest du das ganz ordentlich machen wollen und dazu das Lenkrad ausbauen müssen, dann mache dich bitte vorher schlau und beachte diesen Beitrag http://www.twingotuningforum.de/twingo-ph-1-airbagkontrollleuchte-leuchtet-dauerhaft-t-17961.html


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - kavin91 - 23.06.2011 19:10

Ups srry dann hab ich das falsch verstanden ... srry


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - zwerg96 - 23.06.2011 21:23

so hab also gerade mal versucht ob meine funk zv oben unter die lampe passt natürlich nicht, wäre ja zu einfach. also hab ich mich an den beitrag bzw die anleitung erinnert und hab einfach dien stecker der datenleitung raus gefrimelt (kotz falsches werkzeug). stecker rann und erstmal erschreckt weil eine mir bis dato nicht bekannte rote led blinkte. also steck schnell wieder runter aus angst die blöde wfs wieder aktiviert zu haben. kurz noch mal nach gedacht ...zweiten stecker raus gefrimelt (nach dem ich erstmal gestartet hab/sich is sicher). und siehe da die vorkriegs technik funktioniert. ich hab ne gut funktionierende ir-zv in meinem auto. das ding geht rund ums auto aus 2 meter entfernung. ausser von vorn.

also umbau erstmal verschoben.
ach noch ne kleine frage,die hier bestimmt nicht hingehört.

jetzt geht auch die innen beleuchtung. aber nur wenn man mit der fernbedienung auf macht bzw auf dauer wenn man umschaltet. nicht aber nicht wenn man die türen oder heckklappe öffnet? kopf kratz


RE: Viele Fragen zum Thema Wegfahrsperre und Funkfernbedienung - Broadcasttechniker - 23.06.2011 22:37

Ausnahmsweise hier, sonst bitte an irgendwo dran hängen.
Können jetzt eigentlich nur noch die Schalter sein.
Die gehen allerdings nicht direkt an die Lampe bzw. deren Schalter, sondern auf die Platine.
Miss mal bei abgezogenem Stecker nach ob die Kontakt nach Masse machen, oder einfacher noch, ob der Lichtanwarner geht.
Standlicht an, Zündung aus und Tür auf muss es aus deinem Tacho piepen wenn die Kontakte gehen.