Das Twingoforum...
Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt (/thread-42984.html)



Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Twingo2021 - 11.09.2021 16:10

Hallo,
folgendes Problem:
Der Motor startet in warmem Zustand manchmal erst beim x. Anlauf. Nach dem Start laeuft er normal
Auf der Autobahn ist er zweimal "heruntergefahren", lief dabei sehr unrund (schlechter als auf 3 Zylindern) und nahm kein Gas an.
Nach einem Neustart lief er dann auch wieder normal.

Wegfahrsperre wurde vo etwa einem Jahr erneurt und gab damals ein anderes Bild (flackernde rote Motorrleuchte) ab, kann man also eher ausschliessen.

Wer wagt eine Ferndiagnose. Danke schon Mal dafuer.

Viele Gruesse
Thomas


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Broadcasttechniker - 11.09.2021 16:23

Ist es wirklich der 8 Ventiler mit 43kW?
Ansonsten selber auslesen.


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Twingo2021 - 11.09.2021 16:35

Ja, die Standartmotorisierung 2003 nehme ich an (da keine Servolenkung)
Kann man den Fehlerspeicher von dem nicht selbst auslesen? (Hab ich bisher noch nie gemacht)


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Twingo2021 - 13.09.2021 16:18

So, das Auslesen des Fehlerspeichers in der Werkstatt des Vertrauens hat den Saugrohrdrucksensor als Fehlerquelle geortet.


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Broadcasttechniker - 13.09.2021 16:29

Da wäre ich sehr skeptisch.
Wenn man dem Sensor misstraut, Livewerte auslesen und nach dem Stecker (der vom Kabelbaum, nicht der vom Sensor) schauern.


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Twingo2021 - 13.09.2021 17:18

Also das Messgeraet war angeschlossen, als der Motor lief. Da der Defekt nur sporadisch (und natuerlich nicht in diesem Moment) auftritt, war alles ok.
Den Stecker hatte ich am Wochenende auf Verdacht abgezogen mit Kontaktspray eingesprueht. Ist das mit nach dem Stecker schauen gemeint?

Das Teil kostet unter 20,00 €. Also auf Verdacht austauschen ist sicher nicht verkeht. Kann man den Sensor einfach mit Kraft herausziehen oder gibt es etwas besonderes zu beachten?


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Broadcasttechniker - 13.09.2021 17:42

Wenn der Sensor abbricht ODER sich sehr leicht rausziehen lässt muss der Ansdaugkrümmer abgebaut werden um das Bruchstück zu entfernen.
Das wird nämlich vor einem der Einlassventile kleingeraspelt bis es drunter passt, und dann ist dein Motor kaputt.


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Twingo2021 - 13.09.2021 19:18

Ok, danke fuer die Warnung. Wird er denn einfach herausgezogen?


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - rohoel - 13.09.2021 19:28

schau mal ggogle bilder zu dem sensor. der mapsensor ist nur gesteckt und lässt sich recht schwer rausziehen. dabei nicht verkannten, dann bekommst du den im ganzen raus.


mfg rohoel.


RE: Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt - Twingo2021 - 08.11.2021 14:33

Ich habe erstmal nichts gemacht und bisher gab es (nur) einen weiteren Aussetzer, bei dem der Twingo "mit halbem Gas" weiterfuhr. Ich werde weiter beobachten und mich auf die Suche nach der Gerätschaft zum Auslesen der Fehlermeldungen begeben.
Danke noch Mal für die Warnung bezüglich des Sensors. Da lass ich die Finger von, bis ich Gewissheit habe.