Das Twingoforum...
Kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Hilfe (/forum-4.html)
+--- Thema: Kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 (/thread-42000.html)

Seiten: 1 2 3 4


Kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 27.06.2020 18:57

Problem siehe Überschrift, ähnlich wie hier https://www.twingotuningforum.de/thread-36504.html

Der Twingo stand nun knapp ein Jahr einfach nur rum, da er in Polen beim Schweißer war. Bereits in Polen, wollte der Twingo nicht mehr anspringen. Es wurde dann geschaut und wahrscheinlich die Relais der Bezinpumpe waren defekt. Als der Twingo dann wieder zuhause war, haben wir geschaut ob die Relais wirklich defekt sind. Funktioniert haben die, dennoch neue eingebaut. Am Ende des Liedes kam heraus, das der Crashsendor defekt war, da doch ein kleines Loch in der Gummiabdeckung war. Wir haben dann den Schalter mal gebrückt und der Twingo lief ohne zu murren. Habe dann von meinem Schlachter den Schalter ausgebaut und in meinen hinein. Zur Info falls des dienlich ist, wir hatten das Motorsteuergerät ausgebaut da wir den Kabeln geflogt sind um dann am Ende auf den Crashsensor zu stoßen. Das Steuergerät wurde wieder so eingebaut wie ees vorher war. Ich habe auch korrekt entriegelt und wieder zusammengemacht.

Nun zickt der Twingo aber rum. Erst stand kein Fehler drin. Wir haben aber gemerkt das auf Zylinder 2 und 3 kein Zündfunke kommt. Also neue Spule gekauft und neue Kerzen. Als die Spule drin war und auch die neuen Kerzen ergab dies aber keinen Unterschied. Habe dann den Twingo etwas laufen lassen und dann ausgelesen, es war die Motorkontrolleuchte an. Als Fehler war die Drosselklappe sind sowie Zylinder 2 Stromkreis fehlerfunktion. Habe die Drosselklappe ausgebaut und geschaut. Sah aber super aus. Habe dennoch eine Reinigung durchgeführt.

Nachdem die neue Zündspule auch das Problem hatte wie wahrscheinlich die originale, haben wir die Spule aus dem Schlachter geholt. Diese eingebaut und es wurde nicht anders. Weiterhin schlechter Motorlauf.

Wir haben dann die Zündkabel getauscht gegen ganz alte, die die drin waren und die vom Schlachter (dieser lief übrigens super). Egal was wir machen, der Motor läuft immer noch nicht so wie er soll.

Hier die Fehler vom auslesen:

[Bild: twingo-27194732-CE2.jpg]
[Bild: twingo-27195217-5bu.jpg]
[Bild: twingo-27195231-Xoo.jpg]

Ich habe mal einen mit meiner Diagnose einen Sensortest gemacht als der Motor lief. Zündfehler in Zylinder 2 und 3 und 50% Fehlzündungen nachdem man das Gaspedal gedrückt hat.

Ich habe schon bissl was gelesen. Ggf. ist der OT-Geber mit Schuld, wenn ich es korrekt verstanden habe. Möglicherweise ist auch ein Wackler am Kabel der Spule schuld -> das werde ich morgen testen in dem ich dran wackle oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit, ggf. Stromdurchgang prüfen oder so?

Ansonsten weiß ich nun nicht mehr weiter. Ich hoffe nicht das es das Steuergerät ist. Habt ihr noch andere Ideen bzw. das was ich prüfen soll. Braucht ihr noch ein paar Infos? Twingo ist Bj. 12/2005, 58PS, D7F 704

Was ich noch vergessen habe, irgendwo im Motorraum hört man das irgendwo Luft gezogen wir, bin bisher nicht auf die Stelle gestoßen.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - Broadcasttechniker - 27.06.2020 21:57

Der Twingo hat zwei Doppelzündspulen in einem Block.
Eine für Zylinder 1-4 und eine für Zylinder2-3.
Die für 2-3 hat eine Unterbrechung, bzw. die Zuleitung hat eine Unterbrechung.
Da der Pluspol für beide gemeinsam ist kommt nur die Leitung zum Steuergerät im Frage.
Der Pin sitzt ganz außen am Steuergerät.
[Bild: twingo-27225714-2a4.jpg]

Ich hoffe das niemand versucht hat den Stecker abzuziehen ohne ihn zu entriegeln.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 28.06.2020 06:38

Dann werde ich wir das nochmal anschauen. Ich selbst habe das Steuergerät entriegelt. Habe aber auch nichts feststellen können das irgendein Pin defekt ist. Zumindest vom sehen her nicht.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - Broadcasttechniker - 28.06.2020 07:45

Mach doch ein Foto von Steuergerätestecker und dem Kabelstecker.
Beidesmal frontal ins "Gesicht".


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 28.06.2020 08:05

[Bild: twingo-28090227-u3T.jpg]

[Bild: twingo-28090346-CmE.jpg]

[Bild: twingo-28090506-28W.jpg]

Stecker sieht gut aus. Kontakte sind super.

[Bild: twingo-28091346-6c5.jpg]

Was mir auffällt ist das der Kontakt geweiteter ist wie die anderen. Vllt kommt kein Kontakt zustande.

[Bild: twingo-28102450-UN7.jpg]

OT-Geber ist etwas rostig. Weiß nicht ob dies etwas ausmacht. Stecker im Steuergerät habe ich nen
Neuen rein gemacht. Der ist auch straffer drauf gegangen beim vorherigen probieren. Werde den Durchgangsstrom mal prüfen. Vllt ist irgendwo beim Kabel etwas


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - Broadcasttechniker - 28.06.2020 09:34

Da hast du den Fehler schon.
Genau das ist es.
Es ist durchaus möglich dass jemand schon versucht hat die Leitung auszumessen und dabei den Kontakt mit einer dicken Messspitze aufgeweitet hat.
Sozusagen ein zusätzlich eingebauter Fehler.
Ich weiß tatsächlich nicht wie die Kontakte gesichert sind, denn ohne Ausbau des Kontakts aus dem Buchsenblock wirst du das Ding nicht nachgebogen bekommen.
Neu rein ist auch gut, nur hätte ich den dann eventuell bis zur Zündspule gezogen.
Mir ist ein nachgebogener Originalkontakt immer lieber als ein angeflicktes Kabel.
Nur bei verbrannten Kontakten ist Austausch definitiv der bessere Weg als irgendwas anderes.

Bilder bringen einen immer weiter.
Danke dafür, auch wenn du sie gemacht hast um Hilfe zu bekommen.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - cooldriver - 28.06.2020 09:35

Neuen Steuergerätestecker? Wie soll das gehen?
Der Pin1 ist defekt gewesen,da muss man nicht lange überlegen.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 28.06.2020 10:07

Trotz das Strom bis zur spüle geht, läuft der Motor nicht korrekt. Liegt also an etwas anderen.

Kann man den Durchflussstrom an der Spule messen? Eigentlich ja, auf zwei Kontakten kommt ja das Signal für jeweils zwei Zylinder an. Probiere obs gleich mal.

Zündkabel wollte ich auch testen, aber egal welches ich nehme, bekomme kein Signal. Auch bei dennen die angeblich funktionieren laut Motor.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - Broadcasttechniker - 28.06.2020 10:20

Die Zündkabel sind zur Entstörung hochohmig.
Alles zwischen 1 kOhm und 10Kohm ist in Ordnung, typisch sind 2 und 5 kOhm.

Die Leitung zur Zündspule kannst du ganz gut messen, auch bzw. gerade mit auf der Spule steckendem Stecker.
Einfach Durchgang zwischen Pin1 und und Pin 32* messen.
Dann misst du Zylinder 1-4 und 2-3 direkt in einem Rutsch und die Zündspule dazu.

*Guck ich gleich nochmal nach, ist aus dem Kopf.
Edit, war richtig.
Wenn es dann immer noch nicht läuft ist die Kopfdichtung zwischen Zylinder 2-3 durchgebrannt.
Bitte Kompression messen.
Ich glaube nicht an das Steuergerät.
Es sei denn die Diagnose meldet immer noch Unterbrechung.
Dann Steuergerät öffnen, vielleicht ist nur die Lötung vom Pin1 kaputt, glaub ich aber nicht.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - cooldriver - 28.06.2020 10:30

Er schreibt aber kein Funke, so auch der Fehlercode.
Durchgang messen bringt ja wenig. Das Kabel muss mit Last gemessen werden ohne Steuergerät aber.
Kupfer oxidiert, dann steigt der Strom, dann gibt die schwächste Stelle nach.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 28.06.2020 11:15

Kabel sind in Ordnung, haben mal die getauscht und geschaut ob funken kommen. Es kommen die funken auf 1-4 egal welche kabel ich da dran habe. Motor lief ja komischerweise vorher bevor wir den Crashsensor gemacht haben.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 28.06.2020 11:28

[Bild: twingo-28122412-Ggp.jpg]

Habe ganz unten letzte reihe und den Pin über der reihe gemessen. Bis zum Stecker kommt Strom an.

[Bild: twingo-28122721-BhU.jpg]

An diesen Ausgängen kommt aber kein Strom an, aber weiß nun nicht ob man das messen kann.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - cooldriver - 28.06.2020 12:03

Das mittlere Kabel ist defekt auf dem letzten Foto, sieht man.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - handyfranky - 28.06.2020 12:11

Haste mal die Massekontakte unter der Z.spule gereinigt an Spule u Auflage, nicht das da Rost oder Staub ist.


RE: kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 - C06Toujours - 28.06.2020 12:12

Woran erkennst du das? Dieses Kabel lässt Strom durch. Von Pin 1 zu den Kabel kommt Strom durch. Habe ich gemessen.