Das Twingoforum...
Vorderachse - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Fahrwerk (/forum-65.html)
+--- Thema: Vorderachse (/thread-41462.html)



Vorderachse - Twingo14ever - 03.02.2020 22:44

Hallo zusammen
Ich möchte bei meinem C06 Bj.2002 die Vorderachse erneuern. Ich möchte alles machen, Feder, Stossdämpfer, Domlager, Spurstangeköpfe, Traggelenke, Bremsscheiben und Beläge.
Welche Zubehörteile würdet ihr empfehlen, da ich keine Ahnung habe welche Hersteller (Das Netz bietet ja alles) vertrauenswürdig ist?
Beim Motorlager hat mir das Forum schon geholfen.


RE: Vorderachse - Eleske - 04.02.2020 07:25

Ich hab Febi-Domlager in Verbindung mit FK-Gewindefahrwerk verbaut.
Wären Bremsscheiben von Brembo nicht so teuer, würden wohl die auf mein Auto kommen, auch wenn es totaler quatsch ist Very Happy

Bremsscheiben und Beläge werden es bei mir wohl diesmal die zweitgünstigsten von kfzteile24 werden.
Einfach mal probieren, ob die es auch tun. Fahre ja meist nur Stadtverkehr.

Mit febi bin ich allgemein noch nicht schlecht gefahren.
Daher würde ich wohl den Rest auch von febi holen.

Da scheiden sich aber die Geister und einige Raten dir sicherlich auch ab davon.

Kommt am Ende ja auch auf Zweck und Preis/Leistung an.


RE: Vorderachse - Sid Ahmed Quid Taya - 05.02.2020 16:58

Warum willst du das alles machen? Alles auf einmal verschlissen?

Okay einerseits ein Aufwasch und dann alles neu. Andererseits Originalteil beleibt Originalteil.

Aus meiner Sicht kann man eigentlich alles verbauen. Bis auf das Domlager, das besteht aus dem Radialring und dem "Gummiklotz". Das Radiallager ist unproblematisch, entscheidend ist der Gummiklotz. Leider gibt es da keine wirklich guten. Selbst die von Renault setzen sich nach wenigen km und das Federbein fängt an zu klappern.

ACHTUNG: Bei der Stoßdämpferverschraubung benötigst du eine ganz flache Spezialmutter von Renault - leider geht die beim Ausbau meistens kaputt. Mit der Mutter der Aftermarkt Stoßdämpfer lässt sich das Federbein nicht einbauen.

Vom Rest würde ich nicht das aller billigste kaufen, wobei das auch okay sein kann. Insgesamt die Teile alle nicht sonderlich teuer.