Das Twingoforum...
Motor startet nicht [gelöst] - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Motor startet nicht [gelöst] (/thread-40886.html)

Seiten: 1 2 3


Motor startet nicht [gelöst] - Jeremias - 06.08.2019 12:53

Moin Leute ich habe folgendes Problem einen Twingo c06 Bj 2004 1.2 16v 75ps wo der Starter sich nen Wolf dreht die Wegfahrsperrenleuchte geht aus aber ich habe weder Zündfunken noch Kraftstoff und ich kann mit Delphi DS 150 lediglich das Airbagsteuergerät auslesen. Die Ks-Pumpe läuft wenn ich das Relais brücke das Relais selbst ist OK hab ich schon ersetzt. Sicherungen hab ich alle einzeln rausgenommen und geprüft. Bei allen vorherigen Besuchen dieses Autos bei mir konnte ich immer alles auslesen.


RE: Motor startet nicht - Broadcasttechniker - 06.08.2019 15:15

Auslesen klappt nicht, o.K.
Was sagen die Kontrollen von Temperatur, Abgas und Elektronik beim Einschalten der Zündung?
Eventuell ist im Motorraumsicherungskasten die die Sicherung für die Lambdasondenheizung und Einspritzventile durchgebrannt.
Passiert typischerweise bei schlechter Verlegung des Kabels der zweiten Lambdasonde.


RE: Motor startet nicht - Jeremias - 06.08.2019 20:07

Sicherungen habe ich wie gesagt alle gezogen und geprüft inklusive der dazu gehörigen Kontakte. Im Display passiert folgendes wenn ich die Zündung einschalte. Motorkontrolle Elektronikkontrolle leuchten beide gar nicht erst auf die Wegfahrsperrenkontrolle geht aus Lenkungskontrolle und Kühlwassertemp. Leuchte bleiben an.


RE: Motor startet nicht - Broadcasttechniker - 06.08.2019 20:32

Dann prüfe mal ob alle Stecker schön fest auf dem Steuergerät stecken.
Bei kaputtem Bügel wandern die irgendwann raus.


RE: Motor startet nicht - efkan - 06.08.2019 21:29

Hallo
Hast du auch eine Vorgeschichte zb. Überbrückt mit einer fremden Auto usw.
Wenn alle Sicherungen ok sind bleibt nur kabelkontakte die nicht richtig sitzen
Oder schlimmster Fall dein Steuergerät ist tot.


RE: Motor startet nicht - Jeremias - 07.08.2019 08:50

Also die Vorgeschichte ist das die Dame mit dem Auto im Februar liegen geblieben ist weil der während der Fahrt einfach aus ging und nicht wieder startete. Als sie dann einen Monat später das Auto weg schleppen wollte und einfach nochmal probierte sprang er wieder an und lief ohne irgendwelche Probleme. Dann stand das Auto bei mir das sie für längere Zeit ins Ausland ging. In dieser Zeit hab ich ihn so einmal die Woche gestartet und gefahren ohne Probleme und im Fehlerspeicher war auch nichts. Drei Tage bevor sie ihn abholen wollte hab ich nochmal gestartet er sprang an stotterte und ging aus. Im Fehlerspeicher stand Einspritzventil Zyl.3 Kurzschluss. nach Masse Zündspule Kurzschluss nach Masse und Tempfühler kein Signal. Am Tag danach passierte dann gar nichts mehr da war dann der Zustand wie oben beschrieben und auslesen nicht mehr möglich. Ich hab dann noch die Batterie geladen da sie durch die Startversuche ganz schön schwach war aber ohne irgend ein Erfolg.


RE: Motor startet nicht - cooldriver - 07.08.2019 18:49

Schau erstmal unter Tipps/Tricks
ob du das Facelift Modell hast mit vorgezogenen Öleinfüller.
Hier noch Inspirationen, aber wird wohl schwieriger Fall.
http://www.twingotuningforum.de/thread-22901-post-8593512.html#pid8593512


RE: Motor startet nicht - efkan - 07.08.2019 21:39

Hallo
Laut deiner Aussage hast du ein Maßen Problem kontrollier bitte noch mal erst die Sicherungen
Innenraum auch Motorraum dann die massenpunkte

Ich hatte auch ein ähnliche fall bei mir war das steuergäret defekt
http://www.twingotuningforum.de/thread-37751.html


RE: Motor startet nicht - Jeremias - 08.08.2019 17:15

Massenpunkte hab ich alle im Motorraum gelöst gereinigt und neu befestigt. Sicherungen hab ich alle geprüft und die die zwar laut Messgerät heil waren aber leicht oxidiert hab ich ausgetauscht. Ich werde jetzt noch mal die Stecker vom Steuergerät abnehmen öffnen und die Pins auf richtigen Sitz prüfen. Falls das auch nichts bringt werd ich wohl ein Steuergerät ohne Wegfahrsperre besorgen und damit testen.


RE: Motor startet nicht - Broadcasttechniker - 08.08.2019 18:49

Schau vorher ob das Steuergerät überhaupt plus bekommt.
Allerdings bei sich da die Katze etwas in den Schwanz weil dafür das Schutzrelais (238 ) angesteuert werden muss, und das macht das Steuergerät selber.
Schau dazu bitte in das Schaltbild.
Der zugehörige Plus geht auch an die Zündpule.


RE: Motor startet nicht - Jeremias - 08.08.2019 19:52

Danke ich werd mich erstmal hier durchwühlen um die entsprechenden Schaltbilder zu finden. Pinbelegung der Stecker hab ich schon aber mehr noch nicht. Ich hoffe ich werde fündig sonst melde ich mich nochmal.


RE: Motor startet nicht - Jeremias - 10.08.2019 09:19

Moin Leute ich werde das Auto jetzt an ein kleines Genie der Kfz Elektrik weitergeben meine Geduld ist schlicht nicht ausreichend um mich weiter damit zu beschäftigen. Euch hier erstmal vielen Dank ich werde berichten wenn es brauchbare Ergebnisse gibt.


RE: Motor startet nicht - handyfranky - 10.08.2019 12:40

Wenn die Stecker mittels Bügel gesichert sind...da kannste für Spass mal mit einem Überbrückungskabel die Masse von der Batterie zum Motorblock legen, wobei das Steuergerät die Masse ja direkt eingeschleift bekommt.


RE: Motor startet nicht - cooldriver - 11.08.2019 08:47

Die Aussage ist nur zu 50 % richtig.
Mit einem Genie sollte er ja den Fehler bald finden,haha.


RE: Motor startet nicht - Jeremias - 27.08.2019 20:02

Hi ich dachte ich meld mich mal mein Elektriker hat heut zum ersten mal rein geschaut und festgestellt das der Dauerplus fehlt und er hat gleich erstmal die Schaltpläne die ich ihm gegeben habe angezweifelt das die nicht zum Auto passen. Morgen gehts weiter.