Das Twingoforum...
D4f stottert, kein tüv - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: D4f stottert, kein tüv (/thread-40878.html)

Seiten: 1 2 3


D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 05.08.2019 10:39

Moin,

Mein 1.2 16V BJ.2003 stottert im Stand läuft er unruhig und hat immer Fehlzündungen (durch den Sport Auspuff (Sebring) hört man es ,,Pöttern,,)

Auch beim fahren ruckelt er immer wieder was in höheren Drehzahlen aber mehr oder weniger weg is.

Lambda wurde 4x gewechselt neue alte alles ohne Erfolg Zündspule vor 1jahr neu

Beim Auslesen (click) kahm ,,Heizkreislauf Lambda sonde bank 1,, Fehler CC.0 und (ich glaub) CC.1

Hab das Mal die Kabel geprüft aber nichts gefunden

!googeln und im Forum stöbern ohne Erfolg!

Grüße Nico


RE: D4f stottert, kein tüv - cooldriver - 05.08.2019 11:56

Du hast hoffentlich neue Kerzen zur neuen Zündspule gehabt!


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 05.08.2019 12:26

Natürlich

Hab Grad noch Mal (ja nur mit ELM) ausgelesen hab auch am saugrohrdruck Sensor gespielt der steht normal nicht da mir drin!

Gelöscht MKL ist aus aber nach ein paar Gasstößen geht sie wieder an bzw im Stand nach ein paar min


RE: D4f stottert, kein tüv - Blue16V - 05.08.2019 13:03

Welche Kerzen hast Du eingebaut?


RE: D4f stottert, kein tüv - cooldriver - 05.08.2019 13:55

Wenns klickert im Motorraum bei Zündung,
kanns der Stecker sein vom Saugrohrdrucksensor.
Saugrohrdruck am besten per OBD überprüfen.
Das andere sind Folgefehler.
Kabelbruch oder verölter Sensor war auch schon.
Kann beim rausziehen leicht kaputt gehen!


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 05.08.2019 14:17

Also hab jetzt nur nochmal gekuckt die Kontakte von Stecker der Lambda ,strammer,, gebogen Saugrohrdruck Sensor gewechselt und MKL ist aus beim fahren ging alles gut allerdings bei vom Gas gehen ging die Abgas Lampe an beim Gas geben aus später blieb sie dann an hab die Fehler nochmal gelöscht und es geht allerdings schwankte er dann nochmal im Standgas mit der Drehzahl quasi kurz vorm absaufen gab er wieder Gas beim Neustart war dann aber Ruhe ?! Ist das die Drosselklappe ?


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 05.08.2019 15:08

So Grad nochmal gefahren neuer stand der Dinge ist: MKL+Abgas Lampe sind an im Standgas brubbelt er und rettet sich dann wieder nimmt aber sperrlich Gas an halte ich die Drehzahl etwas höher gehts

Fährt normal und ,,pöttert,, im Stand (Grad?) Nicht


RE: D4f stottert, kein tüv - cooldriver - 05.08.2019 16:07

Was steht denn nun im Fehlerspeicher?
Wenn du Elm hast, dann schau dir den Saugrohrdruck bei Zündung an, der ist dann 100,
fällt auf 30 im Leerlauf. Aber Fahren erstmal nicht,
mit Verbrennungsaussetzer geht irgendwann der Kat kaputt.


RE: D4f stottert, kein tüv - Broadcasttechniker - 05.08.2019 16:16

Mich stören die Heizungsfehler, das kann eine Unterbrechung der Plusleitung für Sonden-Heizung und Einspritzventile sein.
Glaube ich aber nicht wirklich, denn dann fährt dein Auto gar nicht mehr.
Bitte nicht immer nur elektrisch suchen sondern bitte auch einen Kompressionstest durchführen.
Auch eine zwischen zwei Zylindern durchgeblasene Kopfdichtung macht Fehlzündungen und MAP Fehlanzeigen.


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 05.08.2019 16:44

Werd ich Mal testen wie äußert sich denn die Drosselklappe ? Hab einiges gelesen und des würde fast schon passen oder ist das eher nicht das Problem ? Hab auch gelesen von Broad das der d4f mit dem vergossenden Kabelbaum gerne spinnt da bin ich die Leitungen Mal abgegangen auch nix


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 05.08.2019 16:46

Achso und momentan sind die Fehlzündungen fast weg


RE: D4f stottert, kein tüv - handyfranky - 05.08.2019 18:10

Mess mal erst die Kompression, dann erst sollte die Suche weiter gehen.


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 09.08.2019 16:27

Sooo Mal ein kurzes Update Kompression muss ich erst noch messen !

Hab die Drosselklappe gereinigt mit einbebaut mit liqui Moly Drosselklappenreiniger das im Stand schwanken und krasse ,,verschlucken ,, ist zu 70% besser

MKL+Abgas sind weiter an jedoch nach der Behandlung war die Abgas Lampe beim Gasgeben Drossel Stellung halb bis offen aus gegebenem beim halten und Leerlauf wieder an. Jezt ist wieder beides am leuchten

Er läuft gefühlt auch echt fett und klingt auch so bzw etwas dröhnig stottert aber weiter immer wieder Mal

So viel zum Update


RE: D4f stottert, kein tüv - Semo59 - 14.08.2019 10:40

Sooo heut hab ich eeendlich Zeit gefunden also

Nach Kerzen Wechsel lief er auf einmal wunderbar bis auf kleine zicken des Saugrohrdrucksensor's

Kerze 1 (vom Getriebe) war sehr locker drinn

Der Rest normal

Kerze 1 sieht aus als wäre sie erst 100km gelaufen die anderen Recht weiss aber ich fahr (Schande über mich ) auch schon ne Weile so

Beim starten ging die Abgas Lampe sofort aus MKL blieb noch bis zum löschen hab jezt ein neuen Saugrohrdrucksensor von Hella bestellt

Zu der Kompression vom Öl Deckel aus

zyl 1: 10,3
Zyl 2: 9,3
Zyl 3: 8,9
Zyl 4: 8,9

Nach dem löschen und nochmals wechseln des sensors lief er erst wieder ganz normal allerdings spinnt wie schon gesagt der Sensor ( der ist noch vom d7f gebraucht ) mehr fällt mir jetzt nicht ein Wink
[Bild: twingo-14120127-8zp.jpg]

https://ibb.co/0f71xPj Bild der Kerzen

4 ist die am Getriebe ?


RE: D4f stottert, kein tüv - Broadcasttechniker - 14.08.2019 10:59

1 ist an der Kupplung.
Die Kompression weist schon mal nicht auf Schäden hin.
Ist denn jetzt die Lambdasondenheizung in Ordnung und bei Kontrolle der readiness Codes ist alles o.K. bis auf O2 Sensor und KAT?
Letztere dürfen auf ungeprüft stehen, aber nicht auf Fehler.