Das Twingoforum...
Warnlampe Elektronikstörung - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Hilfe (/forum-4.html)
+--- Thema: Warnlampe Elektronikstörung (/thread-40683.html)



Warnlampe Elektronikstörung - Jules16V - 13.06.2019 17:27

Servus,
mein kleiner macht grad Probleme 1,2l 16V bj 01, undzwar geht beim fahren oder im Stand (nur bei laufendem Motor) immer die Warnalmpe Elektronikstörung an, was zur Folge hat das er ins Notlaufprogramm geht (wenn es eins gibt) und dann halt nur noch 30kmh fährt. Sonderbar ist ich habe mal an ein paar typischen stellen gewackelt Stecker gezogen und Kontaktfett rein, und siehe da beim OT Geber fuhr er danach wieder, aber mich interessiert jetzt warum er das macht und ob ich mir einen neuen OT geber holen sollte oder ob es noch was anderes sein könnte.
MfG Julian


RE: Warnlampe Elektronikstörung - handyfranky - 13.06.2019 17:42

Auslesen bringt dir Gewissheit. OT Geber lässt den Motor ausgehen und schlecht wieder anspringen, so kenn ich das.


RE: Warnlampe Elektronikstörung - Broadcasttechniker - 13.06.2019 18:04

Als KFZler im 3 Ausbildungsjahr solltest du wissen dass dieses Symptom zu einer defekten Drosselklappe oder zu einem defekten Gaspoti gehört.
Auslesen.
http://www.twingotuningforum.de/thread-35324-post-8753326.html#pid8753326


RE: Warnlampe Elektronikstörung - cooldriver - 13.06.2019 18:43

Limp home geht auch mit Verlust vom Saugrohrdruck.
Den kann man sich beim Fahren in Echtzeit anzeigen lassen.
Mit scanmaster oder obdfusion erspart man sich den HickHack von der Torque App.

Auslesen vom Poti geht mit den normalen Lösungen eh nicht.


RE: Warnlampe Elektronikstörung - Jules16V - 21.06.2019 18:19

Drosselklappe könnte echt sein. Danke
Weist als KFZler im dritten Ausbildungsjahr in einer Jeep Vertrags werkstatt hat man nicht so viel mit solchen Fehlern oder allgemein Fehlersuche zu tun