Das Twingoforum...
Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Hilfe (/forum-4.html)
+--- Thema: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 (/thread-40083.html)

Seiten: 1 2


Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Hustinettenbär - 24.11.2018 22:28

Hallo zusammen,

nachdem ich mithilfe der SuFu und nach Durchsuchen des Forums keine Beiträge finden konnte, die meine Fragen beantworten, starte ich diesen Beitrag.

Da mein aktuelles KfZ ausgedient hat, habe ich mich auf die Suche nach einem kleinen, spaßigen, aber zugleich relativ günstigem Auto gemacht und bin beim Twingo RS gelandet. Ich habe einen Twingo RS Baujahr 2008 (das müsste dann Phase 1 sein, richtig?), 128.000 km gelaufen, Kostenpunkt €4.000 gefunden. Kein Cup-Fahrwerk da die mit angebotenen Reifen mit 16 Zoll angegeben werden. In meinen Augen ein gutes Angebot (komme aus Österreich, Gebrauchtwagenmarkt ist relativ klein), da auch vor kurzem einiges gemacht wurde, wie Ölwechsel, Stoßdämpfer hinten, Luftfilter, Zündkerzen.

Ich bin zwar Autoenthusiast und weiß im Großen und Ganzen, wie ein Auto funktionert, aber bin bei Weitem kein KfZ-Techniker. Daher meine Frage/n an die (hervorragende, was ich bis jetzt so gelesen habe) Community:

- welche Problemchen könnten noch auf mich zukommen?
- ist Rost ein großes Thema?
- würdet ihr den auch im Winter fahren? Geld und Platz für ein Winterauto habe ich nicht..
- habe die Reparaturanleitungen hier gefunden, kann man damit als Laie einfache Reparaturen selbst durchführen? Schmutzige Finger stören mich nicht und ich bin auch wirklich handwerklich nicht ungeschickt.
- worauf sollte beim Gebrauchtwagenkauf besonders geachtet werden?
- wie müsste ich ihn pflegen, damit ich noch lange Zeit Freude mit ihm haben würde?

Schonmal vielen Dank im Voraus für eure Antworten - ich hoffe meine Fragen sind nicht unverschämt Smile


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - handyfranky - 25.11.2018 09:20

Wichtig beim kauf ist, das er keinen Servicestau hat, dazu gehört auch der Zahnriemen mit Wapu,ggf Kupplung, Rost sollte kein Problem sein, wenn Renault das weitergeführt hat, ist er Vollverzinkt. Wenn du kein Geld für ein Winterauto hast, ist diese Frage von dir selbst beantwortet worden.
Wie weit dein Wissensstand in punkto Reparaturen am Auto ist, wissen wir nicht, ein 10 Jahre altes Auto will schon mal die zährtlichen Hände eines Schraubers spühren Wink
Gepflegt werden, möchte ein Twingo durch regelmäßiges Waschen, Saugen und einer Politur, diese ein bis 2 mal im Jahr. Ansonsten Bremse und die Nebenanbauteile der Achse im Auge behalten, gerade in euren Breitengraden. Ansonsten nur reparieren wenn sich ein Problem anmeldet oder eben euer Tüv was bemängelt.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Broadcasttechniker - 25.11.2018 09:51

Richtig.
Den Zahnriemen hebe ich nochmal hervor auch wenn Frank den schon erwähnt hat.
Das ist ein teurer Punkt und das Wartungsintervall wird hauptsächlich von der Zeit bestimmt und nicht von den Kilometern.
Bei der Rostvorsorge ist es leider nicht mehr ganz so üppig ab Werk, Verzinkung gab es imho nicht mehr.
Auch der Lack ist nicht immer ganz von der Qualität wie er früher mal war.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - handyfranky - 25.11.2018 10:51

Echt, is der Twingo ll nicht verzinkt oder wie is das bei dem?? Staun.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Broadcasttechniker - 25.11.2018 11:17

Ja, manchmal gibt es auch Rückschritte.
So fiel der Seitenairbag bei den unteren Ausstattungslinien auf einmal weg.
Der war beim Twingo1 seit 1998 in Deutschland nicht abwählbar sondern immer dabei.
Wie es um den Fahrschemel steht weiß ich nicht.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Hustinettenbär - 25.11.2018 11:19

Danke für eure schnellen Antworten! Ich werde mich auf jeden Fall nach Zahnriemen+WaPu erkundigen.
Falls das kürzlich gemacht wurde werde ich wohl zuschlagen - und gleich das ganze Forum von vorne bis hinten durchlesen Very Happy


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - handyfranky - 25.11.2018 11:25

Ja das heute war das aller wichtigste.Ansonsten, wie bei den Reparaturen, erst lesen wenns soweit ist, belastet den Arbeitsspeicher Very Happy (Kopf) beschäftige dich erstmal mit der Suche nach dem passenden Twingo. Frag auch mal bei der Versicherung nach wie teuer der RS wird, bei uns ists so, je mehr Sportlich und je mehr PS, Versicherungsschäden in seiner Klasse gemeldet werden, desto teurer isser.
@ Ulli
da bestätigt sich wiedermal, warum die Twingo ll und lll nicht meine Freunde werden können Wink


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Hustinettenbär - 25.11.2018 11:53

Das ist bei uns auch abhängig von der Leistung und in welcher Versicherungsstufe der Besitzer ist, sprich ob er Unfälle hatte - hatte ich zum Glück nie, bin in der niedrigsten Stufe. Es gibt auch einen Onlinrechner für sowas. Jetzt habe ich noch 101 PS, der Sprung auf 133 wird mich wahrscheinlich 20€ im Monat mehr kosten. Nehme ich für den Fahrspaß aber gerne in Kauf.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - cooldriver - 25.11.2018 12:56

Twingo 2 und 3 hat die 12 Jahres Garantie gegen Durchrostung
und Hohlraum-Wachskonservierung.
Alles kein Grund sorglos zu sein, den Rost kann nur verlangsamen.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - handyfranky - 25.11.2018 14:33

Ja die Garantie greift aber nur bei jährlicher Kontrolle bei ner Inspektion oder ähnlicher Serviceleistung.
Ich bin erschüttert, Very Happy die Dinger sind nicht mehr verzinkt, unfassbar.
Sorry off topic


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - cooldriver - 25.11.2018 19:34

Warum soll das nicht verzinkt sein ?
Die Standardprozedur ist doch passivieren im Säurebad, dann galvanisch verzinken.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - RölliWohde - 26.11.2018 11:36

Beim Twingo RS sind die Traggelenke immer ein Thema. Dürfen laut Vorgabe von Renault nur inkl. dem Leichtmetallquerlenker ausgetauscht werden. Mittlerweile gibt es sie aber im Zubehör einzeln zu kaufen, spart Geld wenn man selber Hand anlegen kann und will. Ansonsten sind beim Wechsel beim Vertragshändler für 2 Querlenker mit Einbau bis zu 700€ fällig.

Also guck dir die Manschetten genau an, sind sie bereits porös oder gerissen ist das noch ein gutes Verhandlungsargument.

Beim Zahnriemen würde ich darauf achten dass auch das Nockenwellenrad mit ersetzt wurde, dieses enthält die hydraulische Nockenwellenverstellung, wenn es den Geist aufgibt ist direkt ein neuer Zahnriemenwechsel fällig. Auch das Kurbelwellenrad sowie der Rillenriemen der Nebenaggregate inkl. Spannrollen ist laut Werksvorgabe zu ersetzen, ebenfalls die Wasserpumpe.

Klimaanlage natürlich auf Funktion testen, der Twingo 2 hat gerne Steinschlag am Klimakondensator (ist etwas ungünstig platziert).

Wir haben mittlerweile den zweiten 2009er RS (Kilometerstand ca. 100.000) im ganzjährigen Einsatz (der erste fiel leider einem Unfall zum Opfer) und können grundsätzlich nichts negatives sagen. Der Unterhalt ist eben mit dem RS Zuschlag versehen, dafür macht das Ding aber auch eine Menge Spaß. Regelmäßige Wartung natürlich vorausgesetzt.


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - RölliWohde - 26.11.2018 11:41

Zum Thema Pflege: meiner hatte bei 5 Jahren Flachlandeinsatz ohne großen Salzkontakt keine Korrosionsspuren, der zweite (Gebrauchtwagen) war schon etwas oberflächlich "angegriffen", besonders die Hinterachse. Wurde dann entrostet und mit Brantho Korrux versiegelt. Ansonsten eigentlich nur regelmäßige Inspektion und Wäsche sowie dem Lack ab und an mal eine Lage Wachs zum Schutz gönnen.

Achja, Zahnriemen ist beim RS alle 6 Jahre fällig (oder 120.000km), d.h. der 2008er sollte 2014 einen neuen bekommen haben und ist 2020 wieder dran. Bei vollständiger Ausführung inkl. Nockenwellenrad kannst du gut 1200€ beim Vertragshändler einplanen Confused


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - Hustinettenbär - 26.11.2018 12:18

Danke für die ausführlichen Tipps Smile ich frage mich immer woher ihr das alles wisst? Very Happy für Leute wie mich sind solche Foren Gold wert. Das Wissen, das man sich hier aneignen kann, ist beachtlich

(26.11.2018 11:36)RölliWohde schrieb:  Ansonsten sind beim Wechsel beim Vertragshändler für 2 Querlenker mit Einbau bis zu 700€ fällig.

(26.11.2018 11:41)RölliWohde schrieb:  Achja, Zahnriemen ist beim RS alle 6 Jahre fällig (oder 120.000km), d.h. der 2008er sollte 2014 einen neuen bekommen haben und ist 2020 wieder dran. Bei vollständiger Ausführung inkl. Nockenwellenrad kannst du gut 1200€ beim Vertragshändler einplanen Confused

Tja ein Auto ist eben ein Sparschwein.. Dafür sollte dann aber auch wieder eine Zeit Ruhe sein.

Der Besitzer meint der Zahnriemen sollte schon nächstes Jahr gemacht werden. Ich werde mal eine Probefahrt organisieren und das Auto mit einem Kumpel unter die Lupe nehmen. Sollte ich zuschlagen, werde ich sicher noch öfter hier im Forum unterwegs sein Smile und auch ein paar Fotos hochladen!


RE: Kaufberatung Twingo 2 RS Bj 2008 - RölliWohde - 26.11.2018 12:39

Vielleicht hat er den ersten nach 5 Jahren machen lassen? Am Anfang war der Intervall mit 5 Jahren festgelegt von Renault, wurde aber irgendwann auf 6 Jahre erhöht.

Ich für meinen Fall weiß die meisten Dinge aus persönlicher Erfahrung da ich damals einen der ersten RS bestellt habe der dann schlussendlich im Januar 2009 zugelassen wurde.