Das Twingoforum...
Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion (/thread-39767.html)

Seiten: 1 2


Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 10:57

Mein 16V hat (wie so Einige hier) das Problem, dass er nach kurzem Abstellen nach einer Fahrt dann beim Losfahren und Stop (z.B an einer Ampel), fast ausgeht, sprich der Leerlauf in den Keller geht. Die Kontrollleuchte Störung der Motorelektronik geht an. Durch vorsichtiges Gasgeben fängt der Motor sich wieder, die Kontrolleuchte geht aus. Entweder geht dann die anschließende Fährt gut - oder das Problem tritt noch ein- bis zweimal innerhalb der Fahrt auf.

Mit OBD ausgelesener Fehler:
P0606 Motorsteuergerät/Antriebsstrang Steuergerät Fehlfunktion

Ansonsten sind keine Fehler hinterlegt.

Folgendes habe ich bereits probiert/gecheckt:

MAP Sensor Stecker Kontakte nachgebogen
Anderen baugleichen MAP Sensor vom anderen 16V Twingo ausprobiert
Andere Zündanlage (NGK) verbaut
Kerzen vor 5.000km neu
Keine Verölungen im Luftfilterkasten oder am/im MAP Sensor
Die beiden Stecker am MSG vorsichtig gelöst und wieder draufgesteckt. Sitzen dank eingerasteten Verruegelungsbügeln bombenfest

Meine Fragen:
Soll ich den Fehler im MSG löschen?
Kann da ein Kabelbruch hinter dem Stecker zum MAP Sensor sein?
Könnte die Drosselklappe (oder DK Poti) beteiligt sein?

Oder ist das MSG marode?

Danke für Eure Ideen!


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 11:45

Nachtrag: Ich hab den Fehlerspeicher gelöscht. Runde um den Block gefahren. Auf 600m 2x das oben genannte Problem wieder aufgetreten. Danach neu ausgelesen. Kein Fehler hinterlegt...
In der Livediagnose im Leerlauf schwanken einige Werte deutlich. Da ich kein bluetooth obd habe, könnte ich das Display des obd Auslesers mit den Werten abfotografieren und bei den stark pendelnden Werten die min/max Werte aufschreiben.
Ich selbst kann die dort angezeigten Livewerte selbst mangels Erfahrung nicht interpretieren.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - Broadcasttechniker - 03.09.2018 13:17

Bluetooth OBD kostet 5€ incl. Versand.
Außerdem können die meisten autarken Systeme (ich hab zusätzlich das MS509) auch aufzeichnen.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 13:43

Die 5 Euro Teile funzen nicht mit den Apps fürs iPhone..
Deshalb habe ich das MaxDia® KT100 OBD2
benutzt.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 13:44

[Bild: twingo-03144418-u4D.jpg]


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - cooldriver - 03.09.2018 16:15

Laptop und OBD Kabel + PC Version von OBD Fusion.
Wäre ein Anfang.
Bluetooth und Apps ,iphone hat Nachteile.
Du brauchst eine csv Datei von Drosselklappe und Saugrohrdruck jedenfalls.
Saugrohrdruck im Freeze Frame kannst du ja mit deinem Gerät sehen.
Denke mal, es ist wieder Kontaktproblem am MSG Stecker.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 16:30

@Cooldriver. Auch der Laptop ist ein MacBook..
Der Saugrohrdruck variiert je nach Gaspedalstellung und wandert wieder brav und mit fast gleichem Wert zu seinem Anfangswert zurück. Ohne, dass es sichtbare Sprünge gibt. Im Freeze Frame speichert das OBD Teil leider nichts ab/zeigt nichts an. Das Ding geht zurück. Und ich weiß nicht weiter.
Eben eine Drosselklappe-Reinigung vorgenommen. Mal sehen, ob sich was verändert hat.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - handyfranky - 03.09.2018 17:11

Wie sah die Dk aus, verkrustet? Normalerweise geht bei verschmutzter Dk nicht die Zickzacklampe an sondern die mit dem Motorblock.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 17:50

Ja, die DK war verölt, teilweise verkrustet. Die Motorblock-Leuchte ging bei mir nur einmal mit der Zickzackleuchte an.
Ich habe den Caramba Ansaugsystem- und Drosselklappenreiniger benutzt.
Folgende Erkenntnis aus der Probefahrt:
Der Motor droht nicht mehr auszugehen.
Keine Warnlampe.
Anfangs schwankte die Leerlaufdrehzahl ein wenig.
Die Drehzahl fällt nicht mehr so krass und so schnell ab, wenn man Kupplung tritt und Gas abrupt wegnimmt.
Insgesamt nimmt der Motor spontaner Gas an.
Das kann ich mir aber auch einbilden. Aber
irgendwas hat sich da getan.
Ich bin gespannt, wie sich das verhält, wenn ich morgen kalt losfahre und einen Zwischenstopp einlege.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - handyfranky - 03.09.2018 18:22

Kenne das Mittel nicht, ist das son Sprühreiniger den man in den Luftfilterkasten sprüht? Das wird ein paar Monate gut gehen, kommst aber nicht drum herum die Dk mal auszubauen und richtig zu reinigen.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 18:50

Ja, genau, so ein Sprühteiniger. Da ist noch ein Schlauch dabei, damit man gezielt vor die DK sprühen kann, wenn der Motor läuft.
Ist beim D4F aber nur mit kleinen Händen und tierischen Verrenkungen zu meistern.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - handyfranky - 03.09.2018 18:56

Ja dachte ich mir schon, woher wusstest du das die Dk Verkrustungen hat, kann man ohne Spiegel oder Kamera nich sehen oder?


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 03.09.2018 19:25

Du kannst ein Smartphone hinschieben und auf Verdacht Fotos machen. Oder du verläßt dich auf deinen Tastsinn. Ich kam mit zwei Fingern ran. Kleine Hände, schmale Unterarme. Schon der Einlass vor der Klappe war fühlbar rau. Und der müßte eher glatt sein, denke ich.
Eben nochmal gefahren. Bislang ohne Störungen trotz Tankstopp. Schauen wir mal..

Ja, genau, so ein Sprühteiniger. Da ist noch ein Schlauch dabei, damit man gezielt vor die DK sprühen kann, wenn der Motor läuft.
Ist beim D4F aber nur mit kleinen Händen und tierischen Verrenkungen zu meistern.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 04.09.2018 10:23

So, ich habe meine Rundtour gemacht. Auch bei zwei Zwischenstopps tauchte das Drehzahlzusammenbrechen mit Elektronikstörungsleuchte nicht mehr auf. Die Drehzahl ging brav auf Leerlaufdrehzahl. Lediglich beim schnellen Gaswegnehmen im 4. Gang ruckte der Motor einmal nach dem leichten Lastwechselruck einmal nach, als wollte er noch weiterdrehen.
Offensichtlich ist/war mein Problem auf Vetschmutzung im Ansaugtrakt zurückzuführen.


RE: Fehlercode P0606 MSG Fehlfunktion - hamburg2608 - 13.09.2018 17:29

Noch ein Nachtrag, für den, den es interessiert:
Mein Motor geht fast aus/Elektroniksteuerungsleuchte-Problem ist nach der Drosselklappe-Reinigung nicht mehr aufgetaucht.
Das hat wohl was gebracht.