Das Twingoforum...
Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? (/thread-39648.html)



Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Eleske - 27.07.2018 13:09

Huhu.

Wie im Titel: kann sich bei einem defekt im Schlüssel die WFS während der Fahrt deaktivieren?

Oder ist die dauerhaft deaktiviert, sobald der Motor läuft?

Die ECU speichert nämlich lediglich einen Schlüsselfehler.
Bei einer defekten KS-Pumpe müsste er doch aber auch einen Fehler speichern, oder nicht?

Ich bin Grad ratlos.

Die Pumpe arbeitet, wenn man die Zündung einschaltet aber nach ca 10 km war heute Schluss. Keine Gasannahme mehr.

Nach 30 min Pause kam ich zumindest die 10 km wieder zurück bis nachhause.

Eine neue Pumpe kostet mich in der Werkstatt 160€ netto.

Und der Tüv ist auch schon nächsten Monat.

Kann man die pumpe als Laie auch selbst wechseln? Anleitung gibt es ja hier schon.

Betrübter Gruß..


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Broadcasttechniker - 27.07.2018 13:26

Die Wegfahrsperre wird während der Fahrt zwar abgefragt, sie wird aber nie aktiv solange die Zündung anbleibt.

Welchen Fehler du hast weißt du doch gar nicht. Die Kraftstoffpumpe ist nicht einfach zu diagnostizieren weil es weder einen Kraftstoffdrucksensor gibt noch wird der Pumpenstrom gemessen.
Wenn die Pumpe nicht läuft ist entweder was im Kabelstrang defekt, dann läuft sie auch nicht kurz beim Einschalten der Zündung.
Oder der OT Geber hat nen Schuss.
Der kann durchaus während der Fahrt ausfallen. Hatte ein Freund von mir bei seinem SAAB.


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - cooldriver - 27.07.2018 14:46

versuch die App Carly für Renault, liest WFS aus.


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Eleske - 27.07.2018 22:50

Hm.
Dann kann es ja nach der Diagnose nur der OT-Geber sein. Der kostet scheinbar um die zwanzig Euro.

Kann man den einfach selber wechseln?


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Eleske - 27.07.2018 22:55

Ok. Etwas zu voreilig gefragt...
Ja. Ich denke, den Wechsel bekomm ich hin. Erstmal einige ich den Geber.

Gibt es Hersteller, die besonders zu empfehlen sind?
Dann kauf ich bei ca 30€ einen neuen. Schadet ja nicht, falls die Reinigung nicht, oder nur kurz hilft.


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Broadcasttechniker - 27.07.2018 23:09

Wenn der auf Hitze reagiert ist Reinigung mit größter Sicherheit Unsinn.


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - handyfranky - 28.07.2018 10:45

Da gibts OT Geber mit nem blauen Anschluss, den nimm nicht, da passt der original Stecker nicht drauf, da liegt aber ein Stecker bei zum umlöten, das ist blöd.


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Eleske - 28.07.2018 19:31

Sonst ist es egal?

Ich hätte einen von fibu Bilstein bestellt. Sind die okay?

Reinigung hat auf jeden Fall etwas gebracht. Ich bin heute aber keine weite Strecke gefahren


RE: Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? - Eleske - 07.08.2018 07:08

Um das Thema zu schließen:
Den Geber getauscht und alles wieder gut. Sich auf langer Strecke.
Sonntag waren es 200 km Autobahn.

Mittwoch geht es dir selbe Strecke zurück.

Sollte er auch packen.