Das Twingoforum...
Twingo Sce 70 - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Twingo Sce 70 (/thread-38190.html)



Twingo Sce 70 - shaffn - 22.05.2017 07:41

Guten Morgen,

ich fahre seit einem Jahr diesen Kleinstwagen. Soweit ist alles OK, meine Ansprüche niedrig. Ein Problem mit dem Wagen kann ich jedoch immer wieder feststellen. Wenn es "warm" ist, also ca. 25 Grad und höher, verhält sich der Motor anders. Anders bedeutet, dass die Leistungsaufnahme beim Gasgeben schlechter ist, dass es ab und an beim Gas geben ruckelt und dass, wenn ich im Leerlauf bergab fahre, es sich nicht angezogender Handbremse anfühlt. Manchmal wird diese "Bremse" beim Rollen mit Gang aber auch aufgehoben und das Auto wird spontan schneller. Wie ein Luftloch beim Fliegen.

Da ich nicht wirklich ein Autospezi bin und das einfach nur mein Arbeits-Pendel-Auto sein soll, hoffe ich, dass es einigermaßen korrekt beschrieben ist. In der Werkstatt war ich noch nicht, würde aber mal dorthin fahren, wenn hier niemand ne Idee hat. Oder gerade deswegen dorthin fahren. Vielleicht noch wichtig: Ich fahre mit dem Auto ca. 9000 Kilometer im Jahr.

Außerdem bin ich erstaunt, dass die Standard-Fußmatte im Fahrerraum nach knapp 8000 Kilometer bereits ein Loch hat. Sind die Fußmatten wirklich so schlecht.

Lieben Dank fürs Lesen und in noch größeres Danke für ne Mitleidens-Antwort Smile


RE: Twingo Sce 70 - Sid Ahmed Quid Taya - 22.05.2017 09:03

Das Auto muss doch noch Garantie haben. Also da würde ich aus Prinzip rein gar nichts machen. Bei Renault auf den Hof stellen, Termin setzen und wenn der Fehler zum Termin nicht behoben ist, Anwalt einschalten. Klingt hart, geht aber heutzutage leider nur so.


RE: Twingo Sce 70 - shaffn - 22.05.2017 09:22

Danke Sir Wink
Du bist ja hart. Aber im Prinzip richtig. Einfach mal dort melden. Ich habe leider nur immer ein Zeitproblem (Arbeit und Händler-Öffnungszeiten).
Mich hätte interessiert, ob jemand ein ähnliches Problem hat.


RE: Twingo Sce 70 - Oliver - 22.05.2017 12:55

Fussmatte reklamieren fertig.
Zum Motor....dem wird halt da hinten recht warm um´s Herz. Mit steigender Temperatur wird die Zündung wegen Klopfneigung zurückgenommen und die wärmere Ansaugluft hat auch noch eine geringere Dichte, also weniger Sauerstoffmoleküle pro Volumen.

Was verstehst du unter "wenn ich im Leeraluf bergab fahre."? Du fähst im Schubbetrieb (mit Schubabschaltung), also mit eingelegtem Gang und ohne Gas zu geben den Berg runter, oder du hast keinen Gang drin und lässt ihn im Leerlauf den Berg runter rollen?


RE: Twingo Sce 70 - shaffn - 22.05.2017 14:12

Gang ist schon drin. Der läuft dann z.B. im 3. Gang im Ort bergab, und plötzlich ist es so, als ob die Motorbremse zurückgenommen wird.


RE: Twingo Sce 70 - twingo46 - 22.05.2017 15:34

es ist (leider) hinlaenglich bekannt dass renault mit dem twingo3 eine "rueckentwicklung" bewerkstelligt hat, so gut damals die (noch vergaser) motoren im fond "gearbeitet" (renault, simca etc..) haben, die bedienungen waren seit jahren passend gemacht, und die motoren hatten keine /wenige/ thermique probleme, vorausgesezt sie wurden ordentlich gewartet.. mit dem twingo3 ist es leider nicht der fall..


RE: Twingo Sce 70 - ogniwT - 22.05.2017 15:50

http://www.sueddeutsche.de/auto/renault-twingo-und-smart-forfour-ottomotoren-die-dreckiger-als-diesel-sind-1.2410865

Würde mich nicht wundern, wenn es damit zusammenhängt. Wahrscheinlich ist jetzt eine "saubere" Software
drauf, die aber bei zu viel Stress für dem Motor die Leistung zurück nimmt.