Das Twingoforum...
Funkschlüssel allgemein und Phase3 Facelift - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Tipps & Tricks (/forum-14.html)
+--- Thema: Funkschlüssel allgemein und Phase3 Facelift (/thread-38030.html)



Funkschlüssel allgemein und Phase3 Facelift - Broadcasttechniker - 05.04.2017 10:09

Das hier ist erstmal ein Bilderthread, u.a. für das Espacefreundeforum.
Bei mir besteht im Moment keine Not, alles läuft.
Für einen Kangoo electrique 2002 (entspricht ziemlich genau dem Twingo) habe ich einen Schlüssel in mehreren Stufen erfolgreich repariert.
Ausgangszustand, Spule abgerissen, Kürzschlüsse durch stümperhaftes Löten, bei Ebay viel zu teure gekaufte NICHT passende Ersatzantenne
[Bild: twingo-05124924-RzM.jpg]

freigelötet, Kurzschlüsse entfernt, Kleber abgekratzt.
[Bild: twingo-05124932-poe.jpg]

Taster wieder eingelötet, neue Spule ist zu kurz (und auch elektrisch nicht passend), der Widerstand dient nur der Drahtgewinnung
[Bild: twingo-05124943-rhd.jpg]

Vorstufe zu fertig
[Bild: twingo-05124952-Myo.jpg]

Alles schön....
[Bild: twingo-05125029-k22.jpg]

Aber es läuft nicht.
Widerstand und Induktivität sind zu hoch, die Resonanzfrequenz liegt statt bei 125KHz bei 90 KHz.
Deswegen habe ich zwei Schlüssel zum Schlachten bekommen.
Einer überzählig, der andere dieses mal echt elektrisch defekt, die Kontrolldiode im Schlüssel blinkt in der Lesespule.
Auch ganz ohne Batterie.
Deswegen habe ich mit Heißluft eine Antenne ausgelötet.
Das hat auch geklappt, ich würde es NICHT! empfehlen, und zwar wegen des Klebers.
Ohne Heißluft erfogt die sichere Zerstörung, auch nicht im Ansatz versuchen.
Der Klebepunkt unten links hat schon am Draht gezogen, aber es war alles gut....
Bis ich dann versucht habe die Klebepunkte abzuknibbeln, ich Depp. Das wars dann für die Antenne.
[Bild: twingo-05125056-1yp.jpg]

Intermezzo.
So sieht der Schlüssel von meinem grünen Twingo aus, ein Phase3 Facelift mit UCH
[Bild: twingo-05125113-swM.jpg]

Hier mal die Kaufantenne dazugelegt, passt auch hier nicht, ebenfalls zu kurz.
[Bild: twingo-05125125-9UL.jpg]

Einen zweiten Versuch mit Antenne umlöten wollte ich nicht machen, also habe ich das IC aus den Schlüsseln gelötet.
Hier das Spenderboard
[Bild: twingo-05125153-MtH.jpg]

IC drin, noch nicht gewaschen, das braune sind Flussmittelrückstände
[Bild: twingo-05125216-8YM.jpg]

Nach der Wäsche mit Alkohol, alles läuft so wie es soll.
[Bild: twingo-05125253-8up.jpg]



Hier habe ich mir für kleines Geld folgende Schlüssel gekauft.
Für Twingo, allerdings Klinge eher Kangoo & Avantime, eventuell Espace 3
Weil Einknopf und UCH vielleicht für diese Fahrzeuge verwendbar.
Dauert 4-6 Wochen bis der da ist http://www.ebay.de/itm/302200824188
[Bild: twingo-05104251-jL9.jpg]

[Bild: twingo-05104304-dcq.jpg]

[Bild: twingo-05104340-9BN.jpg]

Der Schlüssel blinkt derzeit unprogrammiert 1x lang und 8x kurz, auf YT in Zeitlupe anschauen um es genau zu sehen.




Und hier der andere Schlüssel mit Zweiknopfbedienung.
Da passt die Klinge zum Twingo, leider hat der keine Leuchtdiode.
[Bild: twingo-05110719-wsp.jpg]

[Bild: twingo-05110729-vbY.jpg]

Von innen, aha...
[Bild: twingo-05110739-IvK.jpg]

Ja, hier passt die Ebay Antenne. Leider kostet die 15€, der ganze Schlüssel keine 10€
[Bild: twingo-05110807-Jn1.jpg]

Nicht sehr schön gelötet, man sieht dass auch hier der PCF 7946AT verbaut ist
[Bild: twingo-05110829-oMk.jpg]

Avantime Schlüssel von außen, original und Nachbaugehäuse weil die Gummimembran durch war
[Bild: twingo-05113634-XxZ.jpg]

[Bild: twingo-05113646-dDG.jpg]