Das Twingoforum...
WFS die 1001. - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: WFS die 1001. (/thread-34249.html)



WFS die 1001. - Laverda - 16.03.2015 10:41

Eigentlich nur ein herzliches Dankeschön. Das Studium der verschiedenen Beiträge machten immer neue Hoffnung bei der Lösung des Problems:, Kabelbruch von zwei Kabeln an der Heckklappe, Sicherungen deren Zustand man optisch nicht mehr kontrollieren kann (Was war eigentlich an der Sicherungen wie sie in meinem T1 drin sind so verkehrt?) und es klappt auch wieder mit der Eingabe des WFS-Codes. Kurz bevor ich mir ein Testgerät für die Sicherungren bauen wollte habe ich im Baumarkt einfach zwei Päckchen neue gekauft, war aber zuwenig. By the way: Gibt es eigentlich die Möglichkeit die IR-WFS zu killen ohne jemanden mit einem Fast-Uralttwingo zu kennen der bereit ist seine Innenbeleuchtung abzureißen? Ich weiß: Suchfunktion oder doof stellen.


RE: WFS die 1001. - Broadcasttechniker - 16.03.2015 13:03

Ja, geht.
Mit dem China brute force Dekoder für 20€.
Der hat den Vorteil dass man den Code nicht kennen muss, auch am Phase 2 funktioniert (dort aber mit Emulator) aber den Nachteil dass das Teil sehr heikel anzuschließen ist und wenn man Pech hat mehrere Stunden braucht.
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2047675.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xrenault+immo+killer.TRS0&_nkw=renault+immo+killer&ghostText=&_sacat=0


RE: WFS die 1001. - Laverda - 16.03.2015 13:22

OK, ich werde WS-Codeeingeben als meditative Übung sehen und schauen ob ich einen Twingo mit Kurbelantrieb für den Fensterheber finde. Very Happy