Das Twingoforum...
Motorsteuergerät Deocoderplatine und neue Schlüssel - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Motorsteuergerät Deocoderplatine und neue Schlüssel (/thread-33682.html)

Seiten: 1 2


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - Broadcasttechniker - 12.01.2015 17:34

Zu 1. Ja, funktioniert wunderbar*
Zu 2. Ja, bitte killen.
Und nochmal, in eine Phase2 kann und darf man kein Safir2 einbauen, das passt vorne und hinten nicht.
Selbst wenn du sagst Sch.. auf die zweite Sonde, wie steuerst du deine 4 Düsen an?
Das Safir 2 kann nur zwei üsen im Paar ansteuern. Der Stecker für die Einspritzrampe passt nicht.
Ich kann nicht verstehen wie man so begriffsstutzig sein kann und offenen Auges in sein Unglück rennen will.

*Das automatische Licht sowie das manuelle Riegeln von innen kannst du realisieren indem du deine ZV/Wegfahrsperrenplatine drin lässt.
Dann baust die ZV in den Fahrerfußraum, das haben schon einige gemacht.
Es sind keine Strippen nach oben zu ziehen, es wird auch nichts gelötet.

Meine Kill- und Umbauanleitung ist für den mutigen Einsteiger gedacht, nicht für Spezialisten oder Elektronik-Cracks.
(12.01.2015 16:56)sinus708 schrieb:  Bin ... mit Elektrotechnik sehr gut vertraut..

Dann machst du das mit Links.
Den Anschluss machst du äquivalent hierzu http://www.twingotuningforum.de/thread-28939-post-8678220.html#pid8678220
Was da steht ist bedeutet dass die Motorausgänge der originalen ZV duch die Nachrüst-ZV durchgeschleift werden.
Das geht weil in der Nachrüst ZV zwei Umschaltrelais sitzen.

Lichtansteuerung machst du mit einem Zusatzrelais, Kontakt parallel zu einem der Türkontakte.


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - sinus708 - 12.01.2015 17:37

Ja, deswegen habe ich nachgefragt Smile
Danke aufjedenfall schonmal.

Ich denke mal dein "ja, funktioniert wunderbar" war auf die ZV bezogen, könntest du mir evtl eine empfehlen mit link die gut, aber auch nicht zu teuer ist?


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - Broadcasttechniker - 12.01.2015 17:53

Meiner Erfahrung nach funktionieren selbst 15€ Teile ganz hervorragend.


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - sinus708 - 12.01.2015 18:32

oh man, moment mal bitte ich habe glaube ich grade ein krasses verständigungs problem glaube ich zumindest.
Die Anleitung die du mir geschickt hast ist doch für Funk oder nicht?


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - Broadcasttechniker - 12.01.2015 18:54

Jein.
Das funktioniert bei IR ganz genau so.
Ich bin gerade mitten drin meinen IR ZV Kill Beitrag zu erweitern, schau mal rein http://www.twingotuningforum.de/thread-6230-post-8425827.html#pid8425827


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - sinus708 - 12.01.2015 19:14

ah, ok danke für den Beitrag Smile

Aber ich verstehe das doch richtig, das diese Blau Schwarze teil wie in der Anleitung für den Funk umbau nur bei den Twingos mit Funk vorhanden ist oder?
Aber trotzdem gehen beim twingo mit Ir die Leitungen da lang und da soll ich die abgreifen?
Bin ich richtig?


RE: Motorsteuergerät Deocoderplatone und neue Schlüssel - Broadcasttechniker - 12.01.2015 19:50

Hallo Sinus,
ich bin jetzt soweit fertig mit der Änderung in meiner Anleitung für IR.
Das blau schwarze Teil wie du es nennst ist der Nachfolger der IR Platine.
Den Anschluss sollst du sowieso nicht so machen wie im Start des zitierten Beitrags beschrieben sondern so wie ich es geschrieben habe, nämlich mit Durchschleifen der Motorleitungen.