Das Twingoforum...
Statement Twingo geht an der Ampel aus und springt nicht wieder an - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Statement Twingo geht an der Ampel aus und springt nicht wieder an (/thread-29972.html)



Statement Twingo geht an der Ampel aus und springt nicht wieder an - Rowdy - 19.11.2013 10:41

Auch wenns nicht hier rein passt kann es bitte verschoben werden

Geschichte ;
Twingo meines Sohnes geht an der ampel einfach aus....
Motor Dreht ,springt aber nicht an...auch anschleppen ohne erfolg

Auto in die Garage und Los geht die suche
Zündung an und alle Lampen gehen an und auch wieder aus, Wegfahsperre funktioniert auch wie sie soll
Ot Geber von meinem Twingo Versucht > Kein Erfolg
Benzinpumpe Läuft,Kerze raus aber kein Funken
Stecker an der Zündspule abgezogen um Spannung zu messen > kein Erfolg
Stecker an der lambdasonde sitzt fest wie er auch sollte
Crash-schalter auch ok ......

Dann habe ich meinen Sohn gefragt was er zuletzt im Auto gemacht hat,diese Frage war schon Berechtigt wie sich unten Herausstellt !



das agte mir mir doch Sohnemann ,das er kurz vorher das Ladegerät vom Handy aus dem Zigaretten anzünder gezogen hat

Hmmm, also mal ganz einfach alle Sicherungen Kontrolliert,erst im Motorraum die 25 Ampere >Ok dann innen weiter....von Links nach rechts die erst 6 Sicherungen OK
aber die Sicherung der Heckscheibenheitzung ( 15 Ampere ) war Durchgebrannt,also neue rein und ich Fall vom Stuhl

Auto Läuft wieder

Twingo Baujahr 97 mit 58 Ps also D7F


RE: Statement Twingo geht an der Ampel aus und springt nicht wieder an - 9eor9 - 19.11.2013 10:48

Ist das der 96er? Weil, es gab da schon mal so einen seltsamen Fall, da war es die Sicherung vom Zigarettenanzünder. Ich will es immer noch nicht glauben, aber es scheint zu stimmen.


RE: Statement Twingo geht an der Ampel aus und springt nicht wieder an - Rowdy - 19.11.2013 10:50

ja
ich editiere Motorkennung