Das Twingoforum...
wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v (/thread-29404.html)

Seiten: 1 2 3


wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - twingo c06 16v 2003 - 23.09.2013 18:58

Hi Leute ich suche verzweifelt nach dem Motor drehzahl Geber kann mir jemand helfen
Laut schaltplan ist es dass bauleil 149 und ist mit dem Motor Steuergerät ferbunden


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Broadcasttechniker - 23.09.2013 19:24

Ja, das ist korrekt.
Habe ich dir nicht gesagt du sollst die Finger von dem Teil lassen?
Ja, habe ich.
Lasse es bitte sein.
Warum?
Weil das Signal weder von der Impulsfolge noch vom Spannungsniveau für den Drehzahlmesser auswertbar ist!
Und viel wichtiger, weil du damit deinen Motor stilllegen kannst.

Dann zeigt der Drehzahlmesser zwar immer korrekt "0" an, das ist aber glaube ich nicht das was du willst.


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - twingo c06 16v 2003 - 23.09.2013 20:30

Okay dann lass ich das und versuchs mit dem a5 Kabel und wenn das nicht funktioniert dan halt doch das y Kabel bauen lassen


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Broadcasttechniker - 23.09.2013 21:10

Oder einen Drehzahlmesser nehmen der auch für 2Zylinder Motore geeignet ist.
Oder einen Drehzahlmesser nehmen der auch für 1Zylinder Motor geeignet ist und an eine Einspritzdüse gehen.
Oder den Induktivaufnehmer nehmen, die sauberste Lösung überhaupt.


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - 9eor9 - 23.09.2013 21:34

Oder ans Motorsteuergerät "Engine Speed" gehen. Das halte ich für die beste Lösung.

(23.09.2013 21:10)Broadcasttechniker schrieb:  Oder einen Drehzahlmesser nehmen der auch für 2Zylinder Motore geeignet ist.
Oder einen Drehzahlmesser nehmen der auch für 1Zylinder Motor geeignet ist und an eine Einspritzdüse gehen.
Oder den Induktivaufnehmer nehmen, die sauberste Lösung überhaupt.

Hast du schon mal 4 Dioden an den Düsen probiert?


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Broadcasttechniker - 23.09.2013 22:17

Zum Engine Speed, das ist ja genau das Signal welches er abgreifen soll, habe ich ihm hier schon gesagt http://www.twingotuningforum.de/thread-29379.html
Nur den DZM den er verbauen will hat er nicht gezeigt.
Problem bei den Düsen ist dass die heißen Enden ständig an Plus hängen und aktiviert auf low gehen.
Ich müsste also mit einem Pull-up Widerstand auf die vier zusammengelegten Anoden der Dioden gehen, die Kathoden hängen an je einem E-Ventil. An der gemeinsamen Anode greife ich das Signal ab.
Sollte gehen, gefällt mir aber nicht.
Der Induktive Aufnehmer gefällt mir persönlich am besten, keine Kabel Anzapferei http://www.twingotuningforum.de/thread-12750.html


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - twingo c06 16v 2003 - 24.09.2013 07:27

Daa ist der

Geeigneten für 4, 6, 8 Zylinder Motoren


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Broadcasttechniker - 24.09.2013 17:19

Tja, 4-6-8 Zylinder, für "moderne" (20 Jahre alte) Fahrzeuge Schrott.
Warum nichts anständiges? Gibt es sogar von Raid http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=&_sop=1&_osacat=33512&_from=R10&_armrs=1&_pcats=12576&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.Xdrehzahlmesser+2zylinder&_nkw=drehzahlmesser+2zylinder&_sacat=0
Oder das Instrument von Acar?


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - twingo c06 16v 2003 - 25.09.2013 06:18

Habe ihn angeschlossen an A5 auf 4 Töpfe eingestellt und er funktioniert so wie er soll


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - oli_ver - 25.09.2013 06:56

Welche Leerlaufdrehzahl hat er denn?


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - twingo c06 16v 2003 - 25.09.2013 12:25

Momentan bei 900 um kann ich aber nachjustieren.

Wo sollte sie sein?


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Broadcasttechniker - 25.09.2013 16:07

Sieht gut aus.
Justieren am besten mit einem OBD Motortester.
Freut mich dass das hingehauen hat.
Du bist der Zweite im Forum der das endlich mal versucht hat, aber der erste bei dem es klappt!


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - oli_ver - 25.09.2013 18:11

Na Glückwunsch, dann ist ja alles tuttiSmile Viel Spass damit^^


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - twingo c06 16v 2003 - 25.09.2013 18:58

Jetzt hab ich nur noch ein Problem mit der Wassertemperatur anzeigen


RE: wo ist der Motor drehzahl geber beim 1, 2l 16v - Broadcasttechniker - 25.09.2013 20:30

Man kann die Wassertemperaturanzeige angeblich statt der Lampe anschließen.
Kann gehen, allerdings muss das Instrument passen.
Wer sich jetzt fragt wie das funktionieren soll, das geht so.
Beim Power On self Test prüft das Motorsteuergerät ob da ne Lampe oder ein Temperaturanzeiger sitzt. Ist da ne Lampe so leuchtet die beim Test, anschließend ist Ruhe. Ist da was hochohmiges wird ein PWM Signal rausgegeben.
Also, Mann der so heißt wie sein Auto, genauso wie man nie nie und nie an den OT Geber dran geht um die Drehzahl zu bekommen geht man nie, nie und nie an den originalen Temperatursensor!
Genauso verboten, oder noch viel schlimmer ist es ein Loch in den Kühlerschlauch zu bohren um dort einen Sensor zu versenken!
Nicht machen. Zeigt dazu bei kaputtem Thermostat und in der Warmlaufphase nur Unsinn an.
Der mitgelieferte Sensor wird direkt am Zylinderkopf verbaut.
Beim D7F gibt es dort wunderbar viele Stellen.
Beim D4F den ich nicht kenne muss dir jemand anderes Tipps geben.
Der Sensor muss übrigens NICHT mit dem Wasser in Berührung kommen um die richtige Temperatur anzuzeigen.