Das Twingoforum...
Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Motor (/forum-55.html)
+--- Thema: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? (/thread-28489.html)

Seiten: 1 2


Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - wodipo - 21.06.2013 16:52

Hi zusammen,

meinen Freund hat es beim Polo erwischt, hohe Umgebungstemperatur, BAB, Temperaturanzeige geht in roten Bereich, dann spricht das Überdruckventil in der Deckeverschraubung an, der Wagen hat jetzt nur noch 1/2 Wassermenge, er fährt weiter, weil in Baustelle, Wagen stinkt, macht Geräusche, geht aus.
Wasser nachgekippt, Zylinderkopfdichtung undicht (und was sonst noch).

Mache mir Sorgen um den Twingo, der noch nicht mal eine Anzeige, ausser einer LAmpe hat.
Gab es schon viele Fälle, wo der Thermoschalter nicht ansprang (aber wer weiss das auch schon im Nachhinein).
Wann geht die Lampe an?
Wieviel Zeit vergeht bis der Motor dann defekt ist, wenn man nicht anhalten kann...


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - ogniwT - 21.06.2013 17:05

Selbst bei der Bullenhitze in den letzten Tagen ist meiner normal gelaufen.

Wenn der Lüfter/Schalter des Polo defekt war ist das eben die logische Konsequenz.
Sonst wäre er bestimmt nicht übergekocht.
Wer trotz kochendem Kühler noch weiter fährt bekommt von mir nur
ein freundliches "selber Schuld". Rolling Eyes
Baustelle hin, oder her.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - mkay1985 - 21.06.2013 17:11

wenn die lampe angeht, ist der motor überhitzt.
dies ist noch kein grund zur sorge. ich würde aber möglichst flott an die seite, bzw aus dem gefahrenbereich fahren und den wagen abstellen. zündung anlassen, damit der lüfter eventuell nachlaufen kann.
meist hört man, bevor die kontrolle angeht allerdings den lüfter anspringen. ist beim twingo aber auch schon selten


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - 9eor9 - 21.06.2013 17:31

.
Es kommt darauf an, warum die Lampe angeht. Wenn er nur zu heiß ist und mit dem Wasser stimmt alles, einfach Heizung und Gebläse volle Pulle auf auch wenn es draußen schon 40° hat. Dann sollte gar nichts passieren. Ist der Grund aber ein Wasserverlust, dann muss der Motor sofort abgestellt werden.

Ich bin mal mit einem BMW nach einem Unfall ohne Kühlwasser 3km in der Stadt gefahren. Das hat die Kopfdichtung gekostet.

VW hat eine elektronische Kühlwasserstandsüberwachung, da hängen 2 Elektroden im Behälter. Das Steuergerät wurde geändert, um die Ansprechzeit zu verkürzen. (alt: Relais 42, ca. 30 sec, neu: Relais 43, ca. 15 sec).
.



(21.06.2013 17:11)mkay1985 schrieb:  zündung anlassen, damit der lüfter eventuell nachlaufen kann.

Bei meinem PHase II läuft der Lüfter nach auch wenn die Zündung aus ist. Ich glaube das ist immer so geschaltet, damit der Motor auch bei abgestelltem Fahrzeug nachgekühlt werden kann. Oft geht der Lüfter auch erst nach dem Abstellen des Motors an, weil der "Hitzestau" den Thermoschalter erreicht. Ich habe deswegen schon Warnaufkleber gesehen, die davor warnen, dass der Lüfter unerwartet losgeht.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - Broadcasttechniker - 21.06.2013 18:34

Spätestens ab Phase drei gibt es keinen Thermoschalter mehr.
Mein Phase 1 mit Klima hat auch keinen mehr.
Bei hoher Temperatur, aber auch bei Unterbrechung und bei Kurzschluss des Fühlers läuft der Lüfter.
Wenn der Thermostat hängt warnt die Übertemperaturanzeige.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - 9eor9 - 21.06.2013 19:10

Heißt das dann, dass er nicht nachläuft?


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - Broadcasttechniker - 21.06.2013 22:32

Zumindest mein Phase1 läuft nicht nach.
Beim Phase3 ja.
Zum Phase2 kann ich nichts sagen.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - wodipo - 22.06.2013 00:13

Was ist denn (nun) wenn der Geber für den Kühlerlüfter defekt ist beim Twingo...


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - Cedy23 - 22.06.2013 00:18

zieh mal den stecker vom temperatursensor ab dann weißte was passiert (aber bitte nur bei laufendem motor weil der lüfter frisst echt verdammt viel strom)
wenn dieser defekt sein sollte läuft der lüfter immer und drinen geht die MKL an

mfg


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - wodipo - 22.06.2013 00:35

Prima, klingt gut.

Also gibt es demnach noch keinen Twingo , der einen Hitzetod durch rausgekochtes Kühlwasser, aus welchem Grund auch immer, gestorben ist?

Der Sensor ist unter dem Drosselklappenpoti?


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - ogniwT - 22.06.2013 08:31

Man muss das ganze etwas relativieren. Normal herrscht bei laufendem Motor im Kühlkreislauf ein
gewisser Druck. Dieser verhindert das das Kühlwasser schon bei 100 Grad kocht. Deshalb kann der
Motor auch mehr (110-115 Grad) ab.
Wenn das Ventil nun dem Druck nicht mehr standhält entweicht der Druck und das Wasser beginnt
schlagartig aufzukochen da es schon ca 120 Grad hat.
Wenn das Wasser aber draußen ist, fehlt es genau da zur Kühlung des eh schon überhitzten Motors, wo es am
nötigsten gebraucht wird. Nämlich am Kopf.
Da gibts es nur eines: Wenn man sofort den Motor abstellt, abkühlen lässt und frisches Wasser einfüllt dürfte
eigentlich nichts kaputt gehen.
Wer aber ohne Wasser noch weiter fährt, ruiniert garantiert den Motor.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - mkay1985 - 22.06.2013 08:33

hier in bremen gab es zumindest einen, der den hitzetot (zkd defekt) gestorben ist.
da hat der fahrer allerdings die kontrolle komplett ignoriert. also kaputt bekommst du ihn, wenn du willst


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - wodipo - 22.06.2013 11:32

Ja,
ich habe es schon 2 mal an einem VW mitgemacht.
Beim ersten mal gings schlagartig weg, beim zweiten Mal habe ich Heizung/Gebläse zugeschaltet und konnte von der BAB runter fahren. Die Temperatur ist im roten Bereich geblieben, aber nicht mehr angestiegen.
Das kann man im Twingo ja nun nicht so genau verfolgen.

Mein Bekannter hatte nur die Wahl die BAB in der Baustelle zu blockieren und gelyncht zu werden oder aus der Baustelle raus zu fahren. Das war schlecht.

Übrigens gehen bei dem Hitzeschaden auch die Ventilschaftabdichtungen kaputt.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - ogniwT - 22.06.2013 11:47

Nicht nur Ventilschafdichtungen.
Es können auch Kolbenringe, Kolben, Nockenwellen usw... schaden nehmen, oder sich
schlimmstenfalls der ganze Kopf verziehen.
Ist das Wasser weg muss das Öl kühlen. Das kann es aber nur bis der Ölfilm abreißt.


RE: Wie reagiert der Twingo, wenn der Thermoschalter vom Lüfter defekt ist? - wodipo - 22.06.2013 11:50

Ja, klar.

Ich meine nur, die Ventilschaftabdichtungen werden leicht übersehen, und dann hat man die Probleme mit dem Ölverbrauch-wenn der Kopf wieder drauf ist.