Das Twingoforum...
schweißen am twingo - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Tuning (/forum-54.html)
+--- Forum: Karosserie - Tuning (/forum-50.html)
+--- Thema: schweißen am twingo (/thread-24713.html)



schweißen am twingo - felixkarls - 07.08.2012 13:16

hallo eine frage wenn am auspuff geschweißt wird muss die batterie dann ab. habe angst das der twingo dann nach den code fragt ist das richtig , oder kann ich es so machen
dank


RE: schweißen am twingo - Hurricane2033 - 07.08.2012 17:21

hallo

ne das kannst du so machen. ich habe alles mit angeklemmter batterie geschweißt und das ging super. du hast ja auch eine recht geringe spannung beim schweißen und der strom geht ja nur über das blech bis zur massezange. wenn du allerdings spannungen von mehr als 16V auf ein pluskabel bringst dann dürften sich einige steuergeräte verabschieden.


RE: schweißen am twingo - Broadcasttechniker - 07.08.2012 18:09

Wichtig ist dass man mit der Masse an die Karosserie geht.
Früher haben die Schweißer gerne die Masseklemme vom Schweißgerät am Masseband der Batterie festgemacht.
Wenn dann das Masseband durchbrannte oder die Verbindung zur Karosserie schlecht wurde hatte man Ubatt plus Uschweißgerät an den Verbrauchern, also gerne mal über 30 Volt.
Das war dann vielen Steuergeräten zuviel...


RE: schweißen am twingo - tackanicka - 07.08.2012 19:07

achtet aber darauf da massekabel an einer blanken stelle und nicht an einer lakierten anzubringen


RE: schweißen am twingo - felixkarls - 07.08.2012 20:43

ok danke an euch für die schnelle info super Very Happy


RE: schweißen am twingo - Chrissi26 - 09.08.2012 17:02

Ich mache aus vorsichtsgründen immer Die Masse der Batterie ab genau aus diesem Grund, der Überspannung.
Ausserdem sollte die Stelle nicht nur blank sein sonder auch recht dich bei einander, um so besser fließt der Stromm und um so besser wird die Schweißnaht Bzw. der Schweißpunkt!!


RE: schweißen am twingo - Battlewurscht - 12.08.2012 17:25

wenn am auspuff geschweißt wird würde ich masse direkt an diesen hängen ziemlich nah an der stelle wo du schweißen willst dann sollte eigentlich nichts passieren


RE: schweißen am twingo - Chrissi26 - 13.08.2012 12:57

Genauso meine ich es!!! Nur das mir diese Wörter wie: KANN/SOLLTE/EIGENTLICH/VIELLEICHT die Arlamglocken leiten und ich ne Sicherheitsstufe höher gehe.
Denn Sicherheit kann man nie genug haben.

SO ist MEIN denken, Erfahrung muss jeder selbst sammeln.


RE: schweißen am twingo - tackanicka - 13.08.2012 16:51

Um ganz sicher zu sein,bau doch den Auspuff einfach ab,dann passiert garantiert nichts


RE: schweißen am twingo - felixkarls - 13.08.2012 20:44

jap werde ich so machen aber denke werde mir eine coole blende holen und dann mal für ein pott sparenVery Happy
mal sehen was da so in der bucht rum liegt
die find ich schon nett

http://www.ebay.de/itm/160851107944?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2648


RE: schweißen am twingo - Chrissi26 - 14.08.2012 17:09

Na das ist Ok halt, musst aber aufpassen das de Wirklich an nen Anschweißrohr mit ABE/ABG bekommst!!
Denn das hier sieht sehr nach schrauben aus und wenn das festbrätst dann musst zum TÜV(ging nem Kumpel auch so).
Tja wegen Pott Augen und Ohren offen halten.


RE: schweißen am twingo - Rowdy - 15.08.2012 08:18

@felixkarls
Ich habe einen Sportpott in Biete Teile ,das ist kein Blender ....und der wird nur geschraubt


RE: schweißen am twingo - felixkarls - 13.10.2012 15:30

hy habe ja jetzt ein auspuff gekauft alles ok.

war beim tüv und habe roststellen unterm fahrzeug bekanntes problem glaube ich da wo der fusraum ist blüht es und soll neue bleche einsetzten wie großzügig habt ihr es gemacht .

kennt ihr bei mir in der gegend jemanden der schweißgerät mit halle vermietet oder jemanden der es schon gemacht hat
und sich was dazu verdienen möchte helfe auch voll mit.

lg