Das Twingoforum...
Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Tuning (/forum-54.html)
+--- Forum: Karosserie - Tuning (/forum-50.html)
+--- Thema: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung (/thread-23733.html)



Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - TobeY - 29.05.2012 18:26

So, da mir immer mehr Lack an meinem kleinen abblättert, muss ich jetzt handeln. Ich suche dringend jemanden der das gut kann. Ist es auf so einer Stelle überhaupt möglich "airzubrushen"?
Es macht den Anschein, dass an dieser Stelle schonmal gespachtelt wurde, bin mir aber nicht sicher!

[Bild: twingo-29172337-Fob.jpg]


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - Pink-Panther - 29.05.2012 19:03

auch für ein Airbrush gilt: Der Untergrund muss ordentlich sein!

Ob dort gespachtelt ist, ist egal. Wichtig ist nur dass die Stelle vor dem brushen wieder vernünftig glatt gemacht wird.
Es muss wie zum normalen lackieren vor bereitet werden.
Klarlack muss auch drüber.
Deshalb überleg dir ob du es nicht "einfach" beilackieren lässt?!

P.s. zur PN: auch zum folieren muss die Stelle glatt sein.

Du kannst die Stelle einfach vernünftig schleifen, dann kann man dort einen Aufkleber aufbringen, Folieren, lackieren oder brushen.
Wichtig ist nur das WIE. Denn Schleifriefen, Pfusch, etc. sieht man bei allen Varianten... nur du sparst dir eben das komplette lackieren der Heckklappe!


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - TobeY - 29.05.2012 19:45

schleifarbeiten macht ihr nich zufällig, ne? Very Happy
ist doch kacke, dass so viel terz wegen so nem bisschen gemacht werden muss..

Lohnt es sich da nicht eher ne neue heckklappe zu suchen? aber könnte zum problem werden, wegen meiner verdunkelten scheiben..


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - Pink-Panther - 30.05.2012 08:35

naja soo viel Arbeit ist es jetzt auch wieder nicht Wink

Das Problem ist nur da offensichtlich gespachtelt wurde, hällt da auch so nihts drauf.
Das 2. Problem ist: wie fest ist der übrige Lack? Es kann sein wenn das nicht richtig vor bereitet ist, dass sich unter dem Aufkleber oder Brush etc. der Lack wieder löst und dann ist auch die frische Arbeit zerstört. Ich würde das ersteinmal mit einem groberen Schleifpapier schleifen sodass auch alle losen Ecken mit runter kommen und dann fein mit einem ganz feinen Sandpapier bzw. Matte schleifen damit die Oberfläche glatt wird....


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - Rowdy - 30.05.2012 10:53

Bevor ich das zum Lackieren geben würde...

mal beim Schrotti die selbe Klappe besorgen,und dann die Scheibe wegen der Folie Umbauen...


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - TobeY - 30.05.2012 12:25

Momentan hab ich ja nen schlüsselloses schloss in der Klappe, könnte ich das gegen ein anderes schlüsselloses, ohne bedenken austauschen? meins klemmt schon immer.. wenn ja, wäre rowdy´s vorschlag die beste lösung für mich


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - Pink-Panther - 30.05.2012 18:20

na wenn du keinen Schlüssel hast, ists doch perfekt Smile

dann ist das die beste und warscheinlich günstigste Lösung!

Frag beim Schrotti ob du sie "anprobieren" und ggf. umtauschen kannst....


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - TobeY - 30.05.2012 21:34

sind die nicht alle gleich?


RE: Suche: Jemand mit viel Airbrush-Erfahrung - Pink-Panther - 30.05.2012 23:17

ich dachte jetzt eher an die Farbe Wink