Das Twingoforum...
Schlüssel verloren HILFE!! - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Schlüssel verloren HILFE!! (/thread-13418.html)



Schlüssel verloren HILFE!! - Usta - 06.09.2010 11:10

Hallo
Habe eine 97er mit Zentral und WFS.Hab leider beide Schlüssel verloren.War bei Renault,die meinten die Schlüsseldaten wären nicht mehr am Werk hinterlegt weil er schon so alt ist.Meine Frage wo bekomme ich nun den Schlüssel her
Oder soll ich das komplette System gebraucht besorgen uind einbauen.Weiss jemand vielleicht wo ich es am besten herbekomme,was ich alles benötige und wie es am einfachsten geht.Bin total fertig deswegen.<Mann kann doch nicht ein ganzes Auto aufn Schrott schmeissen ,nur weil der Schlüssel verloren ist.Mfg


RE: Schlüssel verloren HILFE!! - Calimero - 06.09.2010 12:15

(06.09.2010 11:10)Usta schrieb:  Hallo
War bei Renault,die meinten die Schlüsseldaten wären nicht mehr am Werk hinterlegt weil er schon so alt ist.

Wow, das wär ja übel wenn das in dem Alter schon Probleme damit bei Renault gibt bzw. das die Daten nicht mehr vorhanden sein sollen Confused Shocked,
13 Jahre ist doch heutzutage kein Alter für ein Fahrzeug.....

..kann das daher nicht ganz glauben das das richtig sein kann, ..haste evtl. nen anderen Renaulthändler in der Nähe wo du dich informieren könntest?

..oder wenn der Händler die Daten schon hat, ruf da einfach nochmal an das die trotzdem versuchen sollen nen neuen Schlüssel zu bestellen!!
(..kenn mich da zwar nicht aus wie das bei Renault läuft, aber hoffe doch stark das ist ne Fehlannahme deines Händlers..., )

aber Umbau geht sonst bestimmt auch irgendwie...


RE: Schlüssel verloren HILFE! - Broadcasttechniker - 06.09.2010 12:31

Das würde ich auch machen.
Wenn alle Stricke reißen, ein gleiches vom Schrott nehmen.
Für ca 100$ gibt es Geräte um das Steuergerät zu flashen.
Ist danach codefrei.
Oder in einem einschlägigen Forum (bitte selber suchen) den HEX Dump für das Flash ROM holen und dieses selbst flashen.
Ist aber nur was für Hardcore Elektroniker und ich werde das NICHT machen.
In den selben Foren kannst du per PN den HEX Dump des EEproms im Dekoder schicken und bekommst den Freischaltcode.
Ist viel einfacher auszulesen.
Dort gibt es den Code auch anhand von Aufklebern auf dem Dekoder bzw dem Motorsteuergerät.

Und jetzt mal klugscheißen.
Als ich meinen Schlüssel verloren hatte (den Ersatzschlüssel hatte ich noch), habe ich mich sofort um die Freischaltung bemüht.
Mit diesem Ereignis fing mein Interesse für die WFS an.


RE: Schlüssel verloren HILFE!! - Teefax - 06.09.2010 12:51

Hallo Usta,

(06.09.2010 11:10)Usta schrieb:  ... War bei Renault,die meinten die Schlüsseldaten wären nicht mehr am Werk hinterlegt weil er schon so alt ist ...

ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass diese Aussage richtig ist ... Rolling Eyes

Ich habe mir im Herbst 2009 für meinen - EZ 12/1998, also auch nicht wesentlich jünger - ein an meinen Schlüssel angepasstes neues Heckklappenschloß gekauft ...
Das dauert ca. 1 Woche - weil solche Dinge in Frankreich abgewickelt werden - und ist auch nicht ganz billig ...

Ich würde an Deiner Stelle einfach mal bei anderen Händlern nachfragen, was ja ohne weiteres auch telefonisch machbar ist.

Irgendwelche wüsten Aktionen kannst Du ja immer veranstalten ... Wink

Gruss
Klaus


RE: Schlüssel verloren HILFE! - runaway - 06.09.2010 19:56

Meiner EZ 10/1998 hat auch noch sämtliche Daten bei Renault hinterlegt!
Hatte auch erst vor ein paar Wochen so ein Schlüssel - Ding am laufen!

Ich wüsste nicht warum die sowas löschen sollten - liegt doch gut sowas...