Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2 (Phase 3 hat keinen)
Verfasser Nachricht
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
315x gedankt in 42 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2 (Phase 3 hat keinen)
Version 1.1 20.07.2010
-----------------------

Eines vorweg:

Der Benzinfilterwechsel in Eigenregie ist nicht nur eine ziemliche Sauerei, sondern kann obendrein auch noch gefährlich sein – doch dazu später mehr ...

Das wird gebraucht:
  • Benzinfilter
  • Mittlerer Kreuzschlitzschraubenzieher
  • Putzlappen
  • Schale oder Gefäß – es fließt Benzin aus
  • Wagenheber + Unterstellbock

Der Benzinfilter für meinen Twingo – D7F, Phase 2 – hat folgende Teilenummern:
  • Renault 77 00 41 418 696 A
  • Bosch 0 450 905 287
  • Purflux EP 145

Ich vermute mal, dass andere Baureihen auch einen anderen Benzinfilter benötigen – schon wegen der unterschiedlichen Kupplungen, auf die ich gleich kommen werde.
Also diese Nummern nicht einfach blind übernehmen ... Rolling Eyes

Papier ist geduldig ...

In der Originalanleitung von Renault wird zum Ausbau des Benzinfilters eine spezielle Zange zum Lösen der Kupplungen an den Kraftstoffleitungen erwähnt – unerlässliches Spezialwerkzeug.

[Bild: twingo-13141103-38g.jpg]


Abbildung 1: Das Spezialwerkzeug

Dieses Werkzeug habe ich definitiv nicht gebraucht, weil meiner schlicht und einfach mit anderen Kupplungen an den Kraftstoffleitungen ausgestattet ist.

Da ich die genaue Bezeichnung für diese Kupplungen nicht kenne, bezeichne ich sie mal als Klick-Kupplungen. Das folgende Foto zeigt ein Beispiel aus dem Motorraum:

[Bild: twingo-13141131-6XL.jpg]


Abbildung 2: Klick-Kupplung an der Benzinleitung

Um eine solche Klick-Kupplung zu lösen, einfach nur auf den grünen bzw. roten Druckknopf drücken und an der Leitung ziehen. Einfacher geht es kaum ...

Die beiden Farben haben übrigens folgende Bedeutung:
  • Zulaufleitung grün: Vom Tank zur Einspritzanlage
  • Rücklaufleitung rot: Von der Einspritzanlage zum Tank

Da der Benzinfilter logischerweise in der Zulaufleitung sitzt, sind auch dessen Anschlüsse grün gekennzeichnet. Damit sind wir dann auch beim eigentlichen Thema angelangt.

Benzinfilter ausbauen

Der Benzinfilter befindet sich unter dem Wagenboden zwischen Tank und Karosserie. Vom Innenraum her betrachtet, sitzt er vor der Stufe, an der die Rücksitzbank verschraubt ist.
[Bild: twingo-03204714-ajD.jpg]


Abbildung 3: Benzinfilter eingebaut

Außerdem ist er leicht nach links versetzt, so dass das es ausreicht, das Auto hinten links aufzubocken und abzustützen.

Zuerst die Kreuzschlitzschraube des Haltebandes herausdrehen und zur Seite legen. Dann beginnt die Sauerei ...

Die Kraftstoffanlage steht normalerweise unter Druck. Deswegen unbedingt vor dem Lösen der Kupplungen ein Stück Lappen über die Anschlussstellen legen und das Gefäß unterstellen. Dann die beiden Kupplungen lösen, den Benzinfilter abnehmen und in das Gefäß legen bzw. dort auslaufen lassen.
Dabei kann es dann passieren, dass einem das Benzin am hochgestreckten Arm herunter läuft ... Shocked

Benzinfilter einbauen

Da aus den Leitungen Benzin tröpfelt, sollte der Einbau zügig vorangehen. Also sollte auch der neue Benzinfilter richtig herum bereit liegen. Was ist nun „... richtig herum ...“?

Benzinfilter haben eine vorgeschriebene Durchflussrichtung, die durch einen Pfeil auf dem Filtergehäuse gekennzeichnet ist.

[Bild: twingo-13141148-XXY.jpg]


Abbildung 4: Benzinfilter ausgebaut

Diese Richtung habe ich in der Abbildung 3 ebenfalls gekennzeichnet. Das ist also mit „... richtig herum ...“ gemeint.

Der Rest ist simpel: Die Benzinleitungen nacheinander so weit auf den Stutzen schieben, bis es „Klick“ macht und dann das Halteband festschrauben. Auto ablassen und fertig.

Vor dem ersten Anlassen am besten die Zündung ein paarmal ein und aus schalten damit die Benzinpumpe das System entlüftet.
Anderenfalls muss man halt entsprechend lange orgeln ...

Dichtheit der Anschlüsse überprüfen

Da ich keine Lust habe, mit einer eventuell undichtigen Benzinleitung durch die Gegend zu fahren, habe ich an den folgenden Tagen wiederholt folgendes gemacht:
  • Motor läuft im Leerlauf, das heißt, die Kraftstoffanlage steht unter Systemdruck. An der richtigen Stelle niederknien, den Arm unter das Auto und mit den Fingern die Anschlüsse der Benzinleitungen am Filter anfassen

Bleiben die Finger trocken, dann ist alles in Ordnung ...
  • Den Garagenboden unter dem Benzinfílter kontrolliert

Herabtropfendes Benzin hinterlässt sichtbare Spuren auf dem Beton ...

Sicherheit und Entsorgung

Entscheidend ist zunächst die Frage, ob man den Benzinfilter drinnen oder draußen wechselt.

Benzindämpfe in geschlossenen Räumen bilden ganz schnell ein hochexplosives Gasgemisch. Solch ein Raum muss also gründlichst gelüftet werden. Ich habe beispielsweise in meiner Garage zwei Tage lang
  • kein elektrisches Licht eingeschaltet
  • den Motor nicht gestartet
  • nicht geraucht

Wenn man den Wechsel draußen erledigt, ist dies alles natürlich kein Thema ...

Den alten Filter, die Benzinlappen und das Schälchen habe ich im Garten in einer ruhigen Ecke erst mal eine Woche ablüften lassen und dann in den Sondermüll gegeben.

Nach alledem liegt es wohl auf der Hand, dass
  • die Benutzung dieser nach bestem Wissen und Gewissen erstellten Anleitung auf eigene Gefahr erfolgt. Der Autor haftet nicht für mittelbare oder unmittelbare Folgen oder Schäden, die tatsächlich oder vermeintlich durch Verwendung dieser Anleitung entstehen.


Copyright 2009 Klaus Giesen (Teefax)

Diese Anleitung als pdf zum Download:
Achtung Fließrichtung im PDF falsch, hier im Beitrag schon korrigiert

.pdf  Twingo_Benzinfilter.pdf (Größe: 286,21 KB / Downloads: 155)

http://www.kagewe.de/tut/twingo/tut_tw_b...ter_01.jpg
http://www.kagewe.de/tut/twingo/tut_tw_b...ter_02.jpg
http://www.kagewe.de/tut/twingo/tut_tw_b...ter_04.jpg

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
06.12.2009 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: lelletz , OSD , das_pat , Andreas1011
vestax Offline
Member
***

Beiträge: 131
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #2
ZZTwingo1 RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 2
Hab da mal ne Frage dazu. Und zwar habe ich einen Ph. 3 BJ 2006. Gibt es hier überhaupt noch so einen Benzinfilter oder ist der in der Pumpe integriert?
Wann müsste hier der Filter getauscht werden?
26.10.2010 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
315x gedankt in 42 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 2
Hallo vestax,

das weiß ich leider nicht ...
Glaube ich allerdings auch nicht, weil viel zu aufwändig und deshalb zu teuer ...

Schau doch einfach nach - nur ein Stückchen auf der linken Seite hochbocken, abstützen und mal eben hinlegen ... Wink

Oder schaue in Deine Betriebsanleitung ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
27.10.2010 19:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.596
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
367x gedankt in 289 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 2
danke für die Berschreibung!

Soeben gewechselt SmileDrinking Beer

Mein Ex-Twingo "Joy"
05.04.2011 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 359
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 126
91x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #5
Benzinfilter wechseln - bei Problemen
Danke Klaus für die gute Anleitung


Ich hatte aber das Problem, daß selbst der Freundliche von Renault den alten Filter mit "Spezialwerkzeug Mot.1265" nicht mehr ablösen konnte. Festkorrodiert.
Die Benzinleitungen wurden nun mit einem Messer direkt hinter den Verschlüssen gekappt, sodaß der Rest der in der Leitung befindlichen Anschlußhülse dort verblieb und nun für den erforderlichen Widerhalt für die Schlauchschelle sorgen kann. Nun beidseitig ein Stück Benzinschlauch aus Gummi dazwischen, die Schlauchschellen festgezurrt, und FERTIG !

[Bild: twingo-12141233-bv4.jpg]

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
12.04.2011 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: stan
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
315x gedankt in 42 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Benzinfilter wechseln - bei Problemen
Schön ... Smile

Wie ich heute schon an anderer Stelle bemerkt habe: Man muss halt ab und an mal improvisieren ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
12.04.2011 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 763
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 401
228x gedankt in 182 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Benzinfilter wechseln - bei Problemen
um das absolut korrekt zu machen, sollten in die enden des kunststoffrohrs dünnwandige hülsen geschoben werden, so wird verhindert, daß das rohr durch die schellen verdrückt und undicht wird.
solche hülsen gibts für LKW bremsleitungen in den einschlägigen werkstätten.

gruß, stefan
13.04.2011 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , 9eor9
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 359
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 126
91x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2
Hallo Stefan,

die Anschlußröhrchen des ausgebauten, abgeschnittenen Filters sind in den Kunststoffrohren für den Gegendruck verblieben.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
31.01.2012 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
3ster Bastard Offline
Member
***

Beiträge: 88
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2
Hallo,

nur um es mal anzumerken, Schlauchschellen werden immer entgegengesetzt montiert um ein los vibrieren beider zu verhindern.

eine linksrum und eine rechtsrum.

Hauptsache Pfährt

Bist Du Berliner oder kommst aus der Umgebung? Trag Dich hier ein und lasst uns ein Treffen organisieren!
20.05.2012 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2
gute anleitung.
das alte patent (mit der zange) ist der letzte mist... da gehen relativ oft die anschlüße über den jordan.
der filter ist bei allen twingos im grunde der selbe und sitzt grundsätzlich am tank.
es gibt allerdings welche aus kunststoff und aus metall, aber auch die sollten kompatibel sein.

ein kleiner tipp zur montage bei der neueren version : die anschlüße müssen hörbar klicken beim einrasten
20.05.2012 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OSD Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2
Hallo,

mein erstes Posting in diesem Forum.

Danke für die Anleitung und den tollen Fotos !
Der Wechsel hat problemlos geklappt.

Ich weiß nicht wie lange der Benzin-Druck im System erhalten bleibt,
und auch nicht, wie groß die Kleckerei wird,
wenn man direkt nach dem Motorabstellen
den Filterwechsel macht, deshalb habe ich folgendes gemacht:

Den Twingo abends in die Garage gefahren und
den Filterwechsel am nächsten Tag gemacht;
in der Hoffnung, daß sich der Druck über Nacht abbaut
und dadurch die Kleckerei geringer ist.

Cornelius

wo finde ich etwas wie das mit dem bedanken funktioniert?
Die Suchfunktion brachte kein Ergebnis.

Cornelius
27.06.2012 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingi_Sandi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2 (Phase 3 hat keinen)
Hallo zusammen,

ich suche bei meinem Twingo II GT BJ2007
den Benzienfilter.

Ich habe hier einiges gelesen.
Was ich nicht verstehe ist die geschichte mit Phase I-III

Und ob meiner jetzt einen Benzinfilter hat oder nicht habe ich trotz viel Zeit beim Lesen und suchen auch nicht zuverlässig heraus gefunden.

Kann mir da jemand verbindlich sagen ob meiner so etwas hat, und wenn ja, wo ich den finde?
Im online Ersatzteil Handel gibt es den Benzinfilter zumindest als Zubehör.
Hab hier aber gelesen, dass das nicht zwingend sein muss, dass er dann auch einen hat, nur weil es ein Teil gibt, das angeblich für das Fahrzeug sein muss.

Kann mir hier jemand licht ins dunkel bringen?

Schonmal danke für Eure Erleuchtung.

Twingi Sandi

Twingo II GT TURBO Shake That Ass, D4F780, CN0C, mit 18" Felgen und 215/35 ZR18, Panoramadach, Multifunktionslenkrad, Tempomat-Speedlimiter, Klimaelektronik und mächtig Stolz draufTwisted Evil
18.04.2017 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.104
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5840x gedankt in 4846 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2 (Phase 3 hat keinen)
Verbindlich wird dir das keiner sagen.
Such ihn doch mal
Links aus diesem Thread http://www.twingotuningforum.de/thread-9505.html
Alle Marken http://www.catcar.info/en/
Renault http://www.catcar.info/renault/?lang=en
Twingo2 http://www.catcar.info/renault/?lang=en&...VsdA%3D%3D
Und jetzt kommst du.
Du brauchst die Daten deiner ovalen Plakette, nix Schlüsselnummern oder so.
Es gibt definitiv Twingo2 mit Spritfilter, hier z.B. die #11
http://www.catcar.info/renault/?lang=en&...9pZD09MTlE

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.04.2017 16:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.294
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 39
544x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Benzinfilter wechseln D7F - Phase 1&2 (Phase 3 hat keinen)
Das könnte dann so aussehen, (vor dem linken Hinterrad ) :
[Bild: twingo-18204101-3iP.jpg]
18.04.2017 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Tomek1962
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Twingo I Phase 3 Funkschlüssel mit Zentralver. und defekter Wegfahrsperre rep. PatricH 409 322.424 24.06.2021 15:28
Letzter Beitrag: V320001
  Anleitung: Lautsprecher tauschen beim Twingo 1 (hier: Phase 3) 58PSLockenwickler 12 9.573 04.06.2020 21:17
Letzter Beitrag: Orange
  ZV Heckklappe beim Phase IV Fafhrd 5 2.657 15.09.2019 17:08
Letzter Beitrag: Fafhrd
ZZTwingo1 Reparatur des easy entry Seilzugs bei Phase 2&3 Sitzen Green Dream 1 7.644 30.01.2019 07:45
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Phase 1 Schürze an Phase 2 Twingo d4rk_twing0 15 25.035 30.03.2018 08:25
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Schlüssel bis Phase 3 ohne UCH synchronisieren turbopapa 10 23.907 26.02.2016 20:48
Letzter Beitrag: 9eor9
  Phase 1, 2 oder3 oder welchen (Export) Twingo habe ich überhaupt? Kevinc06 24 1.899 29.08.2015 13:16
Letzter Beitrag: 9eor9
  Defekter Twingo I Phase 3 Funkschlüssel mit ZV und RF-ID Controller umpflanzen.. jensichen 10 22.769 06.07.2015 20:44
Letzter Beitrag: Harald_K

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation