Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsbeläge wechseln
Verfasser Nachricht
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Bremsbeläge wechseln
Also... Schraube ist ab und nicht rund gedreht.
Habs mit Rostlöser und Kältespray vorbehandelt, den Ringschlüssel angesetzt und mit der tadellosen Unterstützung des Rollgabelschlüssels geschafft.

Sowas lässt sich auch nur einer einfallen... herrje.

Irgendwie bin ichs aber auch selber schuld mit meinem Kinder 3/4 Zoll Werkzeug (mit dem ich bis jetzt echt alles geschafft habe).

Weiß aber jemand zufällig wie teuer der Schwimmbolzen + Manschette bei Renault ist?

Viele Grüße und Danke,
Daenni
06.06.2010 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
327x gedankt in 44 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Bremsbeläge wechseln
(06.06.2010 11:01)Daenni schrieb:  Also... Schraube ist ab und nicht rund gedreht.
Habs mit Rostlöser und Kältespray vorbehandelt, den Ringschlüssel angesetzt und mit der tadellosen Unterstützung des Rollgabelschlüssels geschafft.

Na siehst Du ... Smile

Und Danke für die Rückmeldung.

Wegen der Preise rufe doch einfach mal dort an ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
06.06.2010 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Bremsbeläge wechseln
Das mit dem Anrufen ist so ne Sache.. wenn ich denen sage "Ich bräuchte den Führungsbolzen/Schwimmbolzen der Bremse an der VA" dann bleibt's 3 Sekunden still und man fragt mich was ich brauche...

Und wenn die den bestellen, dann muss ich da vorher hin und ne Anzahlung machen bzw. direkt bezahlen. Einfach anrufen und bestellen geht nicht...

Oh man.. wat bin ich froh nicht sowas fahren zu müssen :-/
07.06.2010 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.379
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6283x gedankt in 5206 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Bremsbeläge wechseln
Schau mal in Tipps nach der Ersatzteilliste.
Die Dinger wird es wohl nicht als ETgeben.
Als meine Sättel in der (verlängerten) Garantiezeit geklemmt haben, wurden die auch komplett getauscht.
Im I-net gibt es öfter mal teile, diew sonst nicht als ET angelegt sind.
Beispiel Drosselklappenpoti.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.06.2010 12:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Bremsbeläge wechseln
Die Dinger gibts in jedem Schnullibulli Internetshop als Ersatzteil und der Renault Händler hat sie nicht?

Habe ich mir nicht denken können und dann nochmal dort angerufen mit der Bitte die sollen ihren Werkstattmenschen fragen.. und siehe da, kosten um die 30 Euro.
"Angeblich" wurden die noch nie benötigt... habe ich mal so stehen lassen, würde mich aber in der Tat nicht wundern da der Schwimmbolzen an der Bremse meiner Holden schon arg am Rosten war. (Deshalb wundert es mich nun auch nicht dass die mit "Schwimmbolzen" oder Führungsbolzen für Bremssattel nichts anfangen konnten)

Sei es drum.. ich bekomme das Teil und feddich is.. óle!

Danke für eure Hilfe!
07.06.2010 13:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dr. Hase Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Bremsbeläge wechseln
Moinsens...
hat mal jemand eine illustre Zeichnung oder ein Foto vom Innenleben einer Bremstrommel Twingo Bj. 99 ??
Ich sitz da grad vor und hab mir blöderweise nicht die genaue Anordnung der Federn und deren Positionen gemerkt! Und bevor ich die andere Seite auf mache um zu schauen, frag ich lieber erstmal hier!
Hab irgendwo gelesen, dass Raini einige Bilder hier drin hat, aber auch das finde ich nicht!
07.06.2010 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.379
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6283x gedankt in 5206 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Bremsbeläge wechseln
Raini hat auch einen IT Umzug gehabt, und jetzt sind alle seine Bilder weg.
Damals gab es den PicUploader noch nicht.
Sonst die Doku befragen oder aber, wie du schon sagtest, die andere Seite als Referenz nutzen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.06.2010 18:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dr. Hase Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Bremsbeläge wechseln
Hab ich eben geöffnet die andere Seite! Jetzt wird mir auch die Logik der Funktionen der Federn einleuchtend! Aber trotzdem DANKE!
Mal sehen, ob ich's hin bekomme!
07.06.2010 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dr. Hase Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Bremsbeläge wechseln
Fetsch!
Hat super geklappt! Bremskontrolleuchte ist erloschen...das haben nämlich die Jungs vom Überwachungsverein bemängelt.
aber ich hab festgestellt, dass der Bremszylinder hinten links wohl "seine Tage" hat. Der läuft etwas aus...werd ich wohl demnächst auch noch ran gehen müssen. Nun weiß ich ja, wie's geht!
Vielen Dank nochmal, auch wenn's nur eine kleine Hilfe von Dir war!
Gruß von der Nordseeküste.

Hase
Idea
07.06.2010 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingi_Sandi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Bremsbeläge wechseln
Hi,

Braucht man beim 2007 GT Spezialwerkzeug zum lösen der Bremse und Tauschen der Backen?
Ich erinnere mich an meinen Twingo I das war es irgendwie ein Spezialwerkzeug.
Da ich das nicht hatte, hab ichs lieber gelassen.

Was für Werkzeug brauch ich beim 2007 GT?

Danke für die Tips!

Sandi

Twingo II GT TURBO Shake That Ass, D4F780, CN0C, mit 18" Felgen und 215/35 ZR18, Panoramadach, Multifunktionslenkrad, Tempomat-Speedlimiter, Klimaelektronik und mächtig Stolz draufTwisted Evil
01.08.2013 20:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.826
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 251
508x gedankt in 396 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Bremsbeläge wechseln
Einmal fragen reicht.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
01.08.2013 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Bremsbeläge mit Führungsblechen lord_neo 4 3.588 27.04.2016 18:22
Letzter Beitrag: lord_neo
  Bremsbeläge vorne evil twinGo 8 7.214 29.08.2014 17:39
Letzter Beitrag: evil twinGo
  Twingo Phase I Bremsbeläge TwingoTobse 6 5.599 15.08.2013 22:50
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Bremsscheibewechseln- Bremsbeläge behalten Kleine 21 22.317 02.08.2013 09:53
Letzter Beitrag: Twingi_Sandi
ZZTwingo1 Welche Bremsbeläge? (und eventuell Bremsscheiben) Ghostrider 3 3.667 12.12.2011 23:20
Letzter Beitrag: TobY87
  quitschen und unterschiedlich starke Bremsbeläge mrtito 9 12.029 09.12.2011 19:04
Letzter Beitrag: ForellenGorbi
  Trommelbremse (Bremsbeläge erneuern) Teefax 16 48.671 18.11.2010 20:27
Letzter Beitrag: Teefax
  Bremsbeläge vorne? blümchen07 1 3.159 04.07.2010 10:45
Letzter Beitrag: Daenni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation