Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Twingo spinnt Hilfe !!!
#1
Hallo,ich ´habe ein riesen Problem mit meinem Twingo!
Er ist aus der Baureihe 97 10.04 um es ganz genau zu sagen.
Also, es handelt sich um 2 fehler, das erste was er macht ist, das er auf der Autobahn nicht mehr als 120km/h fährt, wo er sonst gerne mal 185 gebracht hat.
das ist nicht alles, meistens dann verliert er sporalisch an geschwindigkeit, obwohl ich auf bleifuss bin.
er verliert selbstständig an geschwindigkeit, und fällt teilweise bis auf 80km/h ab. ich schalte dann meistens runter, und versuche wieder auf geschwindigkeit zu kommen, was dann meistens sehr schwer wird, aber mit großem gebrüll,und gedult kommt er dann wieder auf die 120 zu.
dann wiederrum, fährt er als ob garnicht wäre, und läuft wie ein vollblut Araber!!!
Es kommt sporalisch,und meistens auf der Autobahn, und wenn der Motor warm is, .dann kann man es séhr stark zu spüren.
In der Stadt mekt man es nicht so sehr.
aber damit komme ich auch zum zweiten fehler, bzw. macke.
Beim Parken, oder bei Schrittgeschwindigkeit, habe ich das Gefühl, dass der Wagen von selbst bremst ? also so ein gefühl, als ob ich auf der Bremse bin?
bsp. Ich stehe auf einer leichten steigung, ohne auf Bremse zu drücken, Kupplung durchgetretten, Handbremse Lose, der Wagen rollt nicht zurück ? der steht wie als wäre ich auf bremse.
Wie bei Automatik schaltung!
Aber das Kuriose ist, das er das nicht immer macht, sondern wie auf der Autobahn auch Sporalisch !
Meine Freundin sagt, das er auch manchmal stinken würde? das Auto meine ichRazz doch es könnte auch einbildung sein, denn sie riecht öffter mal was, was eigentlich nicht riecht!Very Happy
Aber spass bei seite, ich bin am Verzweifeln !
Soviele ideen und Theorien habe ich schon gehört, ´wie z.b Kat ! Kupplung, Zündanlage sage ich jetzt mal, weil es sehr viel ist,Lamdasonde und und und.
Ich weiss nicht mehr weiter, und Renault möchte für fehler suche und feststellung 100€ haben! und das ist mir zu teuer. vielleicht komme ich damit hin, um den fehler nicht nur zu finden,sondern auch zu beheben.
Brauche ganz dringend eure Hilfe !!! jeder Tipp könnte mir weiter helfen.

Fakt ist dass der Wagen sporalich an Leistung, bzw.Geschwindigket verliert.
Was kann es sein?
Wo fange ich an zu Reparieren bzw. zu suchen ?
Wenn es die Bremsanlage sein sollte? wieso dann Sporalich ?
Bitte um Rat
Danke
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 Elektrik spinnt, Twingo geht nicht an valentin_ott 7 6.034 07.08.2018, 19:22
Letzter Beitrag: herzi28
  WFS Spinnt, Hilfe!!! mrando001 7 6.038 13.10.2016, 19:40
Letzter Beitrag: 9eor9
  Hilfe mein gelber bomber springt nicht mehr an vermutlich die wegfahrsperre Köhlie 16 14.261 08.02.2014, 23:36
Letzter Beitrag: Köhlie
  Scheibenwischer vorne spinnt! Brauche dringend Hilfe! Ben16V 6 6.105 21.06.2012, 18:32
Letzter Beitrag: Ben16V
  Mein Twingo spinnt Franzjosef 5 4.848 08.02.2012, 19:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  HILFE! ABS spinnt ! Xoleras 6 4.860 01.02.2012, 21:21
Letzter Beitrag: dose187
  HIlfe Schlüssel spinnt wohl... Papillion 12 9.957 23.12.2011, 07:46
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Lüftung spinnt völlig--> bitte um Hilfe Pia 1 2.828 09.10.2011, 20:28
Letzter Beitrag: Harald_K

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste