Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unfall gehabt
#76
eleske, das hatte ich vermutet und auch nicht vermutet. Also das Auto vibriert allgemein mehr und ich nehme auch Geräusche wahr, die vorher nicht zu hören waren. Mein Nachbar sagt, man könne auch ohne Unterbodenschutz fahren etc. wäre also jetzt nicht so arg schlimm, meinte er. Das Ding schützt vor all möglichen Sachen wie Dreck, Schmutz, Streusalz, eben alles so was halt auf der Straße sein kann. Ärgert mich halt und ja.

C06Toujours, ja das versuche irgendwie hinzurkriegen mit der Werkstatt. Hab die Werkstatt angeschrieben, die mir den Zahnriemen usw. erneuert hatte und gebeten, dass der sich das Auto mal auf der Hebebühne anschaut und ob ihm etwas auffällt. Und auch das mit dem Lenkradöl/Lenketriebeöl habe ich ihm in der Mail erzählt. Ich weiß nun, dass Twingo 1 keine richtige Servolenkung hat, sondern eben nur eine elektrische Lenkradunterstützung. Gibt auch Twingos, die haben auch keine elektr. Lenkunterstützung also gar nichts in der Richtung.

Sid Ahmed Quid Taya, rein optisch sieht es gut aus, ja. Ist schon gemacht. Er muss nochmal vorbeikommen und den Innenspiegel richtig machen. Das Ding vibriert so stark, dass es einem schwindelig wird. Und ich solle selbst daran nichts machen, sagte er. Er würde sich darum kümmern und auch um die Clips, die bei den Reifen vorne sind. Das sind diese schwarzen Dinger, die die Innenverkleidung paar Centimeter entfernt vom Vorderreifen halten. Das will er auch noch machen. Ich habe ihn ja angeschrieben wegen dem fehlenden Unterfahrschutz. Er meldet sich nicht. Hab ihm WhatsApp geschrieben und auch eine SMS geschickt.

V320001, halte ich eher für unwahrscheinlich. Denn auf den ersten Bildern im Thread ist das Ding ja noch da. Und ich bin seitlich an die Leitplanke, sodass das Ding eigentlich nicht kaputt gehen könnte. Ausschließen kann ich das nicht, nur glaube ich nicht daran. Weiß ich nicht.
Renault Twingo BJ 2006 (RENAULT Twingo I Schrägheck 1.2 16V Benzin 75 PS / 55 kW 2001 - 2007 D4F 702)
HSN: 3333 , TSN: ADM
Zitieren
Es bedanken sich:
#77
(Gestern, 01:00)orion schrieb: eleske, das hatte ich vermutet und auch nicht vermutet. Also das Auto vibriert allgemein mehr und ich nehme auch Geräusche wahr, die vorher nicht zu hören waren. Mein Nachbar sagt, man könne auch ohne Unterbodenschutz fahren etc. wäre also jetzt nicht so arg schlimm, meinte er. Das Ding schützt vor all möglichen Sachen wie Dreck, Schmutz, Streusalz, eben alles so was halt auf der Straße sein kann. Ärgert mich halt und ja.

Man darf den Twingo nicht in allen Punkten mit anderen Autos vergleichen.

Bei meinem BMW würde ich auch ohne U-Schutz fahren, der schützt wirklich nur vor Dreck etc.

Beim Twingo ist mir dann die St0ßstange viel zu wackelig.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: orion


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Karosserie nach Unfall reparieren Maja 11 4 1.519 06.03.2024, 07:32
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Unfall Fahrerseite Seitenteil eingedrückt heingumpel 23 22.230 19.12.2023, 10:37
Letzter Beitrag: heingumpel
  Ersatzteil für Unfall Reparatur drolo1 3 4.113 17.08.2018, 18:20
Letzter Beitrag: handyfranky
  Nach Unfall: Phase 1 Schlossträger und Motorhaube (orange) Daenni 0 2.738 15.01.2014, 19:12
Letzter Beitrag: Daenni
  Reparatur nach Unfall DarkHorizon1905 40 45.475 29.05.2013, 12:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 mein Unfall Helena1988 31 40.715 01.07.2011, 07:47
Letzter Beitrag: Aleika
  Unfall und nun viele Fragen Chicka 48 44.562 25.06.2010, 19:30
Letzter Beitrag: Nic0le
ZZTwingo1 Unfall -> Frontverkleidung austauschen Dänii 17 17.866 27.01.2010, 14:11
Letzter Beitrag: Dänii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste