Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein 16 V von 2001 und die deaktivierte Wegfahrsperre
Verfasser Nachricht
chrissy012 Offline
Banned

Beiträge: 43
Registriert seit: Oct 2017
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Mein 16 V von 2001 und die deaktivierte Wegfahrsperre
Hallo zusammen, heute wollte ich euch mal meine Erfahrungswerte mitteilen, die hier in meinem Fall einen Twingo Bj 2001 16 V betreffen. Ich hatte diesen vor ca 3 Jahren mit gerade mal 130 000 km einer jungen Frau abgekauft. Top gepflegt und gut in Schuss...äähh der Twingo...nicht das Mädel. Sie informierte mich dass hier die Wegfahrsperre durch ein Fachunternehmen bereits entfernt wurde.

Was mir direkt aufgefallen war, wenn du den Motor so gestartet hast, also gleich den Schlüssel durchdrehen und starten, ging die Lampe Motor elektrische störung nicht mehr aus.
[Bild: twingo-03054619-H9S.jpg]
Startest du aber den Motor als würdest du hier wie bei einem Diesel vorglühen, also Zündung an, warten bis alle Lämpchen wieder aus sind, dann starten....ist das Lämpchen auch fein mit ausgegangen. Das Mädel erzählte mir, das wäre so seid dem sie hier die Wegfahrsperre entfernt lassen haben. Sie würde halt immer ( vorglühen ) ich nenn dass einfach mal so, dann starten und fahren.

Für mich war das zu dem Zeitpunkt erst mal nicht weiter tragisch, weil ich keine Ahnung hatte und dachte wird wohl alles seine Richtigkeit haben, weil ich den auch so nach Hause gefahren habe..ohne irgendwelche Probleme

! heute weiß ich es defenetiv besser !

Nachdem ich Ihn letzen Tage wieder ausgetütet habe, für mich fertig machen wollte stand Erst einmal eine Probefahrt an, alles soweit tutti, hatte zwar auch dran gedacht was das Mädel mir erzählt hatte, hab aber trotzdem den Schlüssel gleich durchgereht, gestartet und bin los gefahren. ( Lämpchen Motor elektrische Störung an ) Das Fahrvergnügen war hier nicht von langer Dauer, denn so nach 10 Minuten Fahrt entschied sich der Twingo in den Notlauf zu wechseln und nur noch mit ca 40 Kmh durch die Gegend zu knattern, er nahm das Gas einfach nicht mehr an.

Ich bin dann Rechts rangefahren und habe den Motor ausgeschaltet, eine Zigarettenlänge gewartet und den Motor dann so gestartet wie es mir das Mädel damals bein kauf empfohlen hat, also Schlüssel rein, Zündung an, warten bis alle Lämpchen wieder aus sind und starten. Kuck..das klappte, der Motor lief wieder einwandfrei und ich konnte die paar KM ohne Probleme nach Hause fahren.

Da ich über den Clip verfüge, wollte ich natürlich wissen was hier los ist und habe ausgelesen, zu meinem Erstaunen, keine Fehler hinterlegt.....bis auf Störung Wegfahrsperre, klar, die wurde ja auch im Steuergerät entfernt....gibts doch nicht.... Dann habe ich den Motor direkt gestartet, also so dass die Kontrillleuchte Motor elektische Störung dauerhaft leuchtete. Ach und siehe da.. auslesen live Parameter...Fehler Drosselklappen anschläge können nicht gespeichert werden, hierbei rotzte und spuckte der Motor im Standgas und lief plötzlich wie so ein Sack Muscheln...
[Bild: twingo-03054758-cTg.jpg]

Na tolle Wurst dachte ich...Drosselklappe fritte, und wusste durch Ulli hier aus dem Forum dass dies bei den 16 V..s ein nicht seltenes Problem ist, allerdings berichtete man mir aus anderen Quellen auch....

DAS DIES MIT DER DEAKTIVIERUNG DER WEGFAHRSPEREE ZU TUN HABEN SOLL


Dass wollte ich nicht glauben und und habe diesen Gedanken erst einmal gepflegt verdrängt. Lange Rede kurzer Sinn...Ich habe die Drosselklappen Einheit getauscht.
[Bild: twingo-03055259-mL6.jpg]
voller Hoffnung dass hier danach Ruhe ist und der Fehler sich dann in wohlgefallen auflöst. Gesagt getan, Drosselklappeneinheit durch eine andere neu gebrauchte ersetzt, und siehe DA...

GENAU DER SELBE MIST WIE VORHER ! ALS HÄTTE ICH GARNICHT GETAUSCHT ! AUSLESEN...GENAU DIE SELBEN INFOS UND FEHLERMELDUNGEN ALS HÄTTE ICH NICHT GETAUSCHT !

Für mich ist jetzt Eindeutig dass dies hier an der entfernten Wegfahrsperre liegt, das kann einfach nicht anders sein ! irgendwie suggeriert das Steuergeät im zusammenhang mit der deaktivierten WFS hier einen Fehler. Ich werde jetzt Steuergerät, Decoderbox und Transponder tauschen, OHNE DEAKTIVIERTER WFS...voller Hoffnung das dann Ruhe ist und er vernünftig läuft. Vielleich gibt es ja jemanden der bereits die selben Erfahrungen machen musste.

Man hatte mich im Vorfeld gewarnt, dass das entfernen der Wegfahrsperre beim Twingo 16 V möglich ist, aber anschließende Probleme mit sich bringt, ich kann aus eigener Erfahrung jetzt sagen JAAAAAA dem ist leider so !

Vielleicht gibt es hier ja doch jemand der eine Lösung weiß....

! VIELEN DANK BESONDERS AN ULLI MIT DEM ICH IM STÄNDIGEN KONTAKT STEHE UND MIR MIT RAAT ZUR SEITE STEHT !
03.03.2022 05:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.138
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5898
6228x gedankt in 5162 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Mein 16 V von 2001 und die deaktivierte Wegfahrsperre
Frag mal vom das Steuergerät stammt.
Mit dem Ausprogrammieren soll es ja nach Anbieter noch Stress geben können.
Mit Emulator hingegen nicht.
Wie auch, der Emulator schickt ja das gleiche codierte "Frei" Signal wie ein Dekoder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.03.2022 10:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Schlüsseltaster defekt Bj 2001, Frage zur Wegfahrsperre Markus3185 9 3.987 20.03.2018 20:25
Letzter Beitrag: Markus3185
  Hilfe mein gelber bomber springt nicht mehr an vermutlich die wegfahrsperre Köhlie 16 12.101 08.02.2014 23:36
Letzter Beitrag: Köhlie
ZZTwingo1 Wegfahrsperre - Mein Problem ist behoben !! Rokynawa 10 9.387 07.02.2014 21:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wegfahrsperre Bj 2001 medwed99 6 5.566 28.03.2012 12:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wegfahrsperre Twingo 16V BJ 2001 16V Twingonator 6 18.430 11.02.2008 12:57
Letzter Beitrag: Polle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation