Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zahnriemenwechsel TwingoII, 09er, D7F800
Verfasser Nachricht
White_Ed Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Feb 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Zahnriemenwechsel TwingoII, 09er, D7F800
Hallo an die Experten ich benötige Eure Hilfe,


kaum registriert und schon die ersten Probleme mit dem Twingo meiner Tochter.

Das Fahrzeug ist in den 13Jahren weinig gefahren und sollte heute einen neuen Zahnriemen bekommern.
Insoweit war die Demontage problemlos, neuer Zahnriemen ist ein GATES mit 87 Zähnen.
Wie im hier auch vorhandenen Youtube -Video habe ich den Riemen auch noch mit dem alten verglichen,
was die Anahl der Zähne und der Markierungen betrifft, alle soweit identisch.

Also KW auf OT, Schwungrad mit Dorn abgesteckt, KW kontrolliert auf 6 Uhr. NW stand richtig auf 12Uhr.
Neuen Riemen mit den beiden Markierungen 6 Uhr KW/12Uhr NW aufgelegt, neue Spannrolle montiert, Einstellung
der Spannung nach Erfahrung von Hand. Riemenscheibe für LIMA und Riemen wieder drauf. Kerzen raus, Haltedorn aus dem Schwungrad wieder raus und ohne Zündkerzen vorsichtig die KW vier Mal gedreht, alles top.
Dann der Testlauf....
Ab da gingen die Probleme los, Fahrzeug läuft sehr unrund, nach Abziehen/Aufstecken der Kerzenstecker von Zylinder 4 und 3 keine Änderung. Werkstattsymbol und MIL leuchten. Fehlercode kann ich noch nicht auslesen, Gerät erhalte ich erst nächste Woche.


Bisher den Standard gemacht:
Kommpressionsprüfung, alle Zylinder haben 12-13 bar.
Zündfunke, auf allen Zylindern vorhanden
Benzin ist da, Kerzen Zylinder 3 und 4 feucht und starker Benzingeruch im Abgas.
Brennraum endoskopiert, keine Beschädigungen erkannt.


Warum stimmen die Steuerzeiten nicht??



Freundliche Grüße und vielen Dank vorab.
White_Ed
26.02.2022 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zahnriemenwechsel TwingoII, 09er, D7F800
Die Steuerzeiten werden stimmen, sieht man auch an der Kompression.
Was hast du alles abgestöpselt und wieder drauf gemacht?
Zeige mal Bilder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.02.2022 12:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
White_Ed Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Feb 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zahnriemenwechsel TwingoII, 09er, D7F800
Hallo Broadgasttechniker,

hier ein paar Bilder:

Diesen Stecker hatte ich einmal abgezogen und
gestartet, hat nichts gebracht. Dachte es gib so eine Art Notprogram ohne dieses Teil

Klopfsensor oder OTGeber?? am Getriebe:

[Bild: twingo-26140608-9US.jpg]


Ausser der Batterie, habe ich nur die Zuleitung von der Zündeinheit abgezogen weil in der Anleitung stand das man die wegbauen soll.Ging aber dann auch so danach habe ich den Stecker wieder draufgesteckt.


Hier noch ein paar Bilder vom momentanen Zustand:

Absteckdorn
[Bild: twingo-26140741-BaN.jpg]


KW-Stellung unten ohne U-Scheibe
[Bild: twingo-26140822-Rqb.jpg]

KW Stellung unten mit U-Scheibe
[Bild: twingo-26141033-3Do.jpg]


NW Stellung oben
[Bild: twingo-26140857-sDy.jpg]


Zahnriemenspannung
[Bild: twingo-26140939-gwk.jpg]


Was möchtest du noch sehen?
26.02.2022 14:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
White_Ed Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Feb 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zahnriemenwechsel TwingoII, 09er, D7F800
Das hätte ich noch:

[Bild: twingo-26143759-Exq.jpg]


Die Zündeinheit mit Kabel zu den Kerzenstckern
26.02.2022 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
White_Ed Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Feb 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zahnriemenwechsel TwingoII, 09er, D7F800
So,
kurze Rückmeldung., Twingo rennt wieder.
Nachdem ich die aufgelaufen Fehler löschen konnte, ist wieder alles im Lot.

Danke für die Hilfe.
02.03.2022 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zahnriemenwechsel - passt das? TimingToast 2 292 07.09.2022 20:47
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zahnriemenwechsel Twingo RS Dom.RS280 6 569 03.09.2022 13:11
Letzter Beitrag: Dom.RS280
  1,2L 16V Zahnriemenwechsel Mike-eg6 14 4.075 20.07.2020 21:07
Letzter Beitrag: Mike-eg6
  Zahnriemenwechsel Twingo 1.5 dci Janito 3 1.700 05.07.2020 11:36
Letzter Beitrag: rohoel
  Video Zahnriemenwechsel D7F 9eor9 0 2.762 26.04.2017 20:02
Letzter Beitrag: 9eor9
  Zahnriemenwechsel clouliner 3 3.920 08.06.2016 20:36
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zahnriemenwechsel Twingo 2 GT Frost 9 10.343 03.04.2016 23:47
Letzter Beitrag: Dennis1993
ZZTwingo1 Zahnriemenwechsel - Wichtig xjbiker 0 2.360 06.10.2015 08:40
Letzter Beitrag: xjbiker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation