Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gangschaltung plötzlich wie ausgeleiert
Verfasser Nachricht
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 46
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 1
Bedankte sich: 40
11x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Gangschaltung plötzlich wie ausgeleiert
Hallo liebe Twingo-Freunde!

Heute ist mir an der Gangschaltung (Twingo I, D7F > 1149cm³ 8V Benzin) etwas aufgefallen: Wenn der Schalthebel in der "0"-Position ist (kein Gang eingelegt), muss man ihn doch nach links drücken, um dann den ersten Gang einzulegen. Normalerweise, wenn man den Hebel vorm Gang-Einlegen aber wieder los lässt, dann schwuppt er ja von alleine wieder nach rechts, also nach 0. Und das tut er jetzt irgendwie nicht mehr richtig, also nicht mehr schön straff mit Schwung, sondern nur noch so ausgeleiert-kraftlos. Wenn man dann vom 2. in den 3. Gang schaltet, dann zieht der Hebel sich ja normalerweise in die richtige Position, um dann von der Mitte aus nur noch nach vorne geschoben werden zu müssen- auch hierbei muss ich die richtige Position erst etwas suchen- eben weil dieser Zug nach rechts fehlt. Beim Einlegen des 5. Ganges ist wieder alles normal: da muss man den Hebel ja aus der 0-Position nach rechts drücken- und von dort schwuppt er auch wieder wie er soll schön kraftvoll in die 0-Position zurück. Also wenn diese Züge von Federn erzeugt werden sollte, dann wäre meine Vermutung, dass die Feder kaputt ist, die den Hebel von links in die Mitte zurückzieht- und die Feder, die den Hebel von rechts in die Mitte zurück zieht, wäre noch in Ordnung. Vielleicht sind da ja gar keine Federn aber dieses Bild der kaputten Feder macht (hoffentlich) deutlich, um was es geht. Kuppeln und Schalten funktioniert aber ansonsten problemlos.
Weiß jemand, was das ist und was das bedeutet? Kann ich das als Alterserscheinung einfach akzeptieren oder ist demnächst das Getriebe o.Ä. im Mors?

Vielen Dank für Antworten und viele Grüße,
Jens aus Hamburg
21.12.2021 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Gangschaltung plötzlich wie ausgeleiert
Richtig, es gibt zwei Zusatzfedern die nicht immer verbaut sind.
Eine relativ schlaffe die das ganze Gestänge etwas zur Seite zieht, und die 5, Gang Feder.
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8774938
Ganz lesen
Hier die andere Feder
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8737055

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.12.2021 19:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 46
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 1
Bedankte sich: 40
11x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Gangschaltung plötzlich wie ausgeleiert
Hallo Broadcasttechniker,
vielen Dank für die schnelle Antwort! Ach, das ist ja interessant. Er war gerade wochenlang in der Werkstatt, da wurden hinten neue Bremsbacken und Bremszylinder erneuert und ein Antriebsgelenk erneuert. Danach war die Schaltung so lasch- ist doch gut möglich dass die in der Werkstatt diese Feder aus Versehen beschädigt haben oder? Ich guck mir das auf jeden Fall per Bordstein-Trick mal an. Das Bild Deines ersten Links ist die Feder die bei mir zu lasch ist, richtig?
Wo am Twingo ist das denn in etwa- ist das, was man auf dem Bild sieht, ein Teil des Auspuffs? (sorry, bin Laie...) Also hinten links?
Übrigens: für das Antriebsgelenk allein wurden mir 244 Euro berechnet Shocked ist das normal? (7701056850 RENAULT Antriebsgelenk) Im Internet finde ich nichts über 40 Euro oder so...Rolling Eyes
21.12.2021 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.602
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 780
921x gedankt in 775 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Gangschaltung plötzlich wie ausgeleiert
Wenn du den Bordstein Gig machst soll sich jemand reinsetzen u den Knuppel bewegen, dann weißt du wo du gucken sollst.
Originale Teile kosten schon ne Menge mehr, vielleicht wegen den versteckten Goldanteilen in dem Material.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
22.12.2021 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 46
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 1
Bedankte sich: 40
11x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Gangschaltung plötzlich wie ausgeleiert
Hallo handyfranky,
Guter Tipp, werd's mit m Kollegen mal so machen! Ja- der hohe Goldanteil! Klar- das ist's!!
Danke für deinen Tipp!
23.12.2021 20:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 3, plötzlich nicht mehr die volle Leistung valentin_ott 8 1.205 28.12.2021 08:15
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo BJ 2009 startet plötzlich nicht mehr steidl 39 3.267 11.12.2021 10:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  kann plötzlich nicht mehr schalten... prinzhh11 3 1.061 31.01.2021 16:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Nach Drosselklappe Reinigung plötzlich ruckeln beim gas geben HILFE!! LADee 12 4.517 24.04.2019 08:17
Letzter Beitrag: Eleske
  Gangschaltung 2. Gang! Kleopatra 16 5.913 21.04.2019 00:26
Letzter Beitrag: Kleopatra
  Drehzahl ging plötzlich hoch Jersey1985 5 3.427 02.03.2018 19:23
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Plötzlich keine Leistung mehr während der Fahrt. Bitte um Hilfe. grish 50 20.147 11.06.2017 19:22
Letzter Beitrag: grish
ZZTwingo1 Twingo 1.2 16V / 75PS zündet plötzlich überhaupt nicht mehr Pusteplume 16 10.182 24.02.2017 20:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation