Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehlercodes mögliche Ursachen
Verfasser Nachricht
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.822
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 889
990x gedankt in 832 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
Wer sagt was von Stümper.
Ich hab vor 3 Wochen auch die Spule gewechselt am 16V und 2 Gummis sind dringeblieben, festenSchweißdraht gebogen und die Dinger herausgezogen, ey echt jetzt...

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
03.12.2020 16:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mrairbrush Offline
Senior Member
****

Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
Gummis sind endlich raus. Die saßen zu fest für Draht. Hatte Schaschlikspieße zu einer Harpune geschliffen. Ging anfangs auch nicht da Gummi immer aufriss.
Staubsaugeradapter für das dünne Rohr gebaut und sie mit einen langen dünnen Holzbohrer zerstört, Reste abgesaugt oder größere Stücke mit Schaschlikspies rausgeangelt. bis Mutter der Zündkerze sichtbar war. Den Zündkerzenschlüssel am oberen Rand scharf geschliffen damit er sich ins Restgummi schneidet.
Lediglich eine mußte ich mit gebogenen Spies nach oben ziehen weil der Haltemechanismus im Schlüssel es nicht packte. Gummi war teilweise an Mutter festgebrannt und reibte an der Wandung.

Zündaussetzer lag wohl an einer bei der Montage leicht verrutschten Ansaugkrümmerdichtung. Freund von mir gab mir einen Tipp Rauch einer E-Zigarette rein zu blasen, eine besorgt und verschiedene Schläuche um Adapter zu bauen. Mit Spritzanlagenpumpe aus einem stillgelegten Twingo pumpen lassen ging leider nicht. Die Pumpe zieht nicht richtig. Also Backen voll und rein geblasen. Im Bereich der Krümmer und des Luftfilterkastens kam Qualm.
Zur Sicherheit noch mit Inspektionskamera die genaue Stelle ermittelt. Da kann man kaum hinsehen weil alles total verbaut ist.
Ansaugbrücke demontiert und gequetschte Dichtung gefunden. Klebe die neue ein falls ich eine bei einem Händler vor Ort finde.

Die elektronische Diagnose Zündaussetzer hätte man sich somit sparen können, zu ungenau.
Stümper siehe vorherige Beiträge. Bremsenreiniger hätte vermutlich auch funktioniert wenn das Ding nicht so verbaut wäre. So bin ich fälschlicherweise davon ausgegangen das er da dicht ist. Die Gummis in den den Kerzenstecker sind auch eine Fehlkonstruktion. Werde sie vorab noch in den Kerzenstecker mit etwas Hylomar leicht verkleben. Ein neuer war auch schon halb aus Kerzenstecker raus, nach dem abziehen des Steckers.
05.12.2020 10:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.379
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6283x gedankt in 5206 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
(05.12.2020 10:45)mrairbrush schrieb:  ... Freund von mir gab mir einen Tipp Rauch einer E-Zigarette rein zu blasen

Aus DIESEM Thread selber
(18.11.2020 06:31)handyfranky schrieb:  ....Wenn du keine Nebelmaschinska Wink hast, haste jemanden der Dampfer ist? ....

Oder ist der Frank der besagte Freund?
[hier wurde editiert]

Zu den festgebrannten Gummis, wohlbekannte Sache:
Zündkerzenisolator mit Fluorfett behandeln und oder eine Zündspule kaufen die integrierte Gummis hat die nicht verloren gehen können.
Zum Runterbekommen hast du auch nichts neues erfunden, alles so im Forum schon durchgeführt.

Hoffentlich läuft er nach der letzten Operation wieder richtig, sonst musst du noch den Kabelbaum wechseln.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.12.2020 10:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
mrairbrush Offline
Senior Member
****

Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
Weil auch jeder weiß was ein Dampfer ist..... E-Zigarette ist wohl eher der korrekte Ausdruck. Und den letzten Winkel des Forums kenne ich noch nicht. Suchfunktion ist nicht immer erfolgreich. Aber wenn es Spaß macht andere als nicht dicht hinzustellen zeigt es lediglich das vernünftiger Umgang wohl doch etwas Markenbezogen unterschiedlich ist und kein Vorurteil.
Danke auch und schönes Wochenende.
05.12.2020 11:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.379
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6283x gedankt in 5206 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
Reg dich einfach ab.
Genauso wie ich ungehobelt rüberkomme fällst du eben anders auf.

Denke daran das andere versuchen dir zu helfen und du die Hilfe erst brüsk zurück weist, um dann später diese Hilfe (oder Teile davon) als eigene Erkenntnis auszugeben.
Da kommt dann schon mal etwas Boshaftigkeit zurück.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.12.2020 13:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.822
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 889
990x gedankt in 832 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
Weg editiert.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Bj 2006 K4M,112PS, 193 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
05.12.2020 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mrairbrush Offline
Senior Member
****

Beiträge: 297
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
27x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Fehlercodes mögliche Ursachen
Der ist dann auch hier unterwegs? https://www.youtube.com/watch?v=WzDmFiXhxis
Denke ich frage besser wo anders oder suche gleich bei Youtube als mich diesen Anfeindungen hier auszusetzen. Habe ich bestimmt nicht nötig.
Ich versuche mein Wissen so zu teilen das es andere auch verstehen ohne jemanden gleich indirekt zu beleidigen nur weil er vielleicht aus einem anderen Bereich kommt.
05.12.2020 19:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wechselnde Fehlercodes und MKL Horkas 3 1.150 27.06.2021 05:48
Letzter Beitrag: handyfranky
  Fehlercodes lassen sich nicht löschen Pitbullix1 30 5.723 27.10.2020 23:01
Letzter Beitrag: Pitbullix1
  Fehlercodes Gutmann Tester sven007 2 2.135 21.06.2020 21:12
Letzter Beitrag: sven007
  Fehlercodes P0130,P0300,P0200,Twingo C06,1,2 16 V Bj 03.06.02 Dakota arms 28 10.317 24.07.2019 06:54
Letzter Beitrag: Dakota arms
  Ruckeln und Fehlercodes P0201 und P0203 Amiga-Freak 4 5.217 03.04.2016 20:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  16V läuft im Notprogramm Liste Fehlercodes gesucht turbopapa 41 43.034 21.08.2013 21:01
Letzter Beitrag: turbopapa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation