Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bastuck ständig locker
Verfasser Nachricht
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 166
138x gedankt in 115 Beiträgen
Beitrag #1
Bastuck ständig locker
Ich fahre ja einen 2003er Phase 3 mit D7F und seit einiger Zeit mit Bastuck Anlage ab Kat von einem Mitglied.

Alle paar Monate lockert sich die Schelle am Kat und scheinbar hilft nix.

Schraubensicherung, normale Kontermutter und sogar selbstsichernde Kontermutter schon probiert. Das letztere nicht hält, war bei den Temperaturen klar.

Hat damit schon jemand Erfahrung?
Gibt es da spezielle Muttern aus kupfer oder eine bessere Schelle?

Für alle Tipps bin ich dankbar.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
06.10.2020 06:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
yamstar Offline
Senior Member
****

Beiträge: 251
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 23
95x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bastuck ständig locker
Ist das so ein System wo man nen Stück abflext , das neue Teil drübersteckt und dann mit diesen U schellen zusammendrückt ?

Ja das hält nie und bekommt auch so keinen TÜV. Ist nie dicht. Muss verschweisst werden...
06.10.2020 07:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 166
138x gedankt in 115 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bastuck ständig locker
Nein, ist es nicht.
Hat komplett geschraubt und nix musste geflext werden.

TÜV war null Problem damit. Kurz danach fing das Klappern wieder an.

Ich werde demnächst noch die Auspuff Gummis neu machen.
Glaube aber nicht, dass das hilft..

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
06.10.2020 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5813
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bastuck ständig locker
Schelle....
Die mit einer Schraube oder mit zweien?
Da habe ich schon mal was zu geschrieben, und wer nicht hören will muss fühlen.
https://www.twingotuningforum.de/thread-5718.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.10.2020 07:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.636
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 805
926x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bastuck ständig locker
Sven, ggf kannst ja von der Schelle mal ein Foto machen, damit wir sehen was da im wahrsten Sinne, lose ist. Wink

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
06.10.2020 07:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Online
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.725
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 78
381x gedankt in 310 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bastuck ständig locker
Die Renault Schelle passt nicht bei der Bastuck Komplettanlage.
2-3 Schweißpunkte an der Verbindung setzen und/oder eine zusätzliche Auspuffhalterung in Höhe der Vordersitze bauen sind aus Erfahrung die besten Mittel.

http://www.daniels-garage.de
06.10.2020 08:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5813
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bastuck ständig locker
Die Schelle passt oder muss passen, sonst taugt die Auspuffanlage nichts.
Sollte da ne größere hinmüssen, dann muss man die halt nehmen.
Oder die vernünftige Serienanlage montieren.
Selbstsichernde Muttern sind bei Auspuffanlagen übrigens Quetschmuttern.
Die Quetschung ist nur im verlängerten Teil, ähnlich wie bei den hier untauglichen Nylstopmuttern.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.10.2020 09:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
yamstar Offline
Senior Member
****

Beiträge: 251
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 23
95x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bastuck ständig locker
Man kann jede x beliebige Krümmermutter, Sicherungsmutter , Auspuffmutter etc nehmen. Jedoch sollte man die Dinger nur einmal verwenden und nach lösen wegwerfen, da Sicherung nicht mehr gegeben.
06.10.2020 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 774
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 408
239x gedankt in 191 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bastuck ständig locker
fehlt da evtl. ein halter?
8ung, OT: der Rapid neigt serienmäßig zum hängen der AGA, kein wunder, sie ist nur am endtopf, und kurz davor, aufgehängt.
die v-schelle am kat ist damit überfordert, lockert sich.
zur abhilfe hab ich an meinem in fzg.mitte einen zusätzlichen halter angebracht- ohne schweißarbeit am auspuff, nur mit teilen aus meinen "männerkisten"
[Bild: twingo-06175420-SRz.jpg]
seither keine probleme mehr.
OT off

gruß, stefan
06.10.2020 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 166
138x gedankt in 115 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Bastuck ständig locker
Ich lege mich die Tage mal drunter und mach ein Foto.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
06.10.2020 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5813
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Bastuck ständig locker
Diese dritte Halterung hat der Twingo schon zu Phase1 Zeiten bekommen.
In den Tipps gibt es eine Anleitung zur Nachrüstung falls noch nicht vorhanden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.10.2020 18:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 166
138x gedankt in 115 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Bastuck ständig locker
Dazu sei gesagt, das die Anlage von einem Mitglied hier verbaut und abgesegnet wurde. War ja gebraucht.
Und sehr sehr spät abends, als die verbaut wurde.
Nachdem er arbeiten war.
Da hat glaub niemand auf die Schelle geachtet ^^
Soll jetzt also keine Kritik sein.

Passt die original Schelle an der bastuck?

Dann würde ich die einfach bestellen und verbauen, wenn ich eh einmal drunter bin.

Ich hab n Phase 3. Da sollten die Halter alle da sein. Darum hab ich damals gleich 3 Gummis dazu bestellt.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
07.10.2020 05:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5813
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Bastuck ständig locker
Wenn die originale nicht passen sollte, dann müssen die Abmessungen des Konus anders sein.
Wie soll das gehen wenn der originale KAT bleibt?
Sollte das Rohr geringfügig größer sein, viel geht ja nicht weil es dann keinen Bördel mehr am Rohr gäbe, dann passt die Schelle vielleicht nicht oder müsste nachgearbeitet werden was das ganze wieder sehr unspaßig macht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.10.2020 08:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.330
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 166
138x gedankt in 115 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Bastuck ständig locker
Zur Ergänzung:
Anfang 2021 wurde die originale Schelle verbaut.

Anschließend war der Twingo viel im Anhängerbetrieb und auch einmal kurz auf der Rennstrecke.

Bisher hatte sich da nix mehr gelockert.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
18.05.2022 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Saugrohrdrucksensor locker smeagolfer 4 6.497 18.02.2016 22:13
Letzter Beitrag: supertramp
  Schalthebel locker / hat viel Speil simheon 1 2.234 12.09.2012 09:51
Letzter Beitrag: ziko
  Halterung Ölstab locker! TwingoSteven 1 2.249 15.04.2011 09:32
Letzter Beitrag: SixEngine
  Batterie ständig leer renningen 12 10.408 12.07.2010 09:06
Letzter Beitrag: Daenni
ZZTwingo1 geht ständig aus, kurbelwellensensor? Granny_smith 2 3.174 01.09.2009 12:24
Letzter Beitrag: Granny_smith
  ruckelt und verschluckt sich ständig... Picaldi® 12 9.706 06.02.2009 22:20
Letzter Beitrag: Trucker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation