Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brauche dringend Hilfe bei Wfs
#31
Beim D4F 2002 brichst du dir die Finger.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#32
Was haltet ihr davon?


Guten Morgen Herr Rauch,

die 16V Steuergeräte der 1.2 Twingo und Clio biete ich zur Programmierung nicht an. Hier ist eine Abschaltung nicht möglich. Das Schlüsselsignal kann lediglich emuliert werden. Das Signal befindet sich auf dem Fahrzeug-CAN-Bus. Es muss also ein Emulator im Fahrzeug verbaut werden.

Bedingung dafür: Wenn das Auto nicht startet muss die rote LED im Kombiinstrument blinken. Leuchtet die dauerhaft, oder ist immer aus, funktioniert auch kein Emulator.

Ich kann welche anfertigen, die nicht ins Steuergerät kommen, sondern in die originale Elektrik des Fahrzeuges mit dem Schlüsselring am Zündschloss verbunden werden.

Die Teile werden fahrzeugbezogen gefertigt, was einige Tage Wartezeit mit sich bringt. Ich habe allerdings in Dierdorf aktuell selbst einen 16V stehen und gerade zwei Einheiten in der Mache. Dieses Fahrzeug habe ich für mich selbst aufgekauft. Planung war die Einheiten zum Wochenende fertigzustellen.

Der Emulator liest beim ersten Aufstecken den Wegfahrsperrencode aus und speichert diesen. Danach bleibt er verbaut und simuliert dem Wagen bei jedem Zündung EIN den Schlüssel.

Das funktioniert nur, wenn es an den Schlüsseln liegt (blinkende LED). Das müssen Sie unbedingt vorab prüfen.

Zum negativen: War er einmal aufgesteckt ist er für alle anderen Fahrzeuge für immer unbrauchbar. Rücknahme also nicht möglich. Unter keinen Umständen. Dazu kommt der hohe Preis. Eine solche Einheit kostet aufgrund der notwendigen CAN Emulatoren und eines internen originalen RenaultTransponders 130 Euro. Für 180-190 erhalten Sie beim freundlichen Renault-Händlers Ihres Vertrauens einen neuen Schlüssel. Das war halt vor einigen Jahren eine durchaus wirtschaftlichere Lösung, bei den heutigen Autopreisen ist das viel Geld. Bei den Schlüsseln erhalten Sie allerdings nur einen, bei der Emulatorlösung können Sie beliebig viele Schlüsselrohlinge im Baumarkt schleifen lassen und jeden von ihnen zum Starten verwenden. Ob sich diese Investititon für Ihr Fahrzeug hinsichtlich Zustand, Wert und TÜV lohnt, können Sie nur selbst entscheiden.

Ich würde Ihnen bei den 16V nur in jedem Fall davon Abraten einen Emulator direkt in das Steuergerät einlöten zu lassen. Das führt nach Auftrennung der Gelschicht um die Platine oft zu Ausfällen, weshalb ich es ewig nicht mehr angeboten habe.
Zitieren
Es bedanken sich:
#33
Absoluter Bullshit.
Der Twingo hat kein CAN.
Der Emulator für OBD funktioniert zwar, ist aber hier viel billiger
https://www.alarm-discount.com/anti-dema...ase-3.html
Finger weg, der beherrscht das nicht.
Suche einen anderen.

Welches Baujahr hast du?
2002? da funktioniert der Schlüsselprogrammierer sowieso nicht.
Da reicht ja der Transponder ohne anlernen, noch günstiger
https://www.twingotuningforum.de/thread-23834.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#34
Das habe ich gerade von einem anderem Anbieter bekommen:

Hallo, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Abschaltung der Wegfahrsperre ist bei ihrem Modell möglich.

Für das Abschalten der Wegfahrsperre benötigen wir nur ihr Motorsteuergerät, was Sie uns zusenden oder auch gern persönlich vorbeibringen können.
Die Kosten für das Abschalten der Wegfahrsperre betragen bei der Magneti Marelli Motorsteuerung 99€ zzgl. 6,90€ Versand bei Zusendung ihres Motorsteuergerätes.

Das Motorsteuergerät ist beim Twingo etwas bescheiden verbaut ?. Für den Ausbau muss zusätzlich die Ansaugung und der Ventildeckel demontiert werden.


Zu dem Dummen Schlüssel:
ich hab uhc verbaurt, klappt das da auch?
Zitieren
Es bedanken sich:
#35
Nee, bei UCH klappt das nicht.
Bei 2002 ist das selten.
Der Ausbau des Steuergerätes ist nur krank.
Der Sohn vom Twingogünni macht das vor Ort ohne Ausbau nur mit OBD STecker aufstecken.
Blöderweise fährt deine Karre ja nicht aber der wohnt in Steinebach...
Frag den mal
Kriegst PN
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: rohoel , handyfranky
#36
Noch was.
Man kann die ICs runterlöten und auf deine neuen China Schlüssel drauflöten.
Das sollte klappen und sofort ohne Anlernen funktionieren.

Habe auch jetzt erst kapiert warum deine an sich sehr zuverlässigen Schlüssel beide nicht gehen.
Einer drübergefahren, der andere Waserschaden.
Doppelpech, aber nicht Schuld der Schlüssel.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  brauche hilfe Motor springt nicht an heingumpel 2 2.385 15.08.2022, 17:32
Letzter Beitrag: heingumpel
  Brauche Hilfe bei DF040 Fehler Torsten197 2 1.541 12.11.2021, 21:16
Letzter Beitrag: Torsten197
  benötige dringend HILFE (WFS) kleu 8 4.806 08.05.2018, 18:57
Letzter Beitrag: handyfranky
  Brauche Hilfe Notfallcode eingeben angelika 17 11.332 06.02.2018, 16:25
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Brauche Hilfe wegen Marderbiss Joe Schlendrian 3 3.076 12.06.2017, 14:29
Letzter Beitrag: cooldriver
  RE: Brauche dringend Hilfe und Rat zum Gaspoti Andreas21 22 16.643 02.01.2017, 08:14
Letzter Beitrag: onkel-howdy
  Brauche Hilfe beim Deaktivieren der Infrarot WFS im Raum Ruhrgebiet/NRW Fotrys 1 2.990 21.12.2016, 19:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Er will nicht mehr anspringen,großes ELEKTRIKPROBLEM!! Benötige dringend HILFE!!! ingostwingos 3 3.575 09.10.2016, 17:13
Letzter Beitrag: ingostwingos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste