Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D4F Motoröl
Verfasser Nachricht
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #61
RE: D4F Motoröl
Bei Markeneigenen Shops oder Plattformen die direkt vom Hersteller beliefert werden ist das kein Thema .
Aber es gibt genug Plattformen die ihr Öl von sonst wo beziehen , günstig einkaufen gilt ja nicht nur beim Kunden .
Nur ganz Wenige sind in der Lage anhand des Kanisters zu sehen ob da was faul ist .
Beim Moped ist das wieder was anderes , Kupplung und Getriebe die im Motoröl laufen brauchen spezielle Öle mit dem Zusatz Jaso MA .
Normale PKW Öle mögen Naßkupplungen nicht so wegen den Reibminderer und wenn das Getriebe damit auch noch geschmiert wird , muß dieses Öl auch scherstabiler sein wegen der Zahnräder .
So ein Öl würde ich blind auch im PKW nutzen , die fehlenden Reibminderer haben nur Einfluss auf die Kupplung die es im normalen PKW so nicht gibt , normale PKW Nutzung somit kein Problem und der Verschleißschutz ist in der Regel besser als bei aktuellen Ölen .
14.12.2019 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #62
RE: D4F Motoröl
Dumm nur , dass Motorradöl inkompatibel ist, da völlig andere Einsatzbedingungen.
Die sog. Reibminderer sind die wertvollste Zutat in jedem Motoröl , ohne diese Additive
würde der PKW Motor sehr schnell kaputt gehen.
14.12.2019 18:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #63
RE: D4F Motoröl
Hab ich früher auch gedacht , aber es gibt immer Einen der davon mehr Ahnung hat , besonders wenn Er in dem Bereich beruflich arbeitet und der war so freundlich mir das etwas genauer zu erklären .
Wie ich schon schrieb , da fehlen nur ein paar spezielle Additive wegen der Naßkupplung ,solche Öle sind in der Regel noch echte Vollsynthöle , somit qualitativ schon hochwertiger .
Motoradmotoren sind in der Regel auch 4-Takter , somit muss die Schmierung an Kolben , Zylinder , Nockenwelle und Gleitlager auch gewährleistet sein , nichts anderes wie beim PKW Motor , kann also nicht inkompatibel sein , sonst müsste der Motoradmotor auch kaputt gehen .
14.12.2019 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #64
RE: D4F Motoröl
Es geht um die Viskosität an der Kupplung.
Was solls, du bist der Fachmann, eine paar Tage, und kein Hahn kräht mehr um solchen fachlichen Müll.
15.12.2019 09:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #65
RE: D4F Motoröl
15.12.2019 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.374
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
563x gedankt in 481 Beiträgen
Beitrag #66
RE: D4F Motoröl
Das sind Öle mit hohem Reibwert.
Quasi ein Grundöl ohne Additive.
Sowas fährst du im PKW nicht lange, lass gut sein, mein Guter.
15.12.2019 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #67
RE: D4F Motoröl
Das ergibt keinen Sinn .
Alle von mir verlinkten Öle haben auch eine API Freigabe für PKW , API SL , SM und sogar die aktuelle API SN Freigabe .
Verwendung für PKW steht sogar in der Beschreibung .
Grundöl ist immer ohne Additive , egal welches Öl , deswegen heißt das ja auch Grundöl .
Nun ist wirklich gut . Wink
15.12.2019 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.529
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 346
1416x gedankt in 909 Beiträgen
Beitrag #68
RE: D4F Motoröl
"Gut" wäre es schon vor 3-4 Seiten gewesen. Oder glaubt hier einer ernsthaft, das die letzten vier Seiten dem
Thread Ersteller noch irgendwas gebracht haben? Rolling Eyes

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

15.12.2019 13:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #69
RE: D4F Motoröl
Das ist nur noch etwas Fachsimpeln , mehr nicht .
Bringt dem TE absolut nichts . Wink
15.12.2019 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JKausDU Offline
Member
***

Beiträge: 170
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 6
23x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #70
RE: D4F Motoröl
(15.12.2019 10:15)cooldriver schrieb:  Das sind Öle mit hohem Reibwert.
Quasi ein Grundöl ohne Additive.
Sowas fährst du im PKW nicht lange, lass gut sein, mein Guter.

Das ist, mit Verlaub, Blödsinn.
15.12.2019 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen Twingele 49 36.427 12.12.2021 20:35
Letzter Beitrag: heingumpel
  Empfehlung Motoröl - Twingo C06 (3004/129) verhohner 1 799 14.11.2021 15:11
Letzter Beitrag: ogniwT
  Motoröl wechsel maik71 8 4.653 19.03.2019 11:46
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  liqui moly motoröl erfahrungen marcimo 36 40.870 01.12.2016 08:34
Letzter Beitrag: 9eor9
ZTwingo2 Verbrauch Motoröl Twingo GT Bibof 8 6.515 22.05.2015 14:11
Letzter Beitrag: Jenss
  Welches Motoröl benötigt mein Twingo? Kleopatra 24 40.911 10.05.2015 18:01
Letzter Beitrag: twingo46
ZTwingo2 Welches genaue Motoröl bei Twingo GT Bibof 6 8.465 11.04.2015 13:25
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Motoröl online 9eor9 24 20.529 19.07.2014 21:55
Letzter Beitrag: Harald_K

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation