Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
F4R im Laguna hat keine Leistung
Verfasser Nachricht
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.338
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 83
361x gedankt in 254 Beiträgen
Beitrag #61
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Der PIN für Zündspulen Zyl 1 + 4 liegt genau an einer Ecke der Steckerleiste A (Pin1) bei den Sirius 32 bzw. Sirius 34 Steuergeräte und ist somit mechanisch stark belastet. (Zyl 2 + 3 findet man auf Pin32). Ich habe ihn bei mir damals nachgelötet und dann ging es wieder. Manchmal hat auch die Folie die zur Leiste hin führt ne Macke.

https://www.drive2.ru/l/4062246863888289751/

[Bild: twingo-09221617-Fd6.jpg]



großes Bild
https://a.d-cd.net/d90393u-960.jpg

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
09.01.2018 20:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Fred58
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.402
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
574x gedankt in 490 Beiträgen
Beitrag #62
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Im Link sind auch Ohm-Werte für Sagem und Nippondenso Spulen,
Primär 0,5 Ohm und 8-10 kOhm HT.
09.01.2018 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.338
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 83
361x gedankt in 254 Beiträgen
Beitrag #63
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Da stehen im Kapitel 12 auch noch ein paar interessante Details und das Doc ist englisch.

http://www.club-renault.ru/uploads/files.../3307A.pdf

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
10.01.2018 09:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Fred58
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 365
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 131
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #64
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Der Laguna fährt wieder Dancing BananaGoofyHa Ha SuckerHappy SnowmanVery Happydanke

Riesen Dank an Euch. Mit Eurer Hilfe ist es geschafft.
Das alte MSG haben sie nicht repariert, da Wasser eingedrungen sei. Ich habe einen Austausch bekommen mit allen meinen Daten für zusätzlich nochmals 5,- EUR.
Eingebaut, gestartet, losgefahren, ... , alles paletti.

Am Anfang standen 4 augenscheinlich gleichermaßen nasse und verrußte Zündkerzen. Die hatte ich dann für das Forum fotografiert. Und wenn ich mir jetzt so das Bild anschau, da gibt es zwischen 1 + 4 und 2 + 3 doch einen deutlicheren Unterschied als wie ich das natura mit meinen Augen gesehen hab. Das Bild hätte mehr Beachtung finden müssen und alles wäre schneller gegangen. Das Bild stellt alles deutlicher und krasser dar als es die (meine) Augen erkennen.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
10.01.2018 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: alfacoder , rapiderich , Oliver
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
354x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #65
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
eins der seltenen kaputten Steuergeräte aber was solls.
hauptsache er rollt wieder^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
10.01.2018 13:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.589
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6070
6373x gedankt in 5279 Beiträgen
Beitrag #66
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Naja, zumindest läuft er jetzt erstmal, gut.

Das "Wasser" im Steuergerät ist meistens Batteriesäure.
Entlüftung nicht angeschlossen, Batterietrog rissig, und zack läuft die übergekochte Säure übers Steuergerät.
Das ist zumindest beim Laguna2, dem AVI und Espace3 direkt unter der Batterie verbaut.

Dennoch hätte (hätte Fahrradkette) man das Ding mal aufschrauben können.
Außerdem mehr als 300€, und dann immer noch im Tausch.
Die Dinger gibt es in der Bucht für einen Bruchteil und Pavel macht es für 80€ WFS frei oder jungfräulich.
Für das Geld habe ich schon ganze Autos mit dem Steuergerät drin gekauft.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.01.2018 14:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 365
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 131
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #67
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Radiomann Ulli,
ich wollte Unterbodenpflege machen und habe das Auto ca. 200m von mir entfernt da unten waschen und kärchern lassen. Danach bin ich wieder 200m nach hause gefahren und habe das Auto mit Unterstützung meiner Garagenheizung getrocknet. Danach habe ich aufgebockt und selber den Unterboden behandelt. Als alles erledigt war, wollte ich zum Tanken. Und nach ca. 500m war der Fehler da.
Und das ausgebaute MSG war ein purer Rostklumpen. Für mich klingt das alles logisch.
Und wenn das Teil jetzt teuer war, so schnell wurde mir jedenfalls geholfen. Den Laguna habe ich schmerzlich vermisst. Ist nun mal so, wenn zwei Autos da sind und jeder von uns beiden mit einem Auto kalkuliert...
Ich finde es jedenfalls toll, dass mir im Twingoforum sooo geholfen wurde. Das Lagunaforum ist im Bereich Laguna 1 leider fast schon ausgestorben.
Und wenn ich helfen kann, dann tu ich das wie immer auch gern. Sofern es meine eigene Erfahrung hergibt.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
10.01.2018 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Oliver , rapiderich
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.402
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
574x gedankt in 490 Beiträgen
Beitrag #68
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Im Lagunaforum die gleichen Fragen gestellt,
aber im Twingoforum Hilfe gefunden, kannst mal sehen,
wie hoch hier das Niveau ist, wa ? Smile
10.01.2018 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 365
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 131
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #69
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Ja !! Very Happy \Very Happy/ danke

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
10.01.2018 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
354x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #70
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
dafür verwechselt ausgerechnet ein Alfacoder Twingo und Laguna....
Ha Ha

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
11.01.2018 11:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 365
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 131
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #71
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Der Vollständigkeit halber will ich noch mal ergänzen. Betrifft Keil oder nicht Keil beim Kurbelwellenrad.
Zum Zahnriemenwechsel braucht man die Riemenscheiben der Nockenwellen nicht lösen. Die werden fixiert, bevor der alte Riemen runter kommt. Dann schauen, dass das Kurbelwellenrad schön gleitet, neuen Riemen drauf, spannen und jetzt das Kubelwellenrad fixieren. Wenn dieses beim Auflegen des neuen Riemens schon fixiert ist, dann sollte der neue Riemen beim Motorbetrieb aber arg strapaziert werden bzw. die Kurbelwelle sucht sich nach dem Lösen derer Fixierung einen neuen OT, der dann aber bestimmt nicht mehr der richtige OT ist. Mit Keil funktiioniert die ganze Nockenwellensteuerung also nicht mehr richtig.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
12.01.2018 08:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.589
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6070
6373x gedankt in 5279 Beiträgen
Beitrag #72
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Beides ist nicht ganz richtig und nicht ganz falsch.
Um die Riemenspannung und die Steuerzeiten bei einem 2 Nockenwellentriebwerk korrekt einzustellen dürfen keine Nockenkräfte auf den Zahnriemen wirken.
Deswegen sollen die Treibscheiben von den Wellen gelöst werden.
Ideal ist es wenn das Lasttrum und das Leertrum des Riemens ihre Ruhezugkraft nicht nur über die losen Nockenwellenräder teilen sondern über das ebenfalls lose Kurbelwellenritzel.
Dafür muss das Ritzel ebenfalls lose sitzen und darf nicht verkeilt sein.
Die Position ist absolut egal weil die Kurbelwelle im OT blockiert ist, die Nockenwellen (nicht die Räder) ebenfalls.
Sollte man das Kurbelwellenritzel nicht los machen ist das kein Beinbruch weil die Nockenwellenräder immer noch lose sind, das Timing wird absolut korrekt sein.

Ich will jetzt der Pfuscherei nicht das Wort reden, aber beim 4 Zylinder kann man den Riemenwechsel recht hemdsärmelig machen.
Motor in OT und das bitte ganz genau, Nockenwellenräder FEST lassen, Räder gegen Kopf anzeichnen für den Fall dass man beim Wechsel aus versehen etwas verdreht, und dann den Riemen auflegen.
Spannen nach Vorschrift, Kontrolle (2 Umdrehungen vorwärts), fertig.
Das geht so gut weil die Nockenwellen im OT einigermaßen kraftfrei einrasten, aber auch nur einigermaßen, nicht genau.
Beim V6 (L7X z.B.) geht das gar nicht weil die Nockenwellen im OT kräftig wegflitschen wollen.
Dort sitzt aber das Kurbelwellenritzel beim Zahnriemnwechselwechsel fest auf der Welle.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.01.2018 10:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Oliver , Fred58
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 365
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 131
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #73
RE: F4R im Laguna hat keine Leistung
Ja, gestern war HU/AU dran. Der Billig-Kat arbeitet trotz des Minipreises und des Krümmerglühens sauber Very Happy

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
19.01.2018 07:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 3, plötzlich nicht mehr die volle Leistung valentin_ott 8 2.176 28.12.2021 08:15
Letzter Beitrag: handyfranky
  Kaum Leistung im 5. Gang bei 90-120 Kmh T.Y. 2 1.479 05.02.2021 18:57
Letzter Beitrag: T.Y.
  Twingo ruckelt arg - kaum Leistung - Fehler PO136 Audischrauber 18 4.205 15.10.2020 23:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Keine Leistung? Nixchefe 4 2.297 16.10.2019 09:53
Letzter Beitrag: cooldriver
  Motor D7f ruckelt und hat keine Leistung sausebär 17 7.344 25.06.2019 08:14
Letzter Beitrag: sausebär
  sporadisch unrunder Motorlauf und wenig Leistung im Teillastbereich eifelschrat 21 10.785 15.08.2017 17:16
Letzter Beitrag: alfacoder
ZZTwingo1 Plötzlich keine Leistung mehr während der Fahrt. Bitte um Hilfe. grish 50 24.068 11.06.2017 19:22
Letzter Beitrag: grish
  was kann man an motor machen um mehr leistung zu bekommen Marcel rocky 3 3.488 05.12.2015 19:20
Letzter Beitrag: alfacoder

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation