Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Phase 3 und Rost?
Verfasser Nachricht
JKausDU Offline
Member
***

Beiträge: 170
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 6
23x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #1
Phase 3 und Rost?
Mal in die Runde gefragt: Im Allgemeinen wird die Phase 3 ja als unproblematisch in Sachen Rost wg. Verzinkung angesehen.
Da ich so ein Teil fahre, würde mich interessieren, ob das so die ganze Wahrheit ist oder ob ich doch mal was in die Rostvorsorge meines Twingo investieren sollte? War immer Garagenfahrzeug mit nun 57000 KM Laufleistung. Also m. E. noch ohne Rost.

Grüße

Jörg
14.12.2017 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.954
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6152x gedankt in 5106 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Phase 3 und Rost?
Das Erachten bringt nichts.
Nimm die Stopfen raus und schau rein, nur das ergibt Erkenntnis.
http://www.twingotuningforum.de/thread-34805.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.12.2017 10:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.529
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 346
1416x gedankt in 909 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Phase 3 und Rost?
Meiner ist ja des öfteren auf Waldwegen unterwegs und da kann es schon mal vorkommen, das ein Ast
oder sonstiges an unterboten entlang streift. Aus diesem Grund bekommt meiner alle 1-2 Jahre eine
Konservierung des Bodenblechs. Das macht mein Kumpelschrauber für 20€. Ob es wirklich was bringt
kann ich nicht sagen. Mir und meinem Gewissen ist es das aber wert.
In die Hohlräume hab ich noch nie rein gesehen. Wichtiger sind da schon die Hohlräume, hinter der
Plastikverkleidung der Radläufe. Die würde ich alle 2-3 Jahre mal aufmachen und den gesammelten
Dreck mit dem Gartenschlauch ausspülen.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

14.12.2017 11:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Sid Ahmed Quid Taya , Darth Vader
Kleopatra Offline
Heide-Twingos
****

Beiträge: 515
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 107
111x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Phase 3 und Rost?
Hallo zusammen,

also bis her muss ich bei meinem Phase 3 sagen toi toi toi.
Vorne die Kotflügel wo sich der Dreck sammelt wird jährlich beim Wechsel auf die Sommerreifen gereinigt, genauso wie der Tankstutzen.
Die Seitenverkleidung wird auch einmal im Jahr abgenommen um in die holräume zu schauen. Haben da so ein schönes Endoskop für. Die Hohlräume sind mit Hohlraum Konservierung konserviert. Muss aber im Frühjahr Mal wiederholt werden, hält ja nicht für die Ewigkeit.
Unterboden ist Lackiert.
Ob das alles was bringt weiß ich nicht, aber wie ogniwT schon schrieb, das Gewissen, man tut alles dafür das der kleine solange Rostfrei bleibt wie möglich.

Ich habe aber auch schon Phase 3 gesehen die total durchgerostet waren, also eine Garantie hat man auch beim Phase 3 auch nicht, aber ich denke schon das man mit der Phase 3 besser dran ist als mit 2 und 1.


Liebe Grüße Sabrina

14.12.2017 14:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Phase 3 und Rost?
ich habe hier einen Phase3 auf meinem Hof stehen wo ich mich Teilweise schon über die doofe Verzinkung ärgere

[Bild: twingo-14145803-qhg.jpg]

[Bild: twingo-14145912-hrh.jpg]

und noch zig Stellen wo ich keine Farbe mehr drauf habe sondern auf die Verzinkung Gugge^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
14.12.2017 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.954
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6152x gedankt in 5106 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Phase 3 und Rost?
Es gibt Modelle wo der Lack abplatzt, und zwar am liebsten am Windlaufblech.
Das was da sichtbar wird ist in meinen Augen aber die Grundierung.
Die Verzinkung sieht anders aus, stammt aus diesem Thread http://www.twingotuningforum.de/thread-15951.html
[Bild: twingo-17173140-Gzw.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.12.2017 15:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Phase 3 und Rost?
na denn können die Franzosen eben nicht Lackieren, lach^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
14.12.2017 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JKausDU Offline
Member
***

Beiträge: 170
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 6
23x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Phase 3 und Rost?
Jedenfalls bis jetzt keine Bilder mit Rost Smile
14.12.2017 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.529
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 346
1416x gedankt in 909 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Phase 3 und Rost?
Und von mir wirst du auch keine bekommen... Razz Da ich heute eh auf der Bühne war:

Hier kann man die Pampe recht gut erkennen. Der Tunnel wurde nicht eingesprüht.
[Bild: twingo-14163153-far.jpg]

Deswegen lass ich das machen:
[Bild: twingo-14163225-k4E.jpg]

[Bild: twingo-14163426-JZR.jpg]

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

14.12.2017 16:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JKausDU Offline
Member
***

Beiträge: 170
Registriert seit: Mar 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 6
23x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Phase 3 und Rost?
Sieht inkl. Auspuff sehr erfreulich aus.
14.12.2017 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Phase 3 und Rost?
aber auch ein sehr schönes Bild davon ob die Abgasanlage aus rostfreiem Blech ist oder nicht....

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
14.12.2017 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.954
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6152x gedankt in 5106 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Phase 3 und Rost?
13 Jahre alt und sieht gut aus.
Sogar die Schraube an der Schelle, wobei wie gewechselt aussieht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.12.2017 19:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.637
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 806
926x gedankt in 779 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Phase 3 und Rost?
Der Bereich im Tunnel sollte normalerweise nicht eingeschmiert werden, weil das Zeug sich verflüssigt wenn man im Stau steht oder bei Stop and Go der Fahrtwind nicht zur Kühlung zur Verfügung steht, es könnte der Unterbodenschutz auf den Kat tropfen usw. Hatte ich damals als Antwort bekommen beim freundlichen...
14.12.2017 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Rost in der Wanne vom Reserverad - Mich lacht die Straße an KonK23 8 3.064 11.11.2020 15:53
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
ZZTwingo1 Rost am hinteren Dom beim C06... ogniwT 22 19.241 03.08.2020 05:45
Letzter Beitrag: Eleske
  Nochmal Thema Rost im Radkasten speziell hinten rechts RoLo 25 16.385 01.08.2020 07:01
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Rost im fußraum und der Schraubenzieher sagt hallo! Was nun? Daniel_2002_Twingo1 16 6.874 08.10.2019 10:40
Letzter Beitrag: ogniwT
  Rost am Scheibenwischer heckscheibe ciarastella 0 1.885 24.07.2016 12:38
Letzter Beitrag: ciarastella
ZZTwingo1 Rost, Rost, Rost - Schweißen und Fragen Sid Ahmed Quid Taya 46 37.338 11.07.2016 11:57
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Rost am Einfüllstutzen vom Tank electric 15 9.361 29.05.2016 14:29
Letzter Beitrag: alfacoder
  Rost an der Tanköffnung Spanni 21 13.230 10.10.2014 20:28
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation