Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Verfasser Nachricht
Super2000 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Hallo,

es geht um einen Twingo I Bj. 2001 mit 1,2 Liter Maschine und 16V

Er verliert schon seit geraumer Zeit Öl, in letzter Zeit aber immer mehr. In der Garage gibts deswegen schon schöne Ölflecken..

Nun war der Wagen auch schon einmal bei Renault selbst und dort wurde der Ölverlust schon festgestellt mit Verdacht auf Zylinderkopfdichtung.
So wie ich es mitbekommen habe, scheint das recht häufig beim Twingo der Fall zu sein.
Er hat rund 135.000 km runter..

Nun war mir so, dass ich mal gehört habe, dass man die Zylinderkopfdichtung auch abdichten könnte und so nicht komplett erneuert werden muss.
Stimmt das?

Ansonsten: Weiß jemand jemand wie viel das etwa kostet? Soweit ich weiß muss der Zahnriehmen dabei ja auch gleich mit runter..

Danke Smile
15.05.2017 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.452
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 339
1366x gedankt in 876 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Es gibt schon diverse "Mittelchen" wie Ölverlust Stop usw...
Für mich ist das aber genau so Pfusch, wie das dichten eines Platten Reifens mit Fahrradflicken
(ja tatsächlich schon gesehen!!), oder das überstreichen von Rost am Unterboden.
Sowas kippen zwielichtige Leute in Motor, die ihr Auto verkaufen wollen... Rolling Eyes

Wenn es an der Kopfdichtung leckt, gehört sie ausgetauscht. Kosten ist so ne Sache. Selbst gemacht
ist das mit ein paar Euro für die Dichtung und den Riemen getan.
Wenn du es machen lassen musst, dann hole dir mehrere Angebote von Werkstätten in deiner
Gegend ein. Gehe mal grob von mindestens 300€ aus.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

15.05.2017 11:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Super2000 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Ja das ist das Mittelchen was ich meinte.
Vielen Dank !

Dass das keine super Lösung ist, weiß ich. Allerdings ist der Wagen nicht mehr so viel wert wie die Reperatur kosten würde. Ich kanns auch nicht selbst machen, bin also auf eine Werkstatt angewiesen. Er soll einfach nur aufhören zu ölen, bis der TÜV oder der gerissene Zahnriehem uns scheidet...
15.05.2017 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.294
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 39
544x gedankt in 465 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Verdacht haben nur Laien und Abzocker, der Profi weiß .
Dafür gibts eindeutige Testmethoden.
Wechsel die Werkstatt oder leb damit, in dem du
Kühlwasserverbrauch/Farbe und ebenso beim Öl kontrollierst.
15.05.2017 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 998
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
oelverlust isnt nicht gleich......oelverlust. es ist relativ einfach festzustellen wo das oel rauslaeuft. oelwanne, ist die erste moeglichkeit. getriebe ist die zweite moeglichkeit, um von den zwei differenzieren zu koennen, muss man sich unter's auto stellen (hebebuehne) oder hinlegen (keine hebebuehneVery Happy)
drite moeglichkeit ist der oelstab, rausziehen, und genau das oel betrachten, wenn es "perlt", heisst wasser ist im motor, und logicher weisemuesste das auto etwas "rauchen", etwa weisser rauch...
letztendlich, lese die threads concernant ZKD, wenn du das werkzeug hast (oder vom umkreis leihen??) ist es nicht soooooo kompliziert..Wink
bonne chance..Razz

Twingo, CN0, Phase 2, Baujahr 2014, D4F 770, 75PS
15.05.2017 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Super2000 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Danke für die Antworten. Hatte mich wohl etwas falsch ausgedrückt.

Der Wagen war auf der Hebebühne bei Renault. Dort wurde festgestellt, dass der Motor öl verliert. Wenn man von vorn draufschaut, dann hinten links, dort wo der Ansaugtrakt für die Lüftung ist. Daher haben wir manchmal auch etwas Öl geruch im wagen, vor allem nach einer schnelleren Autobahnfahrt. Es qualmt dann auch ganz kurz (weißer rauch) von genau der Stelle. Es sifft halt genau aus der Mitte vom Motor. Mir wurde das bei Renault so erklärt, dass der Motor eine ober- und unterseite hat, die aufeiander liegen. Wie ein Kochtopf Very Happy Und dort wo sie zusammen aufliegen ist eine Zylinderkopfdichtung, damit die ganzen Flüssigkeiten im Motor nicht rauslaufen. Und die ist an der Stelle etwas undicht. Ich hoffe ja mal, dass die in einer richtigen Renault Werkstatt wissen was sie sagen Very Happy
15.05.2017 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.104
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5840x gedankt in 4846 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
Da gibt es tatsächlich häufig Undichtigkeiten.
Dennoch, schau selber nach.
Am besten mit einer Fotoserie die du blind schießt.
Mindestens 20 Fotos aus verschiedenen Richtungen, irgendwas wird passen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.05.2017 15:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pardid02 Offline
Didier
***

Beiträge: 159
Registriert seit: Dec 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
44x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
(15.05.2017 15:01)Super2000 schrieb:  Ich hoffe ja mal, dass die in einer richtigen Renault Werkstatt wissen was sie sagen Very Happy

Für mich keine absolute Regel.
15.05.2017 18:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tommy2807 Offline
Twingo C06 Bewahrer
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Jan 2015
Bewertung 2
Bedankte sich: 7
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wagen verliert Öl, wahrscheinlich Zylinderkopfdichtung
(15.05.2017 10:50)Super2000 schrieb:  Nun war mir so, dass ich mal gehört habe, dass man die Zylinderkopfdichtung auch abdichten könnte und so nicht komplett erneuert werden muss.
Stimmt das?


Danke Smile

Spare dir die Kohle für die Wundermittelchen, es bringt in deinem Fall nichts. Du wirst keinen Erfolg mit solch einem Zusatz haben.
Lasse das richtig machen. Dein Twingo ist ein Phase 3 mit wenig Kilometern auf dem Buckel, das lohnt sich noch.

Wenn dir die Investition zu viel ist Verkaufe den Wagen und Kaufe dir was anderes.
Es gibt genug Schrauber ( mich eingeschlossen ) die gerne solche Autos Kaufen.

Grüße
15.05.2017 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zylinderkopfdichtung defekt ? Weissnix 0 412 29.07.2021 17:08
Letzter Beitrag: Weissnix
ZZTwingo1 Zylinderkopfdichtung noch benutzen? Was spricht dagegen ? Daniel_2002_Twingo1 8 2.123 18.01.2021 23:26
Letzter Beitrag: spoddig
ZZTwingo1 Zylinderkopfdichtung angeblich kaputt nach Reparatur Ventildeckeldichtung Bazon 8 1.229 02.11.2020 08:09
Letzter Beitrag: handyfranky
  Zylinderkopfdichtung? ReneRS 2 1.678 29.10.2019 19:15
Letzter Beitrag: cooldriver
  Zylinderkopfdichtung D7F 3 (oder B?) 700, km-Stand 119 Tkm Fred58 17 5.174 12.03.2019 07:37
Letzter Beitrag: Eleske
  C3G Zylinderkopfdichtung SchrauberLegasthenie 4 2.806 06.02.2017 15:18
Letzter Beitrag: cooldriver
  Zündkerze verliert funken Ridvan 4 2.891 19.06.2016 19:14
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Motor verliert Leistung, rollt nur noch, beim Gas geben beschleunigt er "rückwärts" Zissi 31 17.049 04.04.2016 21:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation