Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausgleichsbehälter wie reinigen?
Verfasser Nachricht
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #1
Ausgleichsbehälter wie reinigen?
Bald steht Kühlwassertausch an und da stört mich der weiße Niederschlag im durchsichtigen Ausgleichsbehälter.

Wie bekommt man den sauber?
Ich dachte zunächst an Kalk und habe Essig, später Salzsäure eingefüllt. Das Ergebnis ist unbefriedigend. Der Niederschlag ist fein weiß und staubartig. Er lässt sich einfach abreiben, aber man kommt nicht dran. Durchspülen mit dem Hochdruckreiniger an der Tanke brachte ebenfalls sehr bescheidenen Erfolg.

Hat jemand einen Tipp?
06.04.2017 16:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.581
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6066
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ausgleichsbehälter wie reinigen?
Ich habe sowohl den Twingoausgleichsbehälter als auch den vom Avantime mit folgender Methode recht gut sauber bekommen.
Ca 100 Edelstahl M3 Muttern eingefüllt, dazu Wasser mit einem sehr guten Schuss Universal Haushaltsreiniger wie man ihn zum Bodenwischen nimmt.
Kräftig schütteln und dann wieder ruhen lassen.
Ich habe dabei für den Twingo recht lange gebraucht und das (ohne auszuschütten) über mehrere Tage gemacht.
Hier mal ein neuer D4F Behälter links gegen den gebrauchten D7F rechts.
Beim Avantime ist es zwar theoretisch schwerer weil er viel mehr Schwallschutzrippen hat, dort war die Reinigung aber einfacher und erfolgreicher.
Die Muttern sind gut erkennbar und man übersieht keine.
Edelstahl weil es sonst Rost gibt.
[Bild: twingo-06175903-1SA.jpg]

[Bild: twingo-06175915-WPW.jpg]

[Bild: twingo-06175927-ASP.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.04.2017 17:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Ausgleichsbehälter wie reinigen?
Super Tipp, das mit den Muttern isses. Ich habe schon nachgedacht, was ich reinkippen könnte. Die Muttern sind mir nicht eingefallen. Bei Tanks habe ich immer Splitt und Säure genommen.
06.04.2017 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kühlwasser im Ausgleichsbehälter binnen eines Tages im Kurbelwellengehäuse Christian aus Berlin 2 1.514 01.04.2022 20:26
Letzter Beitrag: balero
  Drosselklappe reinigen beim 16V?! CARRI86 53 42.709 29.09.2019 16:52
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Ausgleichsbehälter ist nach Fahrt leer und Motor stottert während der Fahrt bei Gas PappenheimerWG 13 9.968 10.10.2018 05:32
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Quickshift Ausgleichsbehälter donpanse 15 6.886 25.05.2018 16:19
Letzter Beitrag: donpanse
ZZTwingo1 Luftfilterkasten / OT- Geberkontakte reinigen edhpe 3 2.887 11.08.2017 13:14
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kühlwasser(ausgleichsbehälter) Robin 8 6.232 07.08.2016 17:37
Letzter Beitrag: Twingele
ZTwingo2 Wird der Kühlwasser Ausgleichsbehälter warm beim Twingo easy 95? gino95 4 4.731 21.11.2013 22:19
Letzter Beitrag: sven007
  Kühlwasser-Ausgleichsbehälter ? C06 1999 2 4.739 25.09.2013 14:48
Letzter Beitrag: C06 1999

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation