Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaltstartverhalten
Verfasser Nachricht
g.d_rider Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: May 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Kaltstartverhalten
Hallo Twingo II Fahrer,
ich habe folgendes Problem.
Seit die Außentemperaturen fallen, habe ich nach dem Start extrem schlechte Gasannahme und ein Geräusch aus dem Motorraum, das mich an einen defekten Krümmer erinnert.
In der Werkstatt hat man die Droßelklappen zuerst gereinigt um sie, als keine Besserung eintrat ganz zu tauschen.
Auch das hat keine Wirkung gezeigt. Als ich mein Fahrzeug abgeholt habe, hatte ich das Problem sofort wieder und wollte es dem Werkstattmeister vorführen.
Nur leider ist das Problem nach ca. 500m weg und tritt erst wieder auf, wenn der Motor kalt ist. War natürlich peinlich.
Die Werkstatt meint, es wäre extrem schwierig das Problem zu definieren, wenn es nicht zu demonstrieren ist.
Habt ihr eine Idee, was das Problem sein könnte.

Gruß
Gerd
07.12.2016 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Abwesend
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 969
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 318
149x gedankt in 128 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kaltstartverhalten
(07.12.2016 15:17)g.d_rider schrieb:  Hallo Twingo II Fahrer,
ich habe folgendes Problem.
Seit die Außentemperaturen fallen, habe ich nach dem Start extrem schlechte Gasannahme und ein Geräusch aus dem Motorraum, das mich an einen defekten Krümmer erinnert.
In der Werkstatt hat man die Droßelklappen zuerst gereinigt um sie, als keine Besserung eintrat ganz zu tauschen.
Auch das hat keine Wirkung gezeigt. Als ich mein Fahrzeug abgeholt habe, hatte ich das Problem sofort wieder und wollte es dem Werkstattmeister vorführen.
Nur leider ist das Problem nach ca. 500m weg und tritt erst wieder auf, wenn der Motor kalt ist. War natürlich peinlich.
Die Werkstatt meint, es wäre extrem schwierig das Problem zu definieren, wenn es nicht zu demonstrieren ist.
Habt ihr eine Idee, was das Problem sein könnte.

Gruß
Gerd

tachschen erst mal

an deiner stellen würde ich mir ein BT diagnosestecker besorgen, und eine App dazu und erstmal die daten auslesen, und dann können dir die twingojaner hier vielleicht weiter helfen.Wink hir im forum vielen mal beschieben, was da passt ..
deine angaben sind sehr dünn, und damit kannst du auch gleich in eine glaskugel schauen.........

je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
07.12.2016 17:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
g.d_rider Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: May 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kaltstartverhalten
Danke mecRS.
Der Aufwand ist mir zu groß. Ich habe noch bis April Garantie.
Der Fehlerspeicher war lt. Werkstatt leer. Im Gespräch waren Zündspule oder Einspritzdüsen. Wobei ich mir dann das extreme Brummen aus dem Motorraum beim Gasgeben nicht erklären kann.
07.12.2016 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.553
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1428x gedankt in 917 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kaltstartverhalten
(07.12.2016 17:52)g.d_rider schrieb:  Der Aufwand ist mir zu groß. Ich habe noch bis April Garantie.

Dann war der Aufwand hier zu schreiben eigentlich schon zu viel. Rolling Eyes

Erster Ansatz: Das Auto über Nacht beim Freundlichen stehen lassen.
Dann können die gleich gucken was los ist.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

07.12.2016 18:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
g.d_rider Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: May 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kaltstartverhalten
Danke ogniwT,
....dein Aufwand die Antwort zu schreiben aber auch.
Ich bin mit meinem Problem inzwischen das dritte mal in der Vertragswerkstatt, an die ich zwecks Anschlußgarantie leider gebunden bin und zahle jedesmal einen Teil der Rechnung.
Hätte ja sein können, dass im Forum jemand mit meinen Angaben was anfangen kann und ich damit der Werkstatt auf die Sprünge helfen kann.
07.12.2016 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Abwesend
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 969
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 318
149x gedankt in 128 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kaltstartverhalten
hmmmmmm, auf der einen seite sind dir ca. 15€ für meinen vorschlag zuviel, auf der anderen seite ärgerst du dich wegen der zuzahlung zur garantie....

da würde ich doch an deiner stelle darüber nachdenken was für dich wirtschaftlicher ist
1.) mein vorschlag und eventuelle lösung des problhms..
2.) mehrer zuzahlungen, da die werkstatt anscheinend null ahnung hat,
3.) nach ablauf der garantie immer noch das gleiche problehm, und du hast vielleicht das 30 fache von 15€ an die werkstatt bezahlt und bis noch stinkiger...

mach dir mal deine eigenen gedanken dazu, garantie beim pkw haben und fehlerabstellen sind zwei paar stiefel.......

je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
07.12.2016 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kaltstartverhalten
(...)zwecks Anschlußgarantie leider gebunden bin und zahle jedesmal einen Teil der Rechnung.(...)

Wie viel Prozent der Rechnung sind das/ wie groß ist Dein Anteil?

"Anschlußgarantie leider gebunden bin"
Das hört sich für mich nicht nach einer tollen Garantie an ... nur nach einer garantierten Zuzahlung durch Dich an Deine Werkstatt die Dich an sich binden will.
07.12.2016 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Abwesend
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 969
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 318
149x gedankt in 128 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kaltstartverhalten
@supergruen

das sind diese garantieverischerungen die im gebrauchtwagenbereich so üblich sind in den AGB s da muss im garantiefall, der verkäufer seinen senft dazu geben, entweder er gibt das frei (schriftlich) und du als kunde kannst nach rücksprache mit der versicherung eine werkstatt auswählen
(kommt 0,0001% vor

oder der verkäufer macht das in seiner eigenen wekstatt glaube
bis 50000 km keine zuzahlung,

dann für jede 10000 staffel 10% der rechnung so war es zumindest bei mir... ist ganz legal weil das spezielle versicherer sind, hat mit der werkstatt nichts zu tun

sag aber nichts über die fähigkeiten der werkstatt aus....

je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
07.12.2016 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
g.d_rider Offline
Junior Member
**

Beiträge: 12
Registriert seit: May 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kaltstartverhalten
Vielen, vielen Dank an alle.
@mecRS: Ich wusste nicht, dass deine Lösung so günstig ist. Aber: Fehlerspeicher war lt. Werkstatt leer.
@ogniwT: Das war meine Idee. Nachdem in der Werkstatt aber das Problem auch nach einer Nacht dort nicht auftrat und die Droßelklappeneinheit getauscht wurde, hänge ich in der Luft. Ich kann dem Werkstattmeister noch nicht sagen, dass ich ihm nicht glaube.
@supergruen: mecRS hat recht. Ich habe mir die Anschlußgarantie nicht genau durchgelesen. Aber ich habe anscheinend nach den AGB´n nur Anspruch auf einen Teil der verbauten Neuteile. Liegt an Alter und Kilometerleistung des Fahrzeugs.
08.12.2016 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Abwesend
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 969
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 318
149x gedankt in 128 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kaltstartverhalten
g.d_rider

das was die werkstatt sagt ist erst mal zeitrangig, die können dir viel erzählen, bis der tag lang ist, weil
die verdienen mit jeder rechnung, in irgend einer form, wenn nicht machen die was falsch...

http://www.ebay.de/itm/191873470088
so ein teil meinte ich, dazu die richtige app, und dan hast du live werte, die hier im forum gepostet, und dann kann man dir vielleicht weiterhelfen
die erfahrenen member hier können dann zumindest was mit anfangen..

und kein fehler im speicher, muss nichts heissen.....(erfahrungswert)

je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
08.12.2016 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: g.d_rider
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.553
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1428x gedankt in 917 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kaltstartverhalten
(08.12.2016 11:52)g.d_rider schrieb:  Ich kann dem Werkstattmeister noch nicht sagen, dass ich ihm nicht glaube.

Aber du könntest ihm mal sagen, das du immer brav bezahlt hast, die Werkstatt
aber nicht "geliefert" hat. Jetzt könnte man auch dir mal entgegenkommen.
Notfalls das Auto in eine andere WS und wenn die was finden, kannst du bei deiner
ruhig mal auf den Tisch hauen.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

08.12.2016 19:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: g.d_rider
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kaltstartverhalten
Also laut deinem Profil hast du einen RS mit dem 1.6 16V.
Das mit dem schlechte Kaltstartverhalten habe hier schon einige RS-Fahrer gemeldet, aber eine wirklich 100% Lösung gibt es dazu nicht.
Der RS-Motor ist im Kaltstartverhalten anscheind leider bissel "rau"

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
09.12.2016 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Abwesend
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 969
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 318
149x gedankt in 128 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Kaltstartverhalten
(09.12.2016 16:53)KevKev1991 schrieb:  Also laut deinem Profil hast du einen RS mit dem 1.6 16V.
Das mit dem schlechte Kaltstartverhalten habe hier schon einige RS-Fahrer gemeldet, aber eine wirklich 100% Lösung gibt es dazu nicht.
Der RS-Motor ist im Kaltstartverhalten anscheind leider bissel "rau"

hat meiner auch, aber seit ich nur noch shell tanke, direkt vor der haustür, hat sich das merklich gebessert, man sollte halt im kalten zustand sowieso gefühlsmäßig aus gas treten..

wenn ich dann einen knappen km gefahren bin, ist das eh weg...eben was soll s...
bissel rau ist übrigens gut Very HappyVery HappyVery HappyVery HappyVery HappyVery Happy es gibt aber schlimmeres WinkWink

je me`rite celui-ci! ex Twingo Fahrer der die schöne Zeit definitiv nicht vergisst Wink
09.12.2016 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Thomas_Reiter Offline
Member
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Kaltstartverhalten
Hallo
Einfach durchlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kaltstart
Lg Thomas

Ich habe eine Sprachbehinderung und kann nicht anders schreiben.
Bitte nehmt darauf Rücksicht.
06.01.2017 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation