Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5851
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #46
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Ablagerungen an der Kerze sind leider meistens Rückstände von verbranntem Öl.
Das heißt: Kolbenkipper oder Fresser.
Weitere Symptome die dazu gehören sind: Ölverbrauch und wegen der vermehrten Blowby Gase, Öl im Ansaugtrakt, verstärktes Motorgeräusch, im Leerlauf als Tackern zu hören.
Nicht so hell wie Ventilspiel und nicht so dumpf wie Lagerschaden.
Mir wird jetzt klarer warum du das Ventilspiel einstellen wolltest.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.09.2017 20:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #47
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
[Bild: twingo-26215428-b7E.jpg]
26.09.2017 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #48
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
[Bild: twingo-26215708-9Wl.jpg]

Zyl. 4, Seite Kupplung.
26.09.2017 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #49
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
[Bild: twingo-26215813-LLr.jpg]

Wiederholt Kerze an der Nr. 1
26.09.2017 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5851
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #50
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Die Anlagerungen sind nicht schön und haben eben einen Grund.
Das können übrigens auch lediglich verhärtete Ventilschaftabdichtungen sein, Reparatur wäre nicht teuer wenn man es selber macht.
Ist aber nervig.
Übrigens, der Zylinder Nummer 1 befindet sich auf der Schwungrad/Kupplungsseite.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.09.2017 20:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: dembi77
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #51
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
[Bild: twingo-26215920-TGj.jpg]

Und die Nr. 4.
2,3,4 - ungefähr gleiches Bild
26.09.2017 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #52
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Das heißt: Kolbenkipper oder Fresser.
Weitere Symptome die dazu gehören sind: Ölverbrauch und wegen der vermehrten Blowby Gase, Öl im Ansaugtrakt, verstärktes Motorgeräusch, im Leerlauf als Tackern zu hören.
Nicht so hell wie Ventilspiel und nicht so dumpf wie Lagerschaden.


Kolbenkipper/Fresser - möglich, will es erstmal vergessen. Wegen der Kosten...
Ölverbrauch - eigentlich kaum. 0.5 Liter/10 Tausend Kilometer. Eher wegen der Dichtung.
Öl im Ansaugtrakt - keine Spur, da es ja nach unten Richtung Getriebegehäuse tropft. Ist der eigentliche Ölverbrauch.
Geräusch: besser nach der Ventilspiel-Einstellung. War eher hell, tackernd, ähnlich einer Nähmaschine fast.
Weiteres:
Nehme ich den Öleinfüll-Deckel ab, taucht sowas wie Dampf auf, heiss auf jeden Fall.
Kühlflüssigkeit - Stand und Zustand ohne Bedenken.
Blow-By Gase können wegen der Sch...ß Ölführung im Ventildeckel nicht richtig entweichen und kontaminieren das Öl. Nur so als Gedanke.
26.09.2017 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #53
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Die Anlagerungen sind nicht schön und haben eben einen Grund.
Das können übrigens auch lediglich verhärtete Ventilschaftabdichtungen sein, Reparatur wäre nicht teuer wenn man es selber macht.
Ist aber nervig.
Übrigens, der Zylinder Nummer 1 befindet sich auf der Schwungrad/Kupplungsseite.


Die haben einen Grund, auf jedem Fall. Das will ich ja beseitigen. Wagen ist nicht neu, aber ich will den so lange fahren lassen, wie es möglich ist. Meine Frau mag ihn, ich auch. Ist eben praktisch. Dann soll er auch technisch ok sein.
Habe die Anleitungen runtergeladen, welche Nummer wäre die mit den Ventilschaftabdichtungen?
Laut den Zündkabeln ist doch die Nr. 1 links von vorne gesehen, will jetzt aber keinen Streit eingehen Cool
26.09.2017 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #54
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
[Bild: twingo-26223245-6By.jpg]

So sah es vor einem Jahr aus, das waren die alten NGK's. Fahrersicht, Bild ist ugedreht, also rechts im Bild Seite ZR, links Getriebe. Leider ist es das einzige Foto, Kerzen längst im Müll gelandet. Aber die Reihenfolge stimmt schon.
26.09.2017 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5851
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #55
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Da gibt es überhaupt keinen Streit und Meinung zählt nicht.
Der Zylinder1 ist der am Schwungrad, das ist bei den Franzosen so.
Aber schlimm sieht keine von denen aus.
Was mich irritiert ist dass 1&4 unterschiedliche Typen zu sein scheinen. Kann aber an der Aufnahmeperspektive liegen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.09.2017 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #56
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Stimmt, hast Recht. 1 ist Schwungrad, 4 ZR, obwohl die Zündkabel von Renault anders beschriftet sind. Alle 4 waren damals identisch, sind wieder NGK drin. Die Eyquem habe ich heute gereinigt, da ich sowieso mit Tochter als Pflegekraft zu Hause sitze, da ist auch bisschen Zeit dem Papa überlassen. Ich habe mich gelangweilt. Sie nicht...
26.09.2017 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #57
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Ventilschaftdichtung, wieso habe ich dran nicht gedacht...!?
26.09.2017 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.377
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #58
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Öl am Gewinde heißt, da ist entweder Dreck in den Schächten
oder du hast mit dem falschen Drehmoment angezogen.
Zylinder 3 sieht nach Übersprüngen aus, also Kerzensteckerfett und neue Zündkabel.
(Bevor du dich mit Ventilschaftdichtungen dich überforderst)
27.09.2017 13:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dembi77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 32
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #59
RE: Öl milchig am Einfüllstutzen, Entlüftung verstopft?
Nein, alles sauber, auch Drehmoment war richtig. Zündkabel sind relativ neu, Nr. 4 ganz neu, das war leider angebissen/angerissen, Funken sprangen nicht umher, habe ihn trotzdem getauscht. Welches Bild meinst Du mit Zyl. 3?
Die Bilder ganz oben sind von den Eyquems, die etwa 9000 km drauf hatten, wobei Kerze vom dritten Zyl. nicht abgebildet ist, die habe ich gesäubert, bevor ich mir den Rest wiederholt im Sonnenlicht unter die Lupe genommen habe.
Auf dem letzten Foto sind die ursprünglichen NGK, die Gott-weiss-wieviel-Km drauf hatten, die habe ich nicht reingeschraubt sondern sofort nach dem Kauf des Wagens entfernt. Sie liegen täuschend auf den Verpackungen von den Eyquems, die oberhalb nach der genannten Laufleistung gegen neue NGK's getauscht wurden.
Ventilschaftdichtungen würden mich tatsächlich überfordern - vor allem zeitlich. Ist nun mal so, hätte ich die Zeit dazu, würde es selber machen.
27.09.2017 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  C06 16V KAT defekt oder verstopft?? Hoffi81 31 18.242 05.07.2016 12:07
Letzter Beitrag: Hoffi81
  Tankbe-/entlüftung Twingo N, Frage von Twingele KevKev1991 2 2.566 20.03.2016 17:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Öl milchig bzw. schaumig und Geräusche im Motor smeagolfer 8 6.262 17.02.2016 09:17
Letzter Beitrag: lelletz
ZZTwingo1 Kühlsystem Entlüftung kleines Problemchen das_pat 7 3.911 05.11.2014 20:51
Letzter Beitrag: das_pat
  Kaffeefarbener Schlamm am Einfüllstutzen Eddi 2 5.237 10.11.2012 17:31
Letzter Beitrag: ogniwT
  Motor ölt aus Kurbelgehäuse Entlüftung... Paddel 11 25.575 07.10.2011 09:02
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation