Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Farbe vom Twingo II gesucht
Verfasser Nachricht
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Farbe vom Twingo II gesucht
Hallo, ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines blauen Twingos 1.5 Dci 75 Baujahr 2011. Ich habe das Auto in Leipzig gekauft und erstmal da stehen gelassen, da man hier in Berlin Wochen auf so n bekloppten Anmeldetermin warten muß. Das Auto hat leider auf der linken Seite eine ziemlich tiefe Schramme die gerne selbst ausbessern würde. Deshalb meine Frage an die Experten hier, was ist das für eine Farbe ? ( Ich kann leider nicht aufs Schildchen gucken, das Auto steht nicht hier ) und wo kann ich diese am besten als Sprühdose bestellen. Vielen Dank im voraus für die Hilfe

schönen Gruß

Jan


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
29.01.2016 22:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.469
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
255x gedankt in 201 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Keine Ahnung, aber lass das deinen Versicherungsfachvertreter machen. Die ham auch in Berlin n eigenen Schalter.
29.01.2016 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Janito
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Hallo Jan.

Darf ich dir einen Tipp geben??
Lass es bitte mit der Sprühdose. Wenn der Kratzer vernünftig ausgeschliffen ist, dann ist die Fläche zu groß um da mit der Dose anzufangen. Du wirst grade bei dem metallic Farben das Problem des ungleichmäßigen auftragens haben.
Ist aber nur meine Meinung.
Hast du schon mal lackiert?
Wenn nein dann lass es bitte und fahr zum Lackreperateur / Lackdoctor. Da bekommst du ein gutes Ergebnis zu einem fairen Kurs.

PS: Wenn es wirklich dringend ist, dann lass dir doch einfach ein Bild der Plakette schicken. Ist doch im Zeitalter der Smartphones alles ganz einfach. Ansonsten wartest halt noch die Woche.

Grüße

Twingo RS
29.01.2016 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Janito
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
HI Waschi, danke für deine Einschätzung - ich nehme an du hast damit recht, ähnliche Befürchtungen hatte ich auch schon. Ich kann gut mit einer Sprühdose umgehen, habe diese Metallic-Klarlack Geschichte aber noch nicht ganz vertstanden. Wie würdet ihr an so einen Kratzer rangehen ? bzw. was kostet sowas wohl beim Lackdoktor ?

Vielen Dank für die Hilfe[Bild: twingo-29233655-tY1.jpg]
29.01.2016 23:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Um die ursprüngliche Frage zu beantworten:
Ich denke das es gemäß dem Bild um Renault Bleu Majorelle Met ( Samao Blau Code: RPB ) handelt. Ist aber nur meine Einschätzung. Darauf bin ich durch KevKev1991 seinen dci gekommen. Kann mich aber auch täuschen vom Bild her. Die sicherste Nummer ist halt einfach nach dem Code zu schauen.

Zu dem Kratzer:
Das bekommst du selbst kaum vernünftig hin, wenn du darin nicht geübt bist. Da muss nämlich auch was am Metall gemacht werden. Der Radlauf hat ja auch einen mitbekommen. Wenn du das einfach nur lackieren würdest, dann hättest du immer noch die Delle. Man kann mit der Dose durchaus gute Ergebnisse erzielen bei Kleinteilen: http://www.twingotuningforum.de/thread-35837.html

Aber bei dem Kratzer muss erstmal was gegen die Delle gemacht werden. Und im letzten Arbeitsschritt, sicher auch spachteln vor dem lackieren. Das würde ich nur mit Kompressor machen, da die ganze Seite unten neu muss. Kann das schwer schätzen was sowas kostet. Das hat mich 80 Euro gekostet: http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8727846
Ich hätte da nur die ganze Stoßstange lackieren können und dafür zahle ich gerne 80 Euro. Mein Tipp:
Fahr mal zu einem Lackdoktor und lass dir einen Preis vorschlagen. Denke es wird nicht ganz so billig werden wie bei mir, wegen der Karosseriearbeiten.

PS: Kann dir gerne mal die Adresse von dem Lackdoctor aus meiner Ecke per PN schicken. Bist ja auch aus der Hauptstadt.

Gruß

Twingo RS
29.01.2016 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Janito
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Ja, das scheint zu passen, Vielen Dank. Ich werde mir mal eine Sprühdose für 14€ bestellen und an der Stoßstange ausprobieren, da ist auch ne kleine Stelle. Gibts bezüglich des Klarlacks etwas besonderes zu beachten ?

schönen Gruß

Jan
30.01.2016 00:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
(30.01.2016 00:01)Janito schrieb:  Gibts bezüglich des Klarlacks etwas besonderes zu beachten ?
Jan wenn ich solche Fragen lese, dann gebe ich dir nur nochmal meinen Ratschlag.
Lass es lieber machen.
Denn ich gehe davon aus, das du noch nicht lackiert hast. Ich bin auch kein Lackierer. Aber ich mache das schon ein paar Jahre.

Zu der Frage: Lese dir mal durch was ich zu Klarlack beim lackieren von Kleinteilen geschrieben habe. Das sollte helfen.

Grüße

Twingo RS
30.01.2016 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Janito
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Ich habe früher öfter mal mit Airbrush gearbeitet, aber das ist inzwischen auch schon richtig lange her. Aus der Zeit hab ich auch noch ein bißchen Equipment, Kompressor etc. Also wovon ich schon was verstehe ist wie man Lack einigermaßen gleichmäßig aufträgt, aber damit hört es bezüglich der Autolack Wissenschaft auch schon auf. Grundsätzlich gebe ich dir recht und denke auch das machen zu lassen, aber die Stoßstange würde ich schon selbst probieren, einfach auch nur des Ausprobieren Willens Smile

Gruß

Jan
30.01.2016 00:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Alles klar.
Dann nimm auf jeden Fall 2 Komponenten Klarlack. Der 1 K ist grade für die Stoßstange ungeeignet. Warum: http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8729772

Wenn du Kratzer bis zum Kunststoff hast brauchst du auch unbedingt Haftvermittler / Primer, da der Lack sonst nicht dauerhaft hält. Silikonentferner und diverses Nasschleifpapier solltest du sowieso zur Vorbereitung nehmen. Außerdem empfehle ich bei mindestens 20 Grad zu lackieren.

Was sind das für stellen die du lackieren möchtest?

Wenn du was einlackieren möchtest, dann brauchst du noch ne Poliermaschiene und Schleifpaste, Hochglanzpolitur und flüssig Versiegelung (ich nehme dafür 3M). Außerdem nehme ich dafür ne rotierende und keine exzentrische Poliermaschiene, da ich damit mehr Abtrag habe. Aber auch der Umgang will geübt sein.
Am günstigsten ist es auch die ganze Stoßstange zu lackieren, wenn du das restliche Equipment nicht hast. Aber Anleitungen zum beilackieren findest du auch genügend im Netz.

Gutes gelingen.

Grüße

Twingo RS
30.01.2016 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.469
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
255x gedankt in 201 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
Ich kann mich Waschi nur anschliessen. Es sieht zwar Mist aus, aber wen du es mit der Dose richten willst sieht es noch beschissener aus. Das kann man "mal eben so" nicht richten. Du musst den Kratzer (vom Radlauf reden wir garnet erst!) auffüllen damit es eine Fläche ist. Dann hast du das Problem das die Farbe in der Regel nie gleich hinbekommst. Sprich das wird nichtnur fleckig sondern halt auch farblich anders.
30.01.2016 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Janito Offline
Member
***

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 42
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Farbe vom Twingo II gesucht
mhh. Vielleicht hätt ich nach nem Wagen ohne Kratzer Ausschau halten sollen... aber der wird ja mit dem Motor nicht so oft angeboten. ..
30.01.2016 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Farbe und Radio dangerfreak 02 2 1.856 15.11.2021 11:57
Letzter Beitrag: dangerfreak 02
ZTwingo2 farbe felixkarls 8 5.564 16.05.2016 05:47
Letzter Beitrag: felixkarls
  Farbe Stoßstange? Berliner_Twingo 14 12.290 01.09.2011 18:48
Letzter Beitrag: Berliner_Twingo
  Farbe A17 haemmer 2 2.522 21.06.2011 15:31
Letzter Beitrag: haemmer
  Farbe um Nebelscheinwerfer lkruschtele 2 2.226 23.08.2010 12:39
Letzter Beitrag: Mckilroy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation