Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Antriebswelle links, Tripodegelenk
Verfasser Nachricht
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #1
Antriebswelle links, Tripodegelenk
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie ich das Gelenk (das mit den 3 Lagern das in das Getriebe geht) v.d. Antriebswelle abbekomme?

Twingo 1,2 BJ 1/98


Viele Grüße
Björn
08.03.2015 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
732x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
steht in der Twingo-Doku, die findest du in der Rubrik Tips und Tricks

tschüss,

Harald_K
08.03.2015 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
(08.03.2015 17:09)Harald_K schrieb:  steht in der Twingo-Doku, die findest du in der Rubrik Tips und Tricks

Welche Nr. ? der Dokumente?


Viele Grüße
08.03.2015 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
732x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
keine Ahnung - einfach mal reinlesen hilft.

tschüss,

Harald_K
08.03.2015 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
(08.03.2015 20:04)Harald_K schrieb:  keine Ahnung - einfach mal reinlesen hilft.


werde ich wohl machen müssen, leider oder "gott sei dank" ist es soviel Smile

Man findet im Internet und Tripodegelenk zum Twingo nicht wirklich viel.


UPDATE: gefunden ist die MR 02, und festgestellt zuviel Aufwand, hole lieber eine neue AW.

VG
Björn
08.03.2015 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 589
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 306
202x gedankt in 146 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
Soweit ich mich erinnere ist beim Twingo auf jedem Gelenk ein Sicherungsring, der den Wälzring hält. Entferne den Sicherungsring und der Wälzring lässt sich ganz leicht abziehen, dann fallen dir die ganzen Wälzkörper (gehärtete Zylinderstifte) runter. Das ganze machst du drei mal. Den Tripodengrundkörper kannst du mit einem Abzieher von der Welle ziehen (eventuell ist der noch verstiftet)

Die ganze GW kostet irgendwas um 70 Euro (von Renault), Zitat Broadcasttechniker: "pervers billig". Wechsele doch die komplette Welle, inclusive Manschetten, Gelenk und Fett. Ist billiger und spart Zeit und Arbeit...

Ach ja links musst du das Getriebeöl vorher ablassen, sonst kommt das unkontrolliert von alleine raus, wenn du die GW aus dem Getriebe ziehst.

Steht auch alles in der Doku.
08.03.2015 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #7
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
(08.03.2015 21:09)hilli schrieb:  Man findet im Internet und Tripodegelenk zum Twingo nicht wirklich viel.

Ja, das ist ärgerlich, zumal man die deutschen Begriffe
viel mehr Aufklärung bringen. Abstrakte Bezeichnungen kann ich nicht leiden.

Mehr Infos gibts mit -Gelenkstern- und -Gleichlaufwelle- .
Wie kommt man drauf? Polterts beim Fahren, hast du an der Stelle Spiel ?
Normal passiert an der Stelle kaum was.
09.03.2015 10:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dean2405 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
Hallo,
ich habe beim leichten gas geben dieses Geräusch wie in dem video.

https://www.youtube.com/watch?v=U-8Lev3Le6Q

kann es die Antriebswelle sein die kein oder wenig fett hat? die Manschette wurde wieder fest gemacht das die schelle kaputt war!
das Geräusch tritt nur ab und zu auf.
01.06.2015 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6068
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
Mach Fett rein, und nicht zu lange warten.
Das gute schwarze mit MoS2.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.06.2015 20:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dean2405 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
Danke für den Tipp werd ich gleich mal machen.
02.06.2015 15:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dean2405 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
ZZTwingo1 RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
so, fett ist drin und das geräusch ist weg. mein kfz kumpel meinte das irgendwann die welle kommt weil es schon 2 wochen geräusche gemacht hat. ich hoffe mal nicht!

grüßle
05.06.2015 11:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6068
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Antriebswelle links, Tripodegelenk
2 Wochen so rum fahren ist schon heftig.
Ich verstehe auch nicht warum man nur die Manschette wieder befestigt und nicht das ausgetretene Fett ersetzt.
So wie ich es mir hier im Forum zusammengelesen habe sind die Wellen ganz gut im Nehmen, wahrscheinlich hast du Glück gehabt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.06.2015 12:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Antriebswelle links: Ersatzwelle hat nach wenigen Kilometern auch ein Problem Plattenputzer 11 3.654 18.05.2021 11:52
Letzter Beitrag: Plattenputzer
ZZTwingo1 Kaufhilfe Antriebswelle 16vPower 19 5.384 29.10.2020 13:39
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Antriebswelle für den Rs Twingorennnudel 5 3.421 19.04.2020 10:08
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  antriebswelle marcimo 2 3.304 04.06.2017 15:40
Letzter Beitrag: marcimo
ZZTwingo1 Hiiilfeee! Manschette Antriebswelle links Radseitig wechseln. kolbenfresser 17 17.487 26.11.2015 19:45
Letzter Beitrag: kolbenfresser
ZZTwingo1 Antriebswelle Schrauby 5 4.777 26.07.2015 21:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Antriebswelle Fahrerseite hilli 16 13.813 28.03.2015 18:07
Letzter Beitrag: 9eor9
  renault Twingo unterschiedliche Antriebswelle links & und problem mit den Gängen Twingo2014435 2 3.369 22.05.2014 06:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation