Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kühlwasser und Frostschutz
Verfasser Nachricht
Strathmore Offline
Member
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Kühlwasser und Frostschutz
Werte Twingogemeinde,

letztens habe ich mit einer Spindel das Kühlwasser überprüft. Die Anzeige zeigte -24 Grad. Hmmm. Mir persönlich wären -30 lieber. Nun habe ich aber schon mehrfach gelesen, dass zu viel Frostschutz auch nicht gut ist, da die Hitze zu schlecht abgeleitet wird. Was ist eurer Meinung nach die optimale Mischung im Sinne von Frostschutz/Hitzeableitung?

Daten: D4F A702, C06D

Vielen Dank im Voraus, Gruß und allen einen guten Rutsch!

Strathmore
30.12.2014 07:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.580
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 353
1446x gedankt in 928 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kühlwasser und Frostschutz
Gegenfrage: Warum wären dir -30 lieber?
Die beste Mischung ist 3-5 Grad unter der tiefsten zu erwartenden Temperatur. Wink

Ob dein Wasser jetzt bis -24, oder -30 Grad aushält juckt den Motor im Sommer nicht.
Die beste Wärmeableitung hast du nur mit Wasser. Das ist allerdings auch nicht gut für den
Motor, da der Frostschutz auch konserviert und schmiert.
Wenn du nicht zum Nordkapp fahren willst würde ich -24 Grad lassen.

Edit:
Wollte grad mal nach dem richtigen Frostschutz googeln und bin auf >> das hier << gestoßen. Laughing

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

30.12.2014 09:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , mecRS , Darth Vader
Strathmore Offline
Member
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kühlwasser und Frostschutz
Ich weiss, dass es über das Thema schon einen Beitrag gegeben hat. Ist aber nicht die Antwort auf meine Frage.
Warum wären mir -30 Grad lieber? Rein subjektiv, da ich jetzt eben nicht weiss wie tief die tiefste zu erwartende Temperatur sein wird.
30.12.2014 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kühlwasser und Frostschutz
Da kannst du ohne Sorge sein, wie dein Vorredner schon sagt.
Schau selber in den Ausgleichsbehälter, rühr mal drin rum,
so kannst du dir ein Bild machen.
Bei Temperaturen wärmer als 10 Grad Minus brauchst du keine Panik haben.
Dafür ist dein Gemenge völlig ok, so eisig wie früher wird es nicht mehr .
30.12.2014 10:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.580
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 353
1446x gedankt in 928 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kühlwasser und Frostschutz
@Strathmore
Ich hoffe du hast meinen Link nicht in den Falschen Hals bekommen. Es ist nur so das
es in diesem Forum schon einige Beiträge gegeben hat, in denen Fragen gestellt wurden
die in die Rubrik "übervorsichtig" gehören.
Zb was passiert wenn der Ölstand einen Millimeter über MAX ist.
Das selbe auch mit dem Kühlwasserstand, oder Leute die mit voll aufgedrehter Heizung
im Sommer rumfahren, weil sie glauben so den Motor zu kühlen.

Nicht böse sein! In deiner ersten Frage ging es um -21 Grad, jetzt um -24, oder -30.
Dir ging es ja hauptsächlich um das Thema Wärmeableitung. Da kannst du beruhigt sein.
Um den Motor im Hochsommer in Bedrängnis zu bringen braucht es schon eine Mischung,
die wesentlich mehr Frostschutz, als Wasser enthält. Ich schätze mal das könnte so ab -50
Grad Frostschutz passieren. Wer in solchen Arktischen Gegenden fährt, hat aber im Sommer
keine 35 Grad Plus.
Der Twingo Motor an sich ist thermisch sehr gesund und braucht auch im Hochsommer
sehr lange, bis der Lüfter von selbst anspringt.
Für alles weitere würde ich mir mal die Wetterdaten der letzten 100 Jahre ansehen.
Unter 20 Grad minus ist da in den letzten 10 Jahren in D recht selten.
Und dann gibt es ja noch den Wetterdienst. Wenn der einen Arktischen Einbruch meldet,
kann man sich immer noch drauf einstellen.

Zurück auf deine Frage.
Wenn du dich sicherer fühlst, sauge 0,5 Liter aus dem Ausgleichsbehälter ab und kippe Frostschutz nach.
Dann dürftest du in etwa -30 Grad haben. Aber brauchen wirst du es nicht. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

31.12.2014 00:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Darth Vader
Strathmore Offline
Member
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kühlwasser und Frostschutz
@ogniwT: Tut mir Leid wenn ich dich mit meiner Frage gelangweilt habe. Wusste nicht, dass hier Fragen, ausser nach Themen noch anders kategorisiert werden oder dem Fragestellenden die Liste seiner bereits gestellten Fragen vorgezeigt wird. So ein Sch... aber auch!
31.12.2014 08:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.580
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 353
1446x gedankt in 928 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kühlwasser und Frostschutz
Also doch der falsche Hals. Rolling Eyes
Wenn du mich gelangweilt hättest, würde ich nicht 2mal Antworten, sondern gar nicht.
Davon einmal sogar so ausführlich, das du auch die Hintergründe kennst. Ich helfe
gerne, wenn man die Hilfe auch annimmt und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legt...

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

31.12.2014 09:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Darth Vader
Strathmore Offline
Member
***

Beiträge: 190
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kühlwasser und Frostschutz
Sehe es wie du willst.
31.12.2014 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
731x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kühlwasser und Frostschutz
hee, Kinners, es ist Weihnachten .... ok, grade mal rum, aber trotzdem ...

das ist das Fest des Friedens und der Freude .... (und der Geschenke, und des Liedersingens, und der Geschenke, und des Essens und der Geschenke und der Kerzen, und der Geschenke .... achja, Geschenke gibts auch noch, aber die sind nicht so wichtig)

also ob du -24 oder -30 angezeigt bekommst ..... ist nicht so kritisch.

erstmal geht so ne Spindel (aka Senkwaage) auch nur so gut wie sie geeicht ist (Verhältnis Volumen zu Gewicht), außerdem ist das Gewicht des verdrängten Volumens temperaturabhängig ...

was stimmt, ist, daß Wasser ohne Frostschutz besser kühlt als Wasser mit Frostschutz - aber das ist auch vom Fahrzeugbauer mit berücksichtigt, außerdem greift heißes Wasser Aluminium an - das verhindert u.a. auch der Frostschutz, also bitte nicht weglassen.

wenn du Befürchtungen hast, es lange nicht ... -24 kriegst du bei uns nur extrem selten.
(naja, sagen wir mal -20 .. und ein bißchen Reserve für den Fahrtwind ... )

tschüss,

Harald_K
31.12.2014 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Darth Vader , ogniwT
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kühlwasser im Ausgleichsbehälter binnen eines Tages im Kurbelwellengehäuse Christian aus Berlin 2 1.424 01.04.2022 20:26
Letzter Beitrag: balero
  Kühlwasser im Öl? svero 13 2.804 28.01.2022 14:42
Letzter Beitrag: svero
  Kühlwasser Nicky 13 8.361 23.03.2018 07:20
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Motor läuft unrund wenn er warm wird und drückt das Kühlwasser raus mbode67 15 8.793 02.10.2017 12:57
Letzter Beitrag: alfacoder
  Kühlwasser wie oft wechseln? 9eor9 23 16.254 11.04.2017 07:22
Letzter Beitrag: 9eor9
  Kühlwasser Verlust wallress 18 8.679 11.02.2017 11:32
Letzter Beitrag: 9eor9
  Frostschutz Werni 18 8.581 01.11.2016 18:24
Letzter Beitrag: 9eor9
  Kühlwasser(ausgleichsbehälter) Robin 8 6.041 07.08.2016 17:37
Letzter Beitrag: Twingele

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation