Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mysteriöses Schleifen
Verfasser Nachricht
Odi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
mysteriöses Schleifen
Hallo
Hatte vor kurzen schon mal einen Thread eröffnet, kann diesen aber nicht wieder finden, was auch nicht so schlimm ist denn es ist ein neues Problem (aus dem alten entstanden):

Vor einigen Wochen war uns ein nerviges schleifendes Geräusch beim Fahren aufgefallen. Dieses Veränderte sich mit der Belastung, Bodenwellen, Lenkradstellung in Kurven etc, mal war es da mal weg, aber es kam immer wieder. schleifend/scheppernd vorne (links).

Daraufhin haben wir beide vorderen Radlager wechseln lassen. Jetzt kommt der Clou:

Vorgestern kam es aus der Werkstatt, gestern fuhr es den ganzen Tag (auch Autobahn) wunderbar und leise…HEUTE ist das Geräusch wieder da!! Mad Nicht mehr so penetrant nervig, aber es schleift wieder irgendwo irgendwas. Die Werkstatt konnte jetzt spontan nicht helfen da die ja auf Radlager gingen und nicht anderes offensichtliches erkennen "konnten" (oder wollten). WAS kann das sein? und WARUM war es weg für einen bzw anderthalb Tage??
Hilfe. Das is doch wie Sisyphos Crying or Very sad
14.06.2014 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #2
RE: mysteriöses Schleifen
Domlager vielleicht ausgeschlagen ?
Vergammelter Bremssattel so das die Beläge nicht sauber zurück gehen ?
Nach Fahrt schon mal geprüft ob die eine Felge etwas wärmer wird ?
14.06.2014 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Odi
Odi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: mysteriöses Schleifen
Danke für die Antwort Smile

Felge wärmer? nee das noch nicht. Werde das dann direkt mal machen!
Könnte es evtl an einer (minimal) gebrochenen Bremsscheibe liegen? der Meister meinte die eine sei eeetwas lädiert aber durchaus noch gut fahrbar. Aber könnte das die Geräusch-Quelle sein?
Das Geräusch geht weg bei intensivem Lenkrad drehen/einschlagen und bei Beschleunigung. Also sobald ich Gas gebe ist es weg, lass ich rollen ist es da. hrmpf.

Ich frag mich nur warum es weg war (trotz relativ langer Fahrstrecke am Tag danach) und dann plötzlich wieder kam. Kann das was mit dem Prozess des Wagenhebens oä zu tun haben?
14.06.2014 15:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #4
RE: mysteriöses Schleifen
Jo , kann durch das anheben sein , dann werden Dinge entlastet die normal unter Spannung stehen , könnte dann ne Zeit lang ruhe geben bis sich alles wieder eingespielt hat , ändert aber nix an der Fehlersuche !
14.06.2014 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Odi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: mysteriöses Schleifen
Danke!
Ich beschreib mal einfach weiter, vll erkennt es ja jemand aus eigener Erfahrung Smile

Es tritt jetzt bevorzugt auf unbelastet den Berg runter (dh es hört auf sobald ich beschleunige). Und auch nur ab einer Geschwindigkeit von ca 110. Bis dahin fährt er sehr ruhig. Wenn es allerdings einmal angefangen hat zu rappelt zieht er das in verschiedenen Geschwindigkeiten durch, fängt er gar nicht erst an bleibt alles ruhig. (ergibt nicht viel Sinn aber egalVery Happy) Bremssattel und Domlager wurden eigentlich beim Radlagerwechsel noch mal überprüft und waren okay.

Laufen lassen= Geräusch; Gas geben/Beschleunigen= Geräusch verstummt

vll hat ja noch wer ne Idee, fragen kostet ja nix ^^
17.06.2014 11:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 45
136x gedankt in 111 Beiträgen
Beitrag #6
RE: mysteriöses Schleifen
Das ist immer so ne Sache , könnten auch Abgase sein die sich dann wo rausdrücken , Motor verdreht sich ja beim Lastwechsel !
17.06.2014 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #7
RE: mysteriöses Schleifen
könnte evtl. von den Antriebswellen oder vom Getriebe sein ....

probier doch mal, ob es im Schubbetrieb weggeht wenn du grade soviel Gas gibst daß das Getriebe kraftfrei mitläuft ...

(mein Scorpio jammerte unter Last (also Schub und Vorschub) ganz gräuslich mit dem Differential - sobald man den Motor soweit raufdrehte bis die Kraft weg war war das Geräusch weg)

tschüss,

Harald_K
17.06.2014 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Odi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: mysteriöses Schleifen
Antriebswellen hab ich jetzt auch schon aus anderer Quelle als Tipp bekommen danke,

Im Betrieb (dh zB auf Autobahn eingekuppelt vom Gas gehen und rollen lassen) wird es besonders schlimm und ich wage sogar zu behaupten, dass es sich oft genug erst in diesem Moment auslöst. Gebe ich dann wieder Gas dh erschaffe eine Belastung hört es (größtenteils) auf. Berg auf auch so gut wie keine Geräusche, Berg ab? schrrrrrrrrrrrrr.

Danke für die Ideen Smile
17.06.2014 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Odi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: mysteriöses Schleifen
beim Schalten dh in dem Moment des Kuppelns schleift es auch ganz kurz, sobald wieder ein Gang drin ist und beschleunigt wird ist es sofort wieder weg.

so ein wirrer Kram. Es ist so schwer zu beschreiben bzw zu schematisieren wann es schleift und wann nicht.
18.06.2014 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Winterreifen schleifen Radler 9 4.743 21.10.2018 10:12
Letzter Beitrag: Radler
ZTwingo2 Quietschen/Schleifen beim fahren TobiTobi86 8 4.864 13.09.2018 10:14
Letzter Beitrag: handyfranky
  Hohes metallisches Schleifen von vorne...schwergängige Bremskolben? Orange 6 3.990 13.07.2018 11:47
Letzter Beitrag: Orange
  Lautes Quietschen u. Schleifen beim Fahren Nicky 31 43.085 10.10.2014 14:26
Letzter Beitrag: Nicky
  Schleifen, Knacken aus dem Bereich der Vorderachse schellpropp 7 8.847 25.01.2013 20:12
Letzter Beitrag: mkay1985
  Komisches schleifen Black Beauty 22111 10 5.545 23.05.2012 18:02
Letzter Beitrag: Black Beauty 22111
  Quietschen und Schleifen nach Bordsteinbegnegung Berliner_Twingo 13 11.332 30.09.2011 20:33
Letzter Beitrag: Drummermatze

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation