Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Verfasser Nachricht
frechlumpi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Hallo zusammen,
ich habe mir einen neuen gebrauchten Twingo C06 BJ 1997 zugelegt, da mein alter meinte er musste den Zahnriemen reissen lassenSad

Dann trat folgendes Problem auf:

Nach ein paar Kilometern fahren, flackerte plötzlich die Öllampe und die Kühllampe im Leerlauf und sobald ich Gas gab war es wieder weg. Habe dann Meister Google gefragt und alles deutete auf eine defekte Ölpumpe hin.

Haben dann gestern einfach mal nen Ölwechsel gemacht ( dat Zeug was da raus kam sah mir eher aus wie Teer ) Mad

10w 40 rein und gestartet. Dann qualmte das mal richtig und damit fing die Panikmache an.

Es ist z.b. das schlimme Wort " Zylinderkopfdichtung " gefallen.

Bin dann aber dennoch mutig ein bisl rumgefahren und das Problem mit den Leuchten im Leerlauf trat nicht wieder auf.

Nun habe ich aber Panik das evtl doch die Zylinderkopfdichtung defekt ist, weil man es ja sagte.

Kühlwasserverlust besteht nicht.

Würde gerne mal von Duisburg nach Essen fahren, aber habe nun wirklich Angst das ich ( bei meinem Glück auffer Autobahn ) stehen bleibe.

Deswegen wende ich mich lieber mal an euch und hoffe das mir hier einer die Angst nehmen kann.

Hoffe es sagt mir gleich jemand das es NICHT diese böse ZKD ist.

Was soll ich sonst noch sagen....... Frau halt und dazu noch blond und blauäugig.

lg Ariane
06.05.2014 09:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.540
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1423x gedankt in 913 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Das mit dem blond ist deine Meinung von dir....
Blauäugig schon eher.
Der Riemen reißt nur wenn er nicht rechtzeitig gewechselt wird. Da kann dein Twingo nix für.
Das selbe gilt auch für das Öl. Gerade wenn es "wie Teer" rauskommt.

Wenn die Ölleuchte jetzt ausbleibt, dann fahre und kontrolliere 2-3 mal die Woche sämtliche Flüssigkeiten.
Also Ölstand und Kühlwasser. Wenn sich was dramatisch ändert, dann hast du Grund zur sorge. Er könnte auch
Öl in das Kühlwasser drücken. Also auch das Wasser im Behälter ansehen.
Wurde der Ölfilter eigentlich auch gewechselt?

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

06.05.2014 10:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , frechlumpi , 9eor9 , lelletz
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Wenn du schon von dir selber sagt das du "blond und blauäugig" bist, solltest du wohl besser eine Werkstatt aufsuchen.
Der defekt der Zylinderkopfdichtung lässt sich mit einfachen Mitteln feststellen Wink .

Gruß
Patrick
06.05.2014 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: frechlumpi
frechlumpi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
ja Ölfilter wurde direkt mitgewechselt.
Danke euch.
Denke das ich mir einfach zuviel von einem Laien habe erzählen lassen.

Nochmals vielen lieben dank

lg Ariane
06.05.2014 12:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Profeus Offline
Lichtguru
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
hast du die Autos mit recht wenig Geld bezahlt oder bist übers Ohr gehauen worden ?

wenn ich ein Auto kauf, guck ich Ölpeilstab und wenn da schwarzer Kleister dranhängt, kann er sein Auto behalten.


wenn du solche Möhren fährst, solltest du gute Freunde mit Abschleppseil parat haben oder Mitglied in einem Automobilclub werden.

dann kommst wenigstens immer wieder gut heim.

bei def Kopfdichtung drückt Öl ins Kühlwasser, somit wäre das Kühlwasser auch schlierig schleimig.

und es könnte auch bei warmem Motor weiß qualmen, weil Wasser in die Brennräume gerät. (das sieht man selbst ja nie, eher einer der hinter dir herfährt)
06.05.2014 15:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rowdy Abwesend
Créateur du Malheur
*****

Beiträge: 1.769
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Bedankte sich: 35
188x gedankt in 154 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
auch möglich das Wasser ins Öl Kommt...aber in allen Möglichen Fällen würde man es sehen an :

Wasserverlust,Ölverlust ,Qualmenden Motor bzw auspuff,und das richt man auch
wenn aber das alles nicht zu erkennen ist ,braucht man sich wohl auch keine sorgen Machen

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
06.05.2014 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Jetzt macht doch mal keine Panik.

einfach in den nächsten Tagen mal
- Ölstand kontrollieren
- Kühlwasserstand kontrollieren

am Besten morgens vor dem Losfahren, dann ist kein Druck drauf und alles kalt, auch muß man den Ölstab nicht abwischen da über nacht alles schön runtergelaufen ist.


- drauf achten ob du hinter dir ne wirklich dicke weiße Qualmwolke herziehst und der Qualm süßlich riecht.

tschüss,

Harald_K
06.05.2014 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Ist die Qualmerei jetzt dauerhaft weg? Wenn ja sieht es gut für dich und deinen Twingo aus.
12.05.2014 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wini157 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Hallo
War mit meinem Twingo heute in der Werkstatt da ich Öl im Kühlwasser habe und der Motor ist nass sprich voller öl.hab den Wagen jetzt seit 8 Monaten 192.000 gelaufen bj 2000.noch knapp 1,5 Jahre Tüv.Ist lt Werkstatt Zylinderkopfdichtung.
Will den Wagen nicht aufgeben da er mir bis jetzt nie Ärger bereitet hat. Aber lohnt es sich dies reparieren zu lassen?
20.05.2015 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Das hängt vom Zustand des Wagens und den sonst noch nötigen Reparaturen ab. Stichworte Fahrschemel? Zahnriemen? In der Werkstatt wird es nicht ganz billig. So schwer ist es allerdings nicht.
20.05.2015 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lelletz Offline
Senior Member
****

Beiträge: 390
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 239
111x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst
Wenn die Kopfdichtung gemacht wird, dann wird auch automatisch der Zahnriemen mitgewechselt.
Das Öl und das Kühlwasser übrigens auch.
Rechne mal mit rund 1000€ insgesamt, ne günstiger Werkstatt vllt um die 800.
Wenn Dein Lumpi an der "Vorderachse" noch nicht verrostet ist wäre das ein guter Kurs für die nächsten 1,5 Jahre, oder?

Spritmonitor.de

Posting gesendet mit meinem Wählscheibentelefon
21.05.2015 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zylinderkopf? Irrelevant93 3 2.313 19.03.2019 07:13
Letzter Beitrag: handyfranky
  Zylinderkopf oder Motor tauschen? panman 3 2.543 12.11.2018 00:46
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zylinderkopf Cemil 1 1.733 30.06.2018 10:54
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Zahnriemensatz mit Wasserpumpe / Dichtsatz Zylinderkopf e-Beo 18 8.872 02.02.2018 15:31
Letzter Beitrag: e-Beo
  Froststopfen/Deckel an Zylinderkopf/Abdeckung der Nockenwelle? HM L 811 7 5.832 19.01.2017 19:34
Letzter Beitrag: cooldriver
ZZTwingo1 C06 mit falschem Zylinderkopf??? das_pat 10 6.691 05.11.2014 20:55
Letzter Beitrag: das_pat
  Gewinde nachschneiden im Zylinderkopf Pelikanflüsterer 12 8.907 29.06.2014 10:39
Letzter Beitrag: Pelikanflüsterer
  Zylinderkopf schleifen ? ratefuchs13 9 7.983 28.06.2014 21:02
Letzter Beitrag: rapiderich

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation