Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Verfasser Nachricht
Sonnenschein67 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Hallo Very Happy
Ich kenne mich mit Autos nicht wirklich aus und habe folgendes Problem.
Mein Twingo Baujahr 12/2005 quietscht beim Bremsen nach längerer Fahrt sehr laut. Nach meiner Einschätzung vorne rechts.
Der Wagen war deshalb mehrfach bei Renault. Mittlerweile sind alle Bremsen vorne und hinten komplett erneuert worden. Gestern dann auch noch der Hauptbremskraftverstärker. Es quietsch weiter. Mittlerweile hält das quietsch auch nach dem Loslassen der Bremse an, wenn ich dabei um die Kurve fahre.Bin echt verzweifelt, habe schon mehrer Hundert Euro an Reparaturkosten bezahlt und keiner kann das Problem lösen. Hat hier noch jemand eine Idee?
Ich bin für jede Idee dankbar und werde mich dann mit eventuellen Lösungsvorschlägen an eine freie Werkstatt wenden. Habe so langsam das Gefühl, dass Renault ahnungslose Kunden verarscht und ausnimmt.

LGSad
25.09.2013 08:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Quietschen ist idR ungefährlich, lediglich lästig. Man kann und muss es unter Umständen gezielt bekämpfen. Schreib mal, was alles erneuert wurde, bitte möglichst genau.
25.09.2013 11:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hbxx792 Offline
Profi-Pedant
****

Beiträge: 378
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 55
32x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Das könnte dann sehr wohl sein das die Beläge nicht frei sind und etwas klemmen, oder die Kolben in den
Bremssätteln nicht 100% freigängig sind.
Werden die Bremsen /Felgen denn auch warm wenn Du nicht bremst oder viel gebremst hast ?

hbxx792

Twingo Phase 3/ Bj.2002 - ohne Veränderungen.
25.09.2013 12:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
PaddeLeGrande Offline
Member
***

Beiträge: 156
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 33
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Tippe auf die Bremssättel, bzw. deren Kolben oder Führungshülsen.
Hört sich so an, als ob die fest wären.

Gruß,
Patrick
25.09.2013 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eKsman Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
13x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Darauf hätte ich jetzt auch getippt. Sollten die Bremsen sehr warm sein fährt der kolben nicht wirklich zurück. Dementsprechend ist es soll als wenn du mit leicht angezogener bremse rum fährst. Haben die vorne die bremsscheiben mit gewechselt?

Gruß
Daniel
25.09.2013 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Also ich tippe auf einen korrodierten Keil an den Bremsklötzen.
Einfach hier und an der anderen Seite den Rost wegschmirgeln,
Plastilube oder Kupferfett zum Gängigmachen und Fertig.
Die Klötze sollten nämlich etwas Spiel haben.
Ansonsten muss man wohl die Kolbendichtung erneuern !
25.09.2013 16:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingotango Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Bau die Bremse auseinander, reinige alles ordentlich, nimm Bremsenpaste und mach alles gut gangbar und schleife die KAnten von den neuen Bremsbelägen mit etwas grobem Schleifpapier an. DIe laufen gerne auf der Bremsscheibe auf und geben ganz fiese Quietschgeräusche von sich..etwas abgerundet ist das Geräusch weg...
25.09.2013 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eKsman Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
13x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bremsen quietschen, Renault findet den Fehler nicht
Normalerweise macht so etwas jede Fachwerkstatt. Ein Unding welchen Fusch man da so mitbekommt... das waren einer der ersten Dinge die ich in meiner Ausbildung gelernt habe.

Gruß
Daniel
25.09.2013 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Geräusche beim Fahren an den Vorderrädern. Quietschen, Sirren Ulla Em 17 2.481 18.06.2022 14:58
Letzter Beitrag: Scroller
  Quietschen und plötzliches einseitiges Ziehen vorne Rettungsber 6 4.268 10.01.2019 08:25
Letzter Beitrag: handyfranky
  Quietschen beim bremsen Flopl 17 8.230 02.11.2018 08:54
Letzter Beitrag: handyfranky
  Räder schwergängig + Quietschen Djames 23 10.166 16.09.2018 20:50
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Quietschen/Schleifen beim fahren TobiTobi86 8 5.287 13.09.2018 10:14
Letzter Beitrag: handyfranky
  Lautes Quietschen, erst nach ca. 20km schwede133 8 4.607 03.06.2018 22:15
Letzter Beitrag: schwede133
  Bendix Bremsen Beläge passen nicht? Artk1x 11 5.509 08.05.2018 17:53
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Quietschen von vorne links - Bremse oder Radlager harlor 7 6.615 12.10.2016 09:13
Letzter Beitrag: harlor

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation