Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Verfasser Nachricht
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #1
Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Hallo,

ich habe gerade den Twingo eines bekannten vor der Tür stehen. Wie so oft, springt die Karre nicht an, ich vermute es liegt an der Wegfahrsperre. Dummerweise habe ich mein spezielles Problem in der Suche nicht gefunden.

Daten: Twingo mit D7F-Motor, EZ 05/1998, Infrarot-Fernbedienung

Ist-Zustand:
- Fernbedienung und WFS haben immer häufiger versagt -> Batterien im Schlüssel wurden erneuert
- OT-Geber wurde angeblich erneuert
- ZV Funktioniert nicht über Funk, über die Taste am Decoder öffnet und schließt aber alles
- Schlüssel scheint zu funktionieren, IR-Diode gibt ein Signal aus (mit Digi-Cam getestet)
- Warnlampe der WFS ist tot, leuchtet/blinkt nicht. LED hat aber in einer Richtung Durchgang (meiner Meinung nach i.O.?)
- Springt auch mit Steuergerät ohne WFS nicht an (allerdings ECU von Sagem anstatt des verbauten Marelli)
- Entsperrcode wurde mittels des Buchstabencodes des Schlüssels (auf Platine aufgedruckt) errechnet
- Decoder am Dachhimmel bekommt Spannung

Meine Vermutung: Pin-Belegung von Sagem und Marelli nicht kompatibel, daher Steuergeräte nicht tauschbar. Hauptproblem schiebe ich auf die leeren (bzw inzwischen gewechselten) Schlüsselbatterien. Ich vermute, es müsste nur der Schlüssel neu angelernt werden, was aber mangels WFS-Leuchte nicht geht.

Wer kann mir helfen? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Vielen Dank schonmal für jede Antwort!

Gruß Martin

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
30.01.2013 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.594
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
367x gedankt in 289 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Also Die Steuergeräte sind in der Tat nicht tauschbar. Es muss das gleiche rein, damit es funktioniert. Also ein Minarelli mit genau der gleichen Bezeichnung und Nummer.

Bei den weiteren Problemen weiss ich grad sonst auch nicht. Isst das mit der WFS Leuchte erst, seitdem du das STg getauscht hast? Dann schnell das alte wieder rein Smile

Hast du deine Schlüssel schonmal auseinandergenommen? Wie schaut die Platine aus? Evtl. irgendetwas gebrochen o.ä.

Mein Ex-Twingo "Joy"
30.01.2013 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Die WFS-Leuchte hat auch mit dem originalen Steuergerät nicht geleuchtet.
Den Schlüssel hatte ich offen, um den Code abzulesen. Rein optisch sieht der Schlüssel gut aus, und wie gesagt gibt er auch ein Signal aus, ich weiß nur nicht ob das verwertbar ist.

Gruß Martin

PS: Es gibt nur noch 1 Schlüssel...

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
30.01.2013 15:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.128
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5896
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Wir hatten hier schon mal eine Unterbrechung im Lampenbrett selbst.
Ich glaube aber eher dass der Vorbesitzer die Leitung abgesenst hat, kannst du ja checken.
Bekommt der Dekoder 2x Dauerplus und 1x Zündungsplus?

Eine Motorsteuerung ohne WFS (meine z.B.) in ein Auto mit nicht abgetrennter Codeleitung eingesetzt ist danach codiert!

Dann der ganze Rest: Läuft die Benzinpumpe, was sagt die Motorkontrolle usw.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.01.2013 15:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Danke für die schnelle Antwort!

Ich habe am Decoder nur Zündungsplus gemessen, das bekommt er.
Die Motorsteuerung ohne WFS hat nach dem Test immernoch keine WFS.
Das ist das Steuergerät aus Pi's Italien-Twingo, da gab es noch nie eine WFS.

Benzinpumpe Läuft, Motorwarnlampe fiel mir keine auf. Öldruck wird sehr schnell aufgebaut. Das Lampenbrett sieht optisch ganz gut aus.

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
30.01.2013 15:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.128
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5896
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Zu Pi's MSG.
Schwein gehabt. Wir hatten hier den Fall eines Östereichers der sich genau so sein Steuergerät scharf gemacht hat.
Das heißt dass bei den Phase 1 D7F die Wegfahrsperre immer schon drin ist und im Handumdrehen aktiv ist!

Checke den Dauerplus. Der eine ist für die Beleuchtung, der andere für die ZV.

Kein MSG Selbsttest?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.01.2013 18:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Das Motorsteuergerät macht leinen sichtbaren Selbsttest. Zumindest leuchtet keine Motorenwarnlampe. Eine Motorenwarnlampe hat bei Pi übrigens auch noch nie geleuchtet. Hat der Phase1 überhaupt eine gelbe Leuchte?

Die Spannungsversorgung für den Decoder ist komplett.

Gruß Martin

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
30.01.2013 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.128
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5896
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Das Motorsteuergerät macht auf jeden Fall einen Selbsttest.
Beim zweizeiliegen Lampenbrett gibt es dafür eine separate Leuchte, der 96er C3G hatte die z.B. schon.
Beim einzeiligen Lampenbrett übernimmt die WFS Kontrolle diese Funktion mit, ist bei meinem 05/98er so.
Ich habe allerdings ein Sagem Steuergerät für Klima, bei diesem ist die Übertemperatur Kontrolle mit in den Selbsttest einbezogen. Diese Lampe hat aber eine anderes Timing beim Selbsttest als die Motorkontrolle.
Mein Sagem ist übrigens auch ohne WFS...

Du musst also die runde LED wieder zum Laufen bekommen.
Was machen denn die anderen Selbsttest Kontrollen?
Vielleicht wurde mal verpolt Starthilfe gegeben.
Gibt es keine anderen Hinweise von deinem Bekannten?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.01.2013 08:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ziko Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Hast due keine möglichkeit einen Fremddekoder anzuklemmen um eventuell nachzukontrollieren ob es am dekoder liegt?
Könnte da vielleicht helfen wenn mein wohnort nicht zuweit weg ist.
Ich lese immer gerne die beiträge über die Wegfahrsperre dadurch konnte ich schon einigen helfen .
Kann man am ausgang des dekoders pin 2 zur Diode auch spannung kontrollieren?
31.01.2013 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Guten Morgen!
Ich habe es schon getestet mit dem Decoder von Pi. Sieht rein optisch genau gleich aus, auch die "Empfangsstation" für Infrarot ist mit drauf. Leider weiß ich nicht, ob dem wirklich so ist. Pi hat auch nur 1 Schlüssel ohne Fernbedienung (und ohne Transponder). Kann der Decoder trotzdem funktionieren? Auf jedem Fall leuchtet damit auch keine WFS-LED.

Das Lampenbrett ist voll bestückt, alle Birnen sind drin. Bei Zündung an leuchtet Öldruckkontrolle, Ladekontrolle unds die Airbagwarnlampe. Das Airbagsteuergerät macht den ordentlichen Selbsttest und geht nach wenigen Sekunden aus.

@ziko: Vielen Dank für das Angebot, aber das kann ich dir leider nicht zumuten. Ich wohne etwa 420km von dir weg...

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
31.01.2013 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ziko Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
der decoder sollte schon ein blinksignal abgeben also denke ich ist die leitung irgendwie defekt?!
einen fremddecoder würde ich aber nie anklemmen wenn ich den dazugehörigen code nicht habe.
ich denke wenn der geliehene decoder keinen passenden schlüssel hat ist es ja nahe das er eventuell auch ohne funktion ist.
leider komme ich über die woche nicht an ein testobjekt.
werde mich morgen nochmal melden wenn ich etwas nachgeschaut habe. mfg
falls bis dahin nicht gelöst.
31.01.2013 16:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Pi Offline
working class hero
*****

Beiträge: 1.373
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 6
Bedankte sich: 252
188x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Wieder mal die WegfahrsperWFS-Lampe in der Armaturentafel tot
(31.01.2013 16:47)ziko schrieb:  einen fremddecoder würde ich aber nie anklemmen wenn ich den dazugehörigen code nicht habe.
ich denke wenn der geliehene decoder keinen passenden schlüssel hat ist es ja nahe das er eventuell auch ohne funktion ist.

Hi Ziko,

der Fremd-Dekoder stammt aus meinem "Italien-Re-Import" Twingo, der wurde original ab Werk ohne WFS und Airbags ausgeliefert Cool
Leider halt kein Schlüssel mit Fernbedienung beim Auto dabie gewesen

Gruß Pi

Patentschrift für 45mm Drosselklappe Motortyp MKB D7F
45mm Drosselklappe für D7F - © by 2:27Crew & Pi
01.02.2013 09:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hbxx792 Offline
Profi-Pedant
****

Beiträge: 378
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 55
32x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Moin,
Also ich habe vor kurzem einen Twingo Fahrer getroffen und angesprochen. Er fuhr den Phase I Twingo mit Infrarot-Wegfahrsperre.
Nun seine Probleme mit der WFS hat er mit einem sogenannten "Cross" Zwischenstecker geloest, der zwischen Steuergeraet und
Und dem Infrarotempfaenger eingeschliffen ist. Dort war auch ein Drehpoti und ein Ausschalter dran.
Der Mann startet wahlweise mit aktivierter oder deaktivierter WFS. Er benutzt anders wie seine Frau nur ein Schluesselrohling mit nem
Mercedes Kopf. Funktioniert prima.
Ich werde versuchen , Bilder zu ergattern und eine Einbauanleitung.
So viel ich weis ist der Mann Elektroingenieuer .

Das würde hier wohl jedes Problem mit den Geräten loesen.

Gruss hbxx792

Twingo Phase 3/ Bj.2002 - ohne Veränderungen.
03.02.2013 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Das hört sich doch nach einer Lösung an! Vielen Dank schonmal für deine Mühe!

Momentan bin ich noch daran herauszufinden, ob die Leitung zwischen Steuergerät und Warnlampe irgendwo unterbrochen ist.
Leider habe ich keinerlei Stromlaufplan und kann daher nicht herausfinden, an welchen Pins der jeweiligen Stecker die Lampe anliegt.
Stimmt es, dass das Lampensignal vom Motorsteuergerät kommt oder kommt es doch vom Decoder? hat zufällig jemand die exakten Pinbelegungen vom Motorsteuergerät, Lampenbrett und Decoder?

Vielen Dank schonmal für alle Antworten!

Gruß Martin

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
03.02.2013 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.128
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5896
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Wieder mal die Wegfahrsperre: WFS-Lampe in der Armaturentafel tot
Urlauber, mache dir selber mal nen Kopf.
Pläne gibt es in den Tipps, wobei die PDFs der TN schlecht lesbar sind weil schlecht gescannt.
Du musst zuallererst deine Kontrolle wieder an den Start bekommen, vorher macht das keinen Sinn.
http://www.twingotuningforum.de/thread-24456.html
http://www.twingotuningforum.de/thread-23530.html
http://www.twingotuningforum.de/thread-6828.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.02.2013 19:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ABS Lampe trotz Tausch Knackmann 9 4.214 18.05.2018 08:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Gelbe lampe für e störung Dennis281175 54 38.773 24.11.2017 17:52
Letzter Beitrag: Dennis281175
  Abs Lampe flackert kurz auf nach Start Twingoletti 1 1.865 31.08.2017 20:07
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wegfahrsperre wieder aktivieren Daniell 16 6.854 10.08.2017 15:38
Letzter Beitrag: alfacoder
  Reserve Lampe Tankanzeige rpmac1 15 18.171 02.03.2017 21:20
Letzter Beitrag: 9eor9
  Kangoo RT 1400 BJ'98, Lampe Einspritzpumpe blinkt, Motor läuft nicht martin-f5 7 4.593 25.02.2017 12:15
Letzter Beitrag: martin-f5
  Schon wieder Wegfahrsperre Twingo 2002 quadrat 5 5.643 21.08.2015 01:27
Letzter Beitrag: 9eor9
  Strom an der NS Lampe C06 schaniedel 6 4.203 10.07.2015 19:15
Letzter Beitrag: schaniedel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation