Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Verfasser Nachricht
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 777
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 413
246x gedankt in 194 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
er möge doch einfach mal meinen link durchlesen und verstehen.

gruß, stefan
18.10.2012 22:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
ja Stefan, darauf hatte ich ihn bereits im Gespräch erfolglos hingewiesen. Er machte dieses Forum ungesehen nieder und versuchte mir ins Gewissen zu reden. Vermutlich will er nur Gewinn machen...
19.10.2012 07:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ziko Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Dann sollte ihn mal jemand darauf aufmerksam machen, das hier eine menge Mechaniker im Forum sind die sich für ihre Materie interessieren (und nicht nur Teile tauschen) und gerne auch weitergeben. Mit seiner Äußerung beleidigt er seinen eigenen Berufskollegen.
Ich finde das man im Forum viel lernen kann.
Solche Leute braucht man nicht.
Mfg ziko
19.10.2012 08:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: KevKev1991
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Sehe ich genauso Ziko! Habe ihm auch gesagt, dass das Forum sich von vielen anderen durch die Kompetenz der anwesenden Fachleute unterscheidet. Daraufhin kam ein Kommentar, dass es sich dann um KFZ-Azubis handelt, welche sich mit ihrem Wissen brüsten wollen.
Im weiteren Gespräch kritisierte er auch KFZ-Meister Smile
Deswegen meine Vermutung, dass es ihm nicht ums Helfen und Verstehen, sondern nur um das Geld geht.

Auch weckte seine Theorie, dass der HBZ defekt sei, mein Mißtrauen. Er wollte sich das Ganze natürlich erstmal "ansehen". Er hat eine Hinterhofwerkstatt und ich habe mal einen Stamm-Mechaniker gehabt, zu dem ich auch nach mehreren Abzocken nicht mehr gehe. Aber das führt an dieser Stelle wohl zu weit vom Thema ab.

Zum Glück gibt es auch eine Großzahl von fairen Mechanikern. Very Happy
19.10.2012 08:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: KevKev1991
ziko Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Wiewet bist du denn jetzt mit deinem ABS?
19.10.2012 10:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Gute Frage! Ich tippe auf den Bremssattel. Ich habe die Optionen ihn nochmal nachzubearbeiten oder auszutauschen. Das linke Rad vorne, wo auch die Fehlermeldung kam, erwärmt sich beim Bremsen stärker als das rechte.
Die alten Beläge waren so stark runtergefahren, dass der Bremssattel total verunreinigt gewesen ist. Erst passten die Beläge nicht. Dann als sie passten, liess sich das Rad kaum drehen. Nun lässt es sich zwar drehen, aber noch nicht so leicht.
Eine andere Möglichkeit ist der Sensorring, bei dem ich halt die hochstehenden Flanken bearbeitet und gereinigt habe, aber die Aussparungen noch nicht. Weiß nicht womit und ob das Reinigen der Aussparungen was bringt.
Muss auch eingestehen, dass ich keine Paste (für Bremssattel) benutzt habe- sollte ich vielleicht mal tun. Nimmt man dafür Keramik - oder Kupferpaste?

Ansonsten ist es so, dass wenn die Bremsen ganz entspannt sind, bei etwa 20km/h das ABS-Lämpchen ausgeht und dann mal länger oder kürzer alles funzt. Beim Einparken geht es dann meist wieder an.
19.10.2012 10:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Was für eine Fehlermeldung hast du den?
Hast du mal den Wiederstand zwischen dem linken und dem rechten Raddrehzahlsensor verglichen?
19.10.2012 13:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
laut Diagnosegerät ist der vordere Sensor links defekt.
Ich habe 2 der 3 vorgeschlagenen Meßmethoden probiert und die Werte waren ok.

Bin nun gerade auch schon ein ganzes Stück weiter mit dem Bremssattel und habe zudem die Vertiefungen des Sensorringes bearbeitet. Bin mal gleich gespannt, ob alles funktioniert.
19.10.2012 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
wenn weiterhin auftritt ist der Sensor oder Ring defekt.
19.10.2012 13:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ziko Offline
Member
***

Beiträge: 59
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
ich nehme keramikpaste hab mal gehört das kupferpaste die sensoren des abs stören könnte. weiß das aber nicht genau.
mfg ziko
19.10.2012 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Das Nachbearbeiten der Bremssättel brachte eine bessere, bzw. leichtläufigere Bewegung der Räder mit sich.
Habe nun nochmal den Sensor und vor allem den Sensorring gründlich gereinigt und das ABS funktioniert wieder zuverlässig. Bin gestern zum TÜV, wo die Bremsen geprüft und als in Ordnung befunden wurden.
23.10.2012 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Bei ABS-Geblinke immer auch die Kabelstecker zu den Sensoren prüfen, Korrosion beseitigen und auf Dichtheit (korrrekter Sitz der O-Ringe) prüfen. Ich habe sie mit Kontaktreiniger (Elektronikbedarf) gereinigt und dann mit WD40 eingesprüht. Außen habe ich sie mit selbstverschweißendem Isolierband umwickelt. Kontakthülsen lassen sich gut mit kleinen Diamantfräsern (vom Zahnarzt) freikratzen.
23.10.2012 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Die Stecker sahen alle sehr gut aus, habe sie auch etliche Male nachgeguckt und Kontaktspray reingesprüht. Es lag am Sensorring und dem Sensor. ABS funktioniert ja nun wieder. Diamantfräser sind ja praktisch.
23.10.2012 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 2 zieht beim Bremsen nach Rechts Erna0815 29 20.727 27.10.2021 11:00
Letzter Beitrag: Micha 61
  Neue Bremsen - Bremskraft? DocMAX 4 1.243 26.06.2021 04:43
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Poltern vorne beim Ausfedern nach Domlagerwechsel Orange 10 2.288 31.05.2021 21:52
Letzter Beitrag: Orange
ZZTwingo1 Lenkrad nach links und rechte Rad steht 2-3 cm nach hinten manfredmichel939 1 1.565 20.06.2020 14:56
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo zieht beim Bremsen sehr stark nach rechts Andi13 14 6.848 28.01.2020 09:25
Letzter Beitrag: Andi13
  poltern vorne lässt sich nicht beheben? naumser 5 6.930 20.05.2016 21:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo zieht nach rechts; Quietschen beim Lenken Gansguoter 15 25.993 30.01.2014 12:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Vorderrad steht nach Unfall zu weit hinten und nach rechts. Lagunatanja 23 21.265 21.11.2013 21:34
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation